Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Mac Setups: Der Hackintosh eines Studenten und Programmierers

Das Setup dieser Woche stammt von Andrew T., einem Studenten und Programmierer. Was das Setup angeht, ist es ein wenig unorthodox … weil es ein Hackintosh ist! Für diejenigen, die mit dem Konzept eines Hackintosh weniger vertraut sind, handelt es sich um einen inoffiziellen und nicht unterstützten Mac, der mit herkömmlichen PC-Komponenten mit OS X arbeitet. Abgesehen davon, dass der primäre Mac kein offizieller Macintosh ist, gibt es eine Handvoll Apple-Geräte die Mischung. Lass uns einspringen und ein bisschen mehr lernen!

Welche Hardware ist in Ihrem aktuellen Schreibtisch-Setup?

  • Der Hackintosh
    • Intel Core i3 3225 CPU
    • Gigabyte B75M-D3H (das ist ein Motherboard)
    • 8 GB RAM
    • Nvidia GTX 650
    • 120 GB Samsung SSD
    • 1 TB WD Blaues Laufwerk
    • Ein Seagate-Laufwerk mit 160 GB habe ich von einem alten Computer genommen, damit ich hier Fenster für Spiele anstellen konnte
    • Corsair 450W Netzteil (es ist die 450W Version des einen verbunden)
    • All dies ist in einem Corsair Carbide 200R Gehäuse (was es wirklich einfach zu bauen machte. So viel Platz zum Verstecken von Kabeln, obwohl ich einen besseren Job hätte machen können, wenn ich mehr Zeit und Mühe hineingesteckt hätte)
  • MacBook 13 „- Modell 2010
    • Baseline 2.4 GHz Core 2 Duo
    • 2 GB RAM
    • 250 GB HDD
    • Nvidia GeForce 320M GPU
    • Das MacBook wird von meiner Schule zur Verfügung gestellt. Sie werden mir nächstes Jahr ein neueres MacBook geben, aber ich habe keine Ahnung, welches Modell wir bekommen werden (es könnte entweder ein MacBook Air, ein MacBook Pro Retina oder ein normales MacBook Pro sein, wenn Apple nicht abbricht) Sie))
  • „The New iPad“ (ja, das iPad, das 3. Gen eines) – 32GB WiFi – Es ist eigentlich die Familie iPad, obwohl ich es von Zeit zu Zeit nach unten bringen, weil es genial ist
  • iPhone 4S – 16GB – Lustige Geschichte, das wurde mir tatsächlich von einem Freund gegeben, komplett zerschlagen und nicht angeschaltet. Er sagte, wenn ich es reparieren könnte, könnte ich es behalten. Ich habe es repariert, also behalte ich es!
  • iPod touch der 5. Generation – 32 GB – (nicht abgebildet, es wurde verwendet, um die hier gezeigten Fotos zu machen, deshalb sind sie ein wenig verschwommen, tut mir leid!). Gekauft das etwa einen Monat, nachdem es herauskam. Ich benutze es immer noch von Zeit zu Zeit, aber die meiste Zeit muss ich es einstecken, weil es immer tot ist, wenn ich es benutze.
  • Microsoft Wireless Desktop 3000 Tastatur und Maus – Funktioniert ziemlich gut, alle Hotkeys funktionieren auch in OS X, was nett ist.
  • Plantronics RIG Stereo Headset mit Mixer – Das habe ich dieses Jahr als Geburtstagsgeschenk bekommen. Mehr dazu, wie das später funktioniert.
  • Dell 19-Zoll-Display. 1280 × 1024. Funktioniert gut, Farben sind sehr nett. Wenn ich Geld hätte (ich bin 14), würde ich sofort eine 1080p oder 1440p Version davon kaufen.
  • LG 19 Zoll Display. 1440 × 900. Dieser Monitor funktioniert auch sehr gut, aber die Farben sind nicht so gut wie die Dell und es gibt kein Kabelmanagement auf ihm
  • WD My World II NAS – Es hat 2 1 TB Laufwerke in RAID 1, und meine Familie hat keine Ahnung, warum es immer noch funktioniert. Es wurde umhäuft (tatsächlich wurde es beim Fotografieren geknackt) und irgendwie haben wir es geschafft, eine iTunes-Bibliothek dort zu installieren, die nur in einem Computer funktioniert und oft einfach nur geht, will heute nicht für Sie arbeiten. Ich habe genug von diesem NAS, aber mein Vater wird keinen neuen kaufen oder einen bauen lassen.
  • NetCommWireless Router – Dieses Ding ist die eine Sache in meinem Setup, die mehr als das NAS ersetzt werden muss. Stürzt ständig ab (obwohl das wegen meines schrecklichen ISP sein kann, geht damit nicht ins Detail) und der Empfang ist schrecklich. Und nein, es kann nicht bewegt werden, mit der aktuellen Verkabelung meines Hauses.
  • WD Elements externes 1 TB Laufwerk – ich benutze dies für Time Machine Backups

Hackintosh - Sideview geöffnet

Wofür verwendest du deine Apple Ausrüstung? Warum hast du dieses Setup gewählt?

Ich mache so ziemlich alles an diesem Setup, sei es Programmierung in einer beliebigen Sprache (ich kenne ein paar, und liebe es mehr zu lernen), Schularbeit oder Videobearbeitung. Abgesehen davon, nur grundlegende Oma Aufgaben, wie Web-Browsing, Musik, E-Mail, Lesen iBooks etc. Ich bin auch ein bisschen ein „Power-User“, ich mag das Terminal und tiefer in das Betriebssystem eintauchen, um Probleme zu beheben (dem ich oft begegne, weil es ein Hackintosh ist) Ich mache natürlich keine Videobearbeitung auf dem MacBook.

Warum habe ich das Setup gewählt? Nun, das MacBook wurde mir gegeben. Keine Wahl mit diesem, aber ich nehme es! Der Hackintosh andererseits, also ich wollte etwas, das in meiner Preisklasse liegen würde, ein lustiges Projekt (das kann ich mir leisten, weil der Computer nicht missionskritisch ist), und ich wollte einfach nur einen Computer bauen (I habe es schon ein paar mal gemacht, und es gibt dir dieses „Juckreiz“ (Portal 2 Referenz)). Auch wegen der Erweiterbarkeit. Ich kann das upgraden, wann immer ich will. Ich plane, bald einen anderen Nicht-Hackintosh-PC zu bauen, wenn ich einen Job habe, und ich plane auch, ein „echtes“ Mac-Setup zu bekommen.

Was das Plantronics Rig betrifft – ich habe das wegen der Mixer-Sache gewählt. Es erlaubt mir, Lautstärke, EQ-Level usw. während des Betriebs zu steuern, und ich kann mein Telefon daran anschließen und beide gleichzeitig hören. Es ist wirklich großartig.

Vollständige Hackintosh & MacBook Schreibtischeinrichtung

Welche Apps benutzt du am häufigsten?

Ich nutze täglich eine Tonne Apps, je nachdem, was ich an diesem Tag mache. Die meiste Zeit verbringe ich damit, dass Safari auf Reddit unproduktiv ist, aber wenn ich Dinge mache, werde ich alles verwenden, was die Arbeit erledigt. Meine Lieblings-Apps (ohne eingebaute):

  • Xcode – Ein Muss für jede App-Entwicklung
  • Final Cut X Suite – Ich benutze dies für die Videobearbeitung. Frag nicht, warum ich die Nummer 2 auf meinem App Store-Symbol habe.
  • Büro für Mac 2011.Ich benutze dies nur, wenn iWork nicht das richtige Werkzeug für den Job ist.
  • Eine Note. Meine Lieblings-Notiz-App, in dem Moment, als ich sah, dass es auf Mac veröffentlicht wurde, habe ich es sofort heruntergeladen. Definitiv empfohlen
  • Skype – Kommunikation mit den meisten meiner Freunde
  • Twitter. Funktioniert einfach. Ich brauche keine der ausgefallenen Funktionen in einigen der anderen verfügbaren Apps.
  • Steam – Spiele. Ich boote normalerweise in Windows für meine Spiele.
  • Adobe CS6 Suite – Ich benutze diese Apps täglich, benutze Photoshop für die Bearbeitung von Fotos bei Bedarf, Dreamweaver für Webseiten, Flash für Animationen (eigentlich nur, weil ich einen Auftrag für den Computerkurs meiner Schule machen musste), Premiere für Videobearbeitung Final Cut ist nicht das richtige Werkzeug für den Job usw.
  • Adobe CS4 (nicht verfügbar) – von meiner Schule zur Verfügung gestellt, nur für verwendet, wenn meine Schule erfordert, dass ich diese Version verwenden, um etwas zu tun. Ärgerlich, aber ich kann damit leben.
  • OneDrive – Mein bevorzugter Cloud-Speicherdienst, einfach weil es genau so funktioniert, wie ich es annonciert habe. Ich erhalte mehr Speicherplatz als die meisten anderen Dienste und kann auf meine Dateien an noch mehr Orten als die anderen Dienste zugreifen (sogar Windows Phone, wenn ich es jemals brauche)
  • Fluss. Wärmt Farben in der Nacht. Ich merke es nicht, weil ich es so lange benutzt habe. Das ist aber eine gute Sache.
  • iStat Menüs. Ich benutze dies ständig. Ich kann immer meine Systemaktivität direkt an meinen Fingerspitzen haben, was großartig ist. Ich kaufte es ursprünglich, weil mein Laptop eines Tages in der Schule meine Hand verbrannte und ich herausfinden musste, wie heiß es lief.
  • Skala-Vorschau – Wird für die Vorschau von Bildern aus Photoshop auf meinem iPhone, iPod oder iPad verwendet, während ich mit der zugehörigen Skala View-App bearbeite.

Irgendwelche Apple-Tipps, die du teilen möchtest?

Verlassen Sie sich nicht nur auf iCloud. Wenn Sie jemals auf Ihre Dateien auf einer Nicht-Apple-Plattform zugreifen müssen, können Sie dies nicht tun. Und wenn Sie jemals auf einer Nicht-Apple-Plattform auf Ihren Kalender zugreifen müssen, können Sie dies nicht tun. Gleiches gilt für alles, was iCloud Ihnen ermöglicht. Ich kann OneDrive nicht wirklich genug für Cloud-Speicher empfehlen, obwohl es sich um einen Microsoft-Dienst handelt.

Haben Sie ein großartiges Mac & Apple-Setup, das Sie mit OSXDaily teilen möchten? Beantworten Sie ein paar Fragen zu Ihrer Einrichtung und wofür Sie sie verwenden, fügen Sie ein paar gute Bilder hinzu und senden Sie sie an uns unter [email protected]!

Like this post? Please share to your friends: