Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]ac.com

iOS 9.2 läuft schneller auf einigen iPhone-Modellen mit Speed ​​Boost und weniger UI Lag

Für Benutzer, bei denen nach der Aktualisierung eines iPhone oder iPad auf iOS 9 von iOS 8.4.1 oder höher eine Leistungseinbuße aufgetreten ist, können Sie mit dem iOS 9.2-Update auf einigen Geräten eine verbesserte Leistung feststellen.

Der mit iOS 9.2 gebotene Geschwindigkeitsschub ist besonders auffällig beim iPhone 6 Plus, das viele Nutzer nach dem Update auf iOS 9 mit erheblichen Verzögerungen und Interferenzen zu kämpfen hatten, selbst mit den grundlegendsten Aufgaben wie der Spotlight-Suche oder dem Öffnen der Kamera. Darüber hinaus scheint die Benutzeroberflächen-Verzögerung und das Stottern auf diesem Gerät ebenfalls verbessert worden zu sein, und obwohl es sich nicht so schnell anfühlt wie iOS 8 auf derselben Hardware, scheint es dennoch eine spürbare Verbesserung gegenüber allen anderen zu bieten der vorherigen iOS 9.x-Versionen. Anscheinend haben einige andere Modelle auch eine leichte Leistungssteigerung vom Gerät erhalten, aber sie sind vielleicht nicht so bemerkenswert wie das, was auf dem iPhone 6 Plus zu finden ist, dennoch sollten Benutzer wahrscheinlich auf die neueste Version updaten und herausfinden, wie die Leistung ist auf iPhone 6, iPhone 5S, iPhone 5, iPhone 4s, iPad Air aller Modelle und allen unterstützten iPad Mini-Geräten.

Aus persönlicher Erfahrung schien das iOS 9.2-Update zunächst nicht die Geschwindigkeit meines frustrierend lückigen iPhone 6 Plus mit iOS 9.1 zu unterstützen, aber nachdem das Gerät Stunden später neu gestartet wurde, war es plötzlich viel schneller und die UI lag und stotterte Sehr verbessert. Keine mehr als eine halbe Sekunde Verzögerung, um die Tastatur in Spotlight Suche, keine 10 Sekunden Verzögerung, um die Kamera zu öffnen und zu starten, Apps öffnen schneller, der Multitasking-Bildschirm zum Beenden von Anwendungen ist schneller, das Gerät fühlt sich einfach viel schneller, und es Ist bemerkenswert. Sicher, das sind anekdotische Beweise und es gilt für das iPhone 6 Plus, aber eine schnelle Suche auf Twitter, unsere Kommentare und Apple Support Foren hat gezeigt, dass viele andere Benutzer ähnliche Leistungsverbesserungen mit iOS 9.2 nach einem zweiten Neustart auf anderen Geräten auch erlebt haben .

Der iOS 9.2 Speed ​​Boost Trick: Aktualisieren, warten und neu starten

Auch dies ist hauptsächlich relevant für iPhone 6 Plus, aber es kann auch für andere Geräte gelten, lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was Ihre Erfahrung war.

  1. Sichern Sie zuerst das iPhone (das hält Ihre Daten, aber ermöglicht Ihnen auch, für eine begrenzte Zeit auf iOS 9.1 herunterzustufen, wenn Sie aus irgendeinem Grund möchten)
  2. Aktualisieren Sie das iPhone oder iPad auf iOS 9.2 und lassen Sie die Installation abgeschlossen und kehren Sie zum Startbildschirm zurück
  3. Lassen Sie das Gerät eine Stunde oder zwei sitzen und nichts tun, dies wird empfohlen, da unter der Haube Aufgaben zum Indexieren des Geräts stattfinden. Einige anfängliche Wahrnehmungen von verringerter Geschwindigkeit aufgrund von iOS-Updates sind einfach die Wartungsroutinen, die im Hintergrund ablaufen, also lasst es abgeschlossen sein
  4. Nachdem das iPhone oder iPad für eine Weile aktualisiert wurde, erzwinge einen harten Neustart, indem du die Power-Taste und die Home-Taste gedrückt hältst, das Gerät wie gewohnt hochfahren lässt und deine (hoffentlich) frischeren iOS-Erfahrung genießt

Wenn Sie ein Update auf iOS 9.2 durchführen, einige Stunden warten, einen Hardneustart durchführen und immer noch Probleme mit der Leistung haben, sollten Sie einige dieser Tipps zur direkten Leistungsverbesserung für iOS 9-Geräte ausprobieren, bei denen einige Funktionen deaktiviert werden müssen ein bisschen.

Während die Release-Notes von iOS 9.2 nicht viel über die im Update enthaltenen Leistungsverbesserungen erwähnen, ist es durchaus möglich, dass unter der Haube Verbesserungen vorgenommen wurden. Was auch immer der Grund ist, iOS 9.2 scheint auf derselben Hardware schneller zu laufen als iOS 9.1 oder iOS 9. Eine Vielzahl von Videos hilft dabei, dies zu demonstrieren:

Beachten Sie, dass einige dieser Performance-Videos mit früheren Beta-Versionen erstellt wurden, so dass sie weniger zuverlässig sind, aber das oberste Video ist ein iPhone 6 Plus mit iOS 9.2 Finale.

Was hast du bemerkt? Hast du irgendwelche Leistungsänderungen mit iOS 9.2 erlebt? Vielleicht Geschwindigkeitsverbesserungen mit iOS 9.2? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen. Und hoffentlich haben Sie nicht festgestellt, dass iOS 9.2 zu langsamerer Hardware führt, aber wenn Sie Leistungseinbußen feststellen, lassen Sie es uns auch in den Kommentaren wissen.

Like this post? Please share to your friends: