Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Konvertieren Standard-Benutzerkonto zu Administrator-Konto über die Befehlszeile von Mac OS

Mac-Systemadministratoren müssen möglicherweise ein vorhandenes normales Benutzerkonto in ein Administratorkonto auf einem Mac umwandeln. Während die meisten Mac-Benutzer am besten durch die Umwandlung des Benutzerkontos in admin über die Benutzer- und Gruppeneinstellungen bedient werden, können erfahrene Benutzer die gleiche Funktion über das Terminal ausführen, indem sie das Verzeichnisdienst-Befehlszeilenprogramm dscl verwenden.

Beachten Sie, dass sich diese Änderung nicht auf die Fähigkeit eines Benutzerkontos, eines Administrators oder Standards auswirkt, auf die sudo-Funktion zuzugreifen, oder das root-Konto zu verwenden, die in Mac OS X völlig unabhängig von einem Administratorkonto sind.

Ändern eines Benutzers zu Admin über die Befehlszeile in Mac OS X

Sie benötigen den regulären Benutzernamen des regulären Benutzerkontos, um ihn auf ein Administratorkonto umzustellen. Der Rest wird über die Befehlszeile abgewickelt. Wenn Sie den kurzen Benutzernamen für das Zielkonto nicht kennen, können Sie damit Konten auf dem Mac auflisten oder im Verzeichnis / Users / suchen.

Wenn Sie den Benutzernamen haben, starten Sie Terminal und verwenden Sie den folgenden Befehl, um das Konto in admin zu ändern:

dscl. -append / groups / admin Gruppenmitgliedschaft USERNAME

Zum Beispiel würde die Syntax mit einem kurzen Benutzernamen „paul“ lauten:

dscl. -append / groups / admin Gruppenmitgliedschaft paul

Nach Ausführung des richtigen Befehls verfügt das Zielbenutzerkonto nun über Administratorrechte und alle Zugriffsfähigkeiten, die mit einem Administratorkonto verknüpft sind.

Dies kann besonders hilfreich für die Remote-Verwaltung mit SSH und automatisierten Setup-Situationen sein, aber es ist auch praktisch, dass Sie ein Benutzer-Konto Administrator-Berechtigungen aus Single-User-Modus und beim Booten von Recovery-Modus auch wechseln können.

Bestätigen Sie das Ändern und Anzeigen einer Liste aller Administratorkonten in Mac OS X

Sie können bestätigen, dass das Benutzerkonto in die Administratorgruppe konvertiert wurde, indem Sie das Flag -read mit dscl für dieselbe Gruppe verwenden:

dscl. -read / groups / admin Gruppenmitgliedschaft

Dies sollte etwas zurück drucken wie:

„Osxdaily paul adminaccount“ oder ähnlich, je nachdem, welche Konten zur Admin-Gruppe gehören. Die Liste enthält nur Administratorkonten, während andere Befehle alle Benutzerkonten auf einem Mac auflisten.

Like this post? Please share to your friends: