Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

iPhone Plus Startbildschirm nicht rotierend? Es sind Ihre Anzeigeeinstellungen

Eines der interessanteren Features, die mit den größeren iPhone Plus-Modellen erreicht wurden, ist die Möglichkeit, den Startbildschirm des Geräts, auf dem App-Symbole angezeigt werden, in einem horizontal gedrehten Seitwärtsformat anzuzeigen. Dadurch wird das Dock auf die Seite gestellt und ähnelt einem winzigen iPad. Um den iPhone-Startbildschirm zu drehen, müssen Sie das iPhone einfach in eine horizontale Position drehen. Solange die Ausrichtungssperre nicht aktiviert ist, wird sie gedreht. Gewöhnlich.

Manchmal dreht sich der Startbildschirm auf dem iPhone Plus nicht, während andere App-Bildschirme sich drehen, aber der Grund dafür ist ziemlich einfach. Es ist die iPhones Display Zoom-Einstellungen.

Warum rotiert mein iPhone Plus-Bildschirm nicht? Hier ist der Fix!

Grundsätzlich müssen Sie die Drehung des Startbildschirms auf dem iPhone Plus einschließlich iPhone 7 Plus und iPhone 6 Plus aktivieren, indem Sie die Ansicht Zoomed nicht verwenden:

  1. Öffne die App Einstellungen auf dem iPhone und gehe zu „Display & Helligkeit“
  2. Tippen Sie unter dem Bereich „Display Zoom“ auf „View“
  3. Wählen Sie die Ansicht „Standard“, wählen Sie dann „Einstellen“ und bestätigen Sie die Änderung der Einstellungen
  4. Kehren Sie zum Startbildschirm des iPhones zurück und drehen Sie das Gerät seitwärts in den Querformatmodus, um den Startbildschirm zu drehen

Die Standardansicht ermöglicht die Drehung des Startbildschirms auf dem iPhone

Dies bezieht sich auf ALLE iPhone Plus-Geräte, einschließlich iPhone 7 Plus, iPhone 6 Plus und vermutlich auch jedes andere iPhone Plus, das den Bildschirm drehen kann, egal ob iPhone 7S Plus oder iPhone 8 Plus.

Wichtig: Vergewissern Sie sich immer, dass die Ausrichtungssperre nicht aktiviert ist. Sie wird durch ein kleines Schlosssymbol mit einem Pfeil in der Statusleiste angezeigt. Diese Einstellung beeinträchtigt die Möglichkeit, dass der Bildschirm in allen Ansichten des iPhone gedreht werden kann, unabhängig davon, ob es sich um bestimmte Apps oder nur um den mit Symbolen versehenen Startbildschirm des Geräts handelt.

Rotierter Hauptbildschirm des iPhone

Wenn das Display auf „Standard“ eingestellt ist und die Ausrichtungssperre deaktiviert ist und der Bildschirm sich immer noch nicht dreht, versuchen Sie, das iPhone in den Querformatmodus zu versetzen und es zu schütteln. Manchmal reagiert der Beschleunigungssensor nicht mehr oder weniger empfindlich und dies fast immer behebt dieses Problem.

Ich selbst und viele andere Benutzer haben eine starke Vorliebe, die Zoom-Ansicht zu verwenden, es macht alles auf dem großen Bildschirm größer und einfacher zu lesen (das allein ist ein sehr starkes Argument für die Auswahl von iPhone Plus, obwohl es Sie verderben wird), aber die In der Zoomansicht ist keine Drehung des Startbildschirms möglich. Wenn Sie also die Ansicht drehen möchten, wo Ihre Symbole angezeigt werden und das iOS-Dock auf der linken oder rechten Seite Ihres iPhone-Bildschirms angezeigt wird, müssen Sie die Ansicht „Standard“ für die Geräteanzeige verwenden. Wenn sich der Startbildschirm dreht, können Sie sich das iPhone Plus als ein kleineres iPad vorstellen, das auch die gleiche Rotationsfähigkeit hat, außer dass das Dock damit gedreht wird. Einfach genug, oder?

Like this post? Please share to your friends: