Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Können Sie das iPhone schneller mit AirPlane-Modus aufladen?

Wenn Sie die allgemeine Tech-Welt durch jedes Medium, sei es Twitter, Pinterest oder Blogs, verfolgen, haben Sie vielleicht einen ziemlich fettgeladenen Batterielade-Anspruch gesehen, der in letzter Zeit immer populärer wird, normalerweise etwas wie: „Die Theorie hinter diesem Anspruch ist Durch das Aktivieren von AirPlane Mode werden alle Kommunikationsfunkgeräte und Funksender im Gerät deaktiviert, um Anrufe zu tätigen und zu empfangen, Mobilfunk- und Wi-Fi-Daten zu verwenden oder auf die GPS-Funktion zuzugreifen. Es hört sich großartig an, vielleicht sogar vernünftig, da diese Dinge den Akku entleeren können, und das Umschalten des Flugzeugmodus ist superleicht, aber funktioniert es wirklich?

Sie werden viele iPhone- und Android-Nutzer finden, die absolut auf den schnellen AirPlane-Mode-Trick schwören, aber unsere eigenen Tests waren weniger überzeugend. Nach dem zufälligen Wechsel zwischen den beiden Ladeoptionen (Flugzeug an und Flugzeug wie gewohnt) über mehrere Ladungen konnten wir tatsächlich keinen Unterschied in der Ladezeit von verschiedenen Punkten einer leeren Batterie feststellen. Wenn es eine beschleunigte Ladegeschwindigkeit gibt, die durch AirPlane Mode angeboten wird, ist es wahrscheinlich ziemlich minimal, vielleicht zwischen 3-10 Minuten für ein iPhone 5, 5s oder 5c. Zugegebenermaßen handelt es sich dabei keineswegs um eine wissenschaftliche Beobachtung (will jemand still sitzen und beobachten, wie zwei iPhones drei Stunden lang drei Stunden nebeneinander stehen? Wahrscheinlich nicht, lassen Sie es uns wissen, wenn Sie das tun), aber vermutlich auch Der Anspruch, „doppelt so schnell“ zu verlangen, war tatsächlich wahr, man würde sicherlich sofort einen Unterschied beobachten.

Angesichts der mutigen Behauptungen und weit verbreiteten Art der magischen AirPlane Ladeempfehlung, gruben wir ein wenig tiefer und versuchten einige technische Details zu finden, von denen die beste vielleicht von einem Kommentator auf Lifehacker stammte, der den Stromverbrauch und die Gebührenrate des iPhone und Charger selbst, nennen einen möglichen Nutzen bestenfalls „marginal“, vielleicht etwa 2%:

Ist der AirPlane-Modus im Laufe von ein paar Stunden um 2% schneller geladen, während Sie Texte, Telefonanrufe, Daten, E-Mails und alles, wofür Sie Ihr Telefon benutzen, verpasst haben? Sie können das selbst entscheiden.

Wir sind zwar nicht davon überzeugt, dass es einen großen Unterschied machen wird, wie lange es dauert, Ihr iPhone aufzuladen. Wenn Sie dies regelmäßig tun und einige Daten haben, um es zu sichern, lassen Sie uns Ihre eigenen Ergebnisse wissen.

Übrigens, wenn Sie Ihr iPhone tatsächlich so schnell wie möglich aufladen möchten, ist es am besten, es an eine Steckdose anzuschließen und das Telefon während des Ladevorgangs nicht zu benutzen. Wenn Sie das helle, hintergrundbeleuchtete Display einschalten und eine starke Datennutzung verwenden, wird tatsächlich Strom verbraucht. Wenn Sie also beide Geräte nicht verwenden, können Sie den Vorgang ein wenig beschleunigen. Ab einer Gebühr von 0% wird das iPhone in etwa 3 Stunden oder weniger wieder auf 100% zurückgesetzt.

Laden Sie das iPhone schneller mit AirPlane Mode auf

Abgesehen davon ist es normalerweise am besten, wenn Sie sich darauf konzentrieren, den Akku zu schonen, indem Sie unnötige Hintergrundaktivitäten, ungenutzte Ortungsdienste und verschiedene Eye-Candy-Funktionen ausschalten. Es klappt.

Like this post? Please share to your friends: