Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

iPhone 7 wird vertraut aussehen, iPhone 8, um größere Design-Überholung anzubieten

Das Wall Street Journal berichtet über das nächste iPhone-Modell, das in diesem Jahr debütieren wird weitgehend wie bestehende iPhone 6 und iPhone 6S in Erscheinung. Stattdessen wird Apple mit dem Modelljahr iPhone 2017 eine drastischere Designüberholung wählen.

Laut WSJ wird die bemerkenswerteste visuelle Veränderung in diesem Jahr die Entfernung des 3,5-mm-Audio-Ports auf der Unterseite des Geräts sein. Das bedeutet, dass der Lightning-Ladeanschluss dazu dient, Kopfhörer oder Audio-Ausgang mit dem iPhone zu verbinden:

Der neue Bericht von WSJ fällt mit den langjährigen Gerüchten zusammen, dass das iPhone 7 weitgehend wie ein iPhone 6 ohne Kopfhöreranschluss aussehen wird, obwohl es bemerkenswert ist, dass dies das erste Mal ist, dass eine große Nachrichtenagentur direkt darüber berichtet hat.

Vermutlich würde das Entfernen des Kopfhöreranschlusses bedeuten, dass ein spezieller Adapter notwendig ist, um existierende 3,5 mm Hardware und AUX Kabel mit dem iPhone zur Audioausgabe verbinden zu können.

iPhone 7-Modell

(iPhone 7 Mockup basierend auf MacRumors Mockup Design)

Andere lose Gerüchte über das iPhone 7 sind, dass es etwas dünner sein wird, eine viel verbesserte Kamera mit Dual-Objektiv-Funktionen haben, größere Speicheroptionen bis zu 256 GB bieten, eine andere Namenskonvention haben wird, die von der traditionellen numerischen Progression abweicht (ähnlich der Benennung) des iPhone SE) und bieten möglicherweise eine neue Farboption, um das Gerät visuell von bestehenden Modellen zu unterscheiden.

Das nächste iPhone, ob es iPhone 7 oder anders genannt wird, wird wahrscheinlich im Herbst debütieren.

iPhone 8 bietet radikale Neugestaltung?

Interessanterweise überspringt das gleiche Wall Street Journal Bericht das iPhone dieses Jahres und diskutiert auch Gerüchte über das Modelljahr 2017, das umgangssprachlich als iPhone 8 bezeichnet wird:

Es ist schwer vorstellbar, wie ein iPhone 8 ohne eine Home-Taste und eine kleinere Lünette aussehen würde, aber es würde sicherlich beeindruckender aussehen als dieses schlechte Qualitätsmodell:

iPhone 8-Modell

Vermutlich wird das iPhone 8 im Herbst 2017 auf den Markt kommen, obwohl Apple in der Vergangenheit auch neue iPhones eingeführt hat.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies zu diesem Zeitpunkt nur Gerüchte sind, und nichts ist in Stein gemeißelt, bis Apple neue Hardware enthüllt.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac