Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

iOS 9 Akkulaufzeitprobleme? Zu schnell abtropfen lassen? Hier ist die Lösung

Obwohl die Aktualisierung auf iOS 9 für die meisten Benutzer gut verlaufen ist, haben einige iPhone-, iPad- und iPod touch-Besitzer entdeckt, dass ihre Batterie schneller leer ist als normal, und jetzt hat iOS 9 ihnen eine verkürzte Akkulaufzeit gegeben. Das ist ziemlich frustrierend, wenn es dich betrifft, aber ähnlich wie iOS 9 einige Geräte verlangsamt, aber nicht andere, ist das Problem mit der Akkulaufzeit keine universelle Erfahrung.

Glücklicherweise gibt es einige universelle Lösungen für Probleme mit der Batterieentladung. Wenn Sie also nach dem Update auf iOS 9 feststellen, dass sich die Lebensdauer der Batterie verringert hat, lesen Sie weiter, um das Problem zu beheben.

1: Warte! Wenn Sie gerade auf iOS 9 aktualisiert haben …

Denken Sie daran, dass iOS-Funktionen wie Spotlight die Indizierung des iPhone, iPad oder iPod touch abschließen müssen, wenn Sie nur auf iOS 9 (oder ein anderes iOS) aktualisiert und vorhandene Daten auf Ihrem Gerät haben. Dies kann von wenigen Minuten bis zu vielen Stunden dauern, je nachdem, wie viele Daten auf Ihrem Gerät gespeichert sind und wie oft Sie es verwenden. Wenn Sie also gerade auf iOS 9 aktualisiert haben und feststellen, dass die Akkulaufzeit übermäßig abläuft schnell, überlege, ob du es für eine Weile sitzen lässt und ob sich der Batterie-Drain selbst auflöst. Manchmal passiert es, wenn ein Tag vergeht und es immer noch in einem schlechten Zustand ist, dann können Sie anfangen, Anpassungen vorzunehmen.

2: Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit

Eine der größten Anpassungen, die Sie vornehmen können, um die Akkulaufzeit eines iPhone oder iPad zu verbessern, ist die Verringerung der Bildschirmhelligkeit. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist über das Control Center:

  • Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um das Control Center aufzurufen, und stellen Sie dann den Helligkeitsregler nach links ein – je weniger hell der Bildschirm ist, desto länger hält der Akku

Dies macht einen sehr auffälligen Unterschied, also rate nicht ab. Je niedriger die Bildschirmhelligkeit ist, desto besser ist die Batterie, aber natürlich müssen Sie ein fröhliches Medium finden, damit Sie Ihren Bildschirm benutzen und lesen können, ohne dass es ein totaler Akku ist.

3: Deaktivieren Sie Standortdienste, die Sie nicht benötigen oder verwenden

Die Verwendung von Ortungsdiensten und GPS belastet den Akku erheblich. Daher kann die Reduzierung der App-Nutzung dieser Funktionen die Akkulaufzeit verlängern:

  • Öffnen Sie die Einstellungen, wechseln Sie zu Datenschutz, wählen Sie Standortdienste, und passen Sie jede App an die Einstellungen an, die für Ihre Verwendung geeignet sind. Setzen Sie sie bei Bedarf auf „Nie“ oder „Während der Verwendung“

Sie können auch ALLE Standortdienste deaktivieren, dies wird jedoch nicht empfohlen, da Apps wie Weather, Maps und Siri darauf angewiesen sind, dass Ihre Standortdaten ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie die gesamte Standortfunktionalität ablehnen, gehen viele Funktionen auf dem Gerät verloren. Es ist also besser, genau festzulegen, was deaktiviert werden soll und was deaktiviert werden soll.

4: Graben Hintergrund App-Aktivität

Hintergrund App Refresh ist eine gut gemeinte Funktion, aber in der Praxis verlangsamt es oft Geräte und verursacht unnötigen Batterieverbrauch, indem Aktivität in Anwendungen erzeugt wird, die nicht aktiv verwendet werden. Es ist eine Frage der Meinung, aber ich persönlich schalte diese Funktion auf jedem iOS-Gerät aus, das ich besitze. Ich hätte lieber eine bessere Akkulaufzeit und -leistung als einige Apps, die im Hintergrund arbeiten.

  • Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu „Allgemein“, wählen Sie „Hintergrund-App-Aktualisierung“ und stellen Sie den oberen Schalter auf OFF, um die Funktion zu deaktivieren

Die meisten Benutzer bemerken keinen Unterschied in Bezug auf die Funktionsweise der Apps, aber die Nutzer neigen dazu, eine Erhöhung der Geschwindigkeit und eine Verbesserung der Akkulaufzeit zu bemerken.

5: Neustart

Schließlich, manchmal nach einer Weile nach einem Update, kann ein harter Neustart oft seltsame Probleme lösen, die von merkwürdigem Verhalten bis zu kleineren Problemen mit der Akkulaufzeit reichen, die durch einen fehlerhaften Prozess verursacht werden.

Die einfachste Möglichkeit, einen Neustart zu erzwingen, besteht darin, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gedrückt zu halten, bis das iPhone, iPad oder iPod touch sich selbst neu startet, wie das Apple-Logo auf dem Bildschirm zeigt. Das Gerät startet selbstständig auf dem Startbildschirm und ist bereit für die nächste Verwendung.

Dies sind einige der besseren allgemeinen Änderungen, die Sie vornehmen können, um die Akkulaufzeit im Allgemeinen zu verbessern, aber iOS 9 hat auch verbesserte Funktionen für die Akku-Handhabung, die Ihnen helfen, genau das herauszufinden, was die Akkulaufzeit ausmacht. Diese Funktion kann über die Einstellungen-App> Battery-Sektion aufgerufen werden. Sie kann hilfreich sein, um herauszufinden, was die Batterie verbraucht und warum. In der gleichen Batterie Abschnitt ist auch die neue Low Power Mode-Taste, und während es zweifellos verbessert Batterie aktiviert zu haben, ist es nicht wirklich praktisch, da es den Stromverbrauch, Geräteleistung reduziert und deaktiviert viele Funktionen deaktiviert Vielleicht möchten Sie weiter verwenden.

Denken Sie daran, dass Sie iOS 9 immer auf iOS 8.4.1 downgraden können, auch wenn sich das Fenster dafür wahrscheinlich bald schließt, was bedeutet, dass Sie auf iOS 9 oder iOS 9.1 feststecken würden.

Haben Sie festgestellt, dass die Lebensdauer von Akkus in iOS 9 auf einem iPhone, iPad oder iPod touch nachlässt? Vielleicht ist Ihre Akkulaufzeit auch mit iOS 9 besser? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, und wenn Sie irgendwelche Tricks oder Tipps haben, teilen Sie diese auch!

Like this post? Please share to your friends: