Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Können Sie iPhone X ohne Gesichts-ID verwenden? Ja! Face ID Fragen, beantwortet

Es gibt eine Menge Fragen über iPhone X und die neue Face ID-Funktion, die Ihr Gesicht scannt, um Ihr iPhone X zu entsperren. Einige Leute wollen wissen, ob sie iPhone X ohne Face ID und ohne das iPhone X verwenden können Mit der Gesichtserkennung können Sie das iPhone entsperren und andere Verifizierungsaufgaben ausführen, z. B. mit Apple Pay zahlen oder andere Logins authentifizieren. Oder Sie fragen sich, was Sie stattdessen tun, wenn Sie die Face ID nicht einrichten.

Wenn dir die Idee von Face ID nicht gefällt oder dein iPhone aus irgendeinem Grund dein Gesicht scannt, dann wirst du erleichtert sein zu wissen, dass die Antwort ja ist, du benutzt das iPhone X ohne die Face ID zu benutzen nicht benötigt. Sie können das iPhone X absolut verwenden, ohne jemals Ihr Gesicht für Gesichtserkennungszwecke registrieren oder scannen zu müssen.

Wir werden versuchen, einige häufig gestellte Fragen zu Face ID und iPhone X zu beantworten. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sie gerne in den Kommentaren unten stellen.

Muss ich die Face-ID auf dem iPhone X verwenden? Ist die Face ID für die Verwendung des iPhone X erforderlich?

Nein. Wenn Sie das iPhone X nicht mit Gesichtserkennung verwenden möchten, können Sie das iPhone X problemlos verwenden, ohne jemals ein Gesicht mit Face ID registrieren zu müssen. Ohne Face ID können Sie das iPhone X natürlich nicht mit einem einfachen Gesichtsscan und mit Blick auf das iPhone entsperren. Stattdessen müssen Sie einen Passcode verwenden. Mehr dazu in einem Moment.

Können Sie die Face ID-Einrichtung auf dem iPhone X sofort überspringen? Ist die Gesichtskennung auf dem iPhone X optional?

Ja. Sie können den gesamten Face-ID-Gesichts-Scanvorgang während der Ersteinrichtung überspringen und sich stattdessen ganz auf einen Passcode-Eintrag verlassen, um das iPhone X zu entsperren und zu verwenden.

Wie entsperrst du iPhone X ohne Face ID?

Sie können iPhone X mit einem Passwort wie jedes andere normale iPhone entsperren.

Um iPhone X ohne Face ID zu entsperren, heben Sie einfach das iPhone X auf, heben Sie an, um aufzuwachen, tippen Sie auf den Bildschirm oder drücken Sie den Netzschalter. Wischen Sie dann vom unteren Bildschirmrand nach oben. Dies öffnet den Passcode-Bildschirm, in dem Sie einen Passcode eingeben, um das iPhone X zu entsperren.

Dies sollte eine gute Nachricht für diejenigen iPhone-Nutzer sein, die die alte „Wisch-zu-Entsperren“ -Geste mögen, die es gab, bevor sie von iOS gerissen wurde, da das iPhone X im Grunde genommen Swipe zum Entsperren bringt. Abgesehen davon, dass Sie nicht nach links wischen, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben – dieselbe Geste, mit der Sie zum Startbildschirm des iPhone X zurückkehren.

Warte, wenn ich die Face ID nicht benutze, bekomme ich ‚Slide To Unlock‘ zurück?!?

Ja, das ist richtig. Wenn Sie die Gesichts-ID nicht verwenden, werden Sie auf iPhone X die Geste „Entsperren auf Entsperren“ wiedererlangen. Die Wischbewegung zum Entsperren ist jedoch ein Wischen nach oben und nicht nach dem altmodischen Wischrecht.

Kann ich die Face ID nach der Aktivierung deaktivieren?

Ja. Auch wenn Sie die Gesichts-ID zum ersten Mal einrichten, können Sie sie später bei Bedarf deaktivieren.

Sie können die Gesichts-ID entweder vollständig deaktivieren oder Sie können die Gesichts-ID auf dem iPhone X mit einer Vielzahl von Methoden und Tricks vorübergehend deaktivieren.

Kann ich später meine Meinung ändern und Face ID später aktivieren?

Ja, selbst wenn Sie das Setup zu Beginn überspringen, können Sie die Face ID auf dem iPhone X jederzeit über die Einstellungen der App-Gesichts-ID und der Passcode-Einstellungen konfigurieren und aktivieren.

Kann ich Animoji immer noch verwenden, wenn ich auf dem iPhone X keine Gesichts-ID verwende?

Ja. Sie können Animoji weiterhin auf dem iPhone X erstellen und senden, ohne dass Sie Face ID woanders verwenden müssen.

Für die Ungewohnten verwendet Animoji die Frontkamera, um Ihre Gesichtsgesten mit einem kleinen Emoji-ähnlichen Bildschirmcharakter über die Nachrichten-App abzustimmen. Das Ergebnis von Animoji ist das Erstellen von kleinen kurzen Clips und Aufnahmen Ihrer Stimme, abgestimmt auf eine sprechende Emoji-Figur, wie ein sprechendes Poo Emoji, ein sprechendes Einhorn, Bär, Hund, Katze, Roboter usw.

Was passiert, wenn ich die Face ID nicht verwende?

Abgesehen davon, dass es keine Face-ID-Fähigkeiten gibt, nicht viel. Wenn Sie die Face ID nicht verwenden, verlieren Sie den Zugriff auf ein paar nette Face ID-Funktionen, einschließlich:

  • Sie können das iPhone X nicht schnell entsperren, indem Sie es scannen und Ihr Gesicht erkennen, während Sie nach oben wischen. Stattdessen müssen Sie streichen und dann einen Passcode eingeben
  • Sie können den Gesichtsscan nicht verwenden, um eine Zahlung oder einen Apple Pay-Kauf zu authentifizieren
  • Sie können die Gesichts-ID überhaupt nicht verwenden, wenn Sie die Funktion nicht aktivieren und Ihr Gesicht mit der Gesichts-ID einscannen (das klingt vielleicht offensichtlich, aber wir haben eine Frage gesehen!)

Denken Sie daran, dass auf dem iPhone X keine Touch ID vorhanden ist, da Face ID der biometrische Sicherheitsersatz ist. Wenn Sie die Face ID nicht verwenden, müssen Sie einen Passcode für die Authentifizierung, Entsperrung, Bestätigung von Käufen, Apple Pay und Wallet, Apple Cash, Herunterladen von iTunes und dem App Store sowie andere Funktionen, die eine Authentifizierung erfordern, eingeben.

Kann jemand anderes mein iPhone X benutzen, obwohl die Gesichts-ID in meinem Gesicht registriert ist?

Ja, wenn sie den Passcode haben, um dein iPhone X zu entsperren.

Oder, wenn Sie Face ID aktiviert haben, wenn eine andere Person Ihr iPhone X auf Ihrem Gesicht hält, während Sie das iPhone X betrachten, können sie es auch entsperren, da es Face ID auslösen und Sie erfolgreich scannen würde.

Sie können die Gesichts-ID auf dem iPhone X jedoch auf verschiedene Arten vorübergehend deaktivieren. Wenn Sie also besorgt sind, dass jemand Ihr Gesicht in einem theoretischen Szenario ohne Ihre Berechtigungen scannt, möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie die Funktion vorübergehend deaktivieren können.

Ist die Gesichtskennung sicher? Ist es sicher? Werden meine Gesichtserkennungsdaten privat aufbewahrt?

Viele Menschen, denen die Idee von Face ID nicht gefällt, sind verständlicherweise besorgt über die Auswirkungen auf Privatsphäre und Sicherheit.Wer oder was hat Zugriff auf Ihre Face-ID-Daten? Wie sind die Gesichtserkennungsdaten gesichert?

Apple beantwortet diese Fragen und mehr auf dieser „Über Face ID-Technologie“ -Seite auf Apple.com. In Bezug auf die Privatsphäre:

Datenschutz ist unglaublich wichtig für Apple. Gesichts-ID-Daten – einschließlich mathematischer Darstellungen Ihres Gesichts – werden von der sicheren Enklave verschlüsselt und geschützt. Diese Daten werden verfeinert und aktualisiert, wenn Sie Face ID verwenden, um Ihre Erfahrung zu verbessern, auch wenn Sie sich erfolgreich authentifizieren. Face ID aktualisiert diese Daten ebenfalls, wenn eine enge Übereinstimmung erkannt wird. Anschließend wird jedoch ein Kennwort zum Entsperren des Geräts eingegeben.
Die Face-ID-Daten bleiben nicht auf Ihrem Gerät und werden nie in iCloud oder anderswo gesichert.

Die Bedenken bezüglich Face ID sind denen ähnlich, die bei Touch ID vor einigen Jahren auftauchten. Apple gibt sich große Mühe zu sagen, dass Ihre persönlichen biometrischen Daten gesichert sind und niemandem mitgeteilt wird. Sie können gerne ihre detaillierte Face ID-Seite hier lesen, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie die Technologie funktioniert und wie sie schützt Ihre Gesichtsdaten.

Like this post? Please share to your friends: