Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

iOS 8 Probleme mit der WLAN-Verbindung? Sie sind wahrscheinlich einfach zu beheben

Das iOS 8-Update lief für die meisten Benutzer reibungslos, aber wie bei jedem Software-Update gibt es manchmal Ärger, Aussetzer und Schwierigkeiten, die für einen Teil der Benutzer auftreten. Ein frustrierendes Problem, das einige iPhone- und iPad-Benutzer beeinträchtigt, sind wiederkehrende Schwierigkeiten bei der drahtlosen Verbindung nach der iOS 8-Installation. Da diese Geräte für ihre Funktionalität so sehr auf das Internet angewiesen sind, kann das natürlich eine extreme Belästigung sein.

Wenn Sie auf iOS 8 upgedatet sind und einige seltsame Wi-Fi-Probleme auftreten, die sich in der Regel als unfähig erweisen, drahtlosen Netzwerken, trägen Verbindungen von einem iPhone oder iPad zu einem bestimmten Router beizutreten oder sogar die Verbindung zum WLAN-Router zu trennen vollständig könnten die folgenden Lösungen das Problem lösen.

Vor Beginn, Update auf das neueste iOS

Stellen Sie vor allem anderen sicher, dass Sie die neueste Version von iOS 8 verwenden. Wenn Sie eine ältere Version verwenden, liegt möglicherweise ein Problem mit dem drahtlosen Netzwerk vor, das sich auf die Verbindung mit Wi-Fi-Netzwerken auswirkt. Zum Beispiel hat iOS 8.1 wesentlich weniger WLAN-Verbindungsbeschwerden als iOS 8, also aktualisieren Sie immer zuerst auf das neueste iOS. Sichern Sie Ihr iPhone oder iPad und gehen Sie dann zur App „Einstellungen“> „Allgemein“> „Softwareaktualisierung“, um zu sehen, ob auf Ihrem Gerät ein iOS-Update verfügbar ist.

1: Zurücksetzen der iOS 8 Netzwerkeinstellungen

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen ist oft der All-End-All-Advisor für die Behebung vieler Probleme mit der Netzwerkperformance und Wi-Fi-Problemen, die bei iOS auftreten. Der Grund ist ziemlich einfach; Es speichert alle Einstellungen, Caches, DHCP-Informationen und alle anderen Einstellungen oder benutzerdefinierten Daten, die auf dem iPhone oder iPad eingestellt wurden.

Um Ihre iOS 8 Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen, rufen Sie die App Einstellungen auf, gehen Sie zu „Allgemein“, dann zu „Zurücksetzen“ und wählen Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.

Setze die Netzwerkeinstellungen in iOS zurück

Dadurch wird das Gerät zum Neustart gezwungen, und es werden alle gespeicherten Wi-Fi-Passwörter gelöscht. Seien Sie also bereit, diese erneut einzugeben. Dies sollte immer die erste Sache sein, die Sie jedes Mal tun, wenn Sie Netzwerkprobleme mit einem iOS-Gerät haben – es funktioniert ziemlich zuverlässig.

2: Deaktivieren Sie eine Wi-Fi-Systemdiensteinstellung

Wenn das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen nichts für Sie getan hat, können Sie mit dem Ausschalten einer Wi-Fi-Systemeinstellung experimentieren. MacRumors berichtet, dass einige Benutzer eine positive Wirkung durch die Deaktivierung dieser Einstellung hatten, obwohl es nicht ganz klar ist, was genau diese spezielle Einstellung steuert (es ist möglich, dass es sich um einen Wi-Fi-basierten Geolocation-Dienst handelt).

Gehe zur App „Einstellungen“, gehe zu „Datenschutz“ und dann zu „Ortungsdienste“, wo du unten „Systemdienste“ findest und dann den Schalter zum Deaktivieren von Wi-Fi-Netzwerken umlegst. in iOS.

Deaktivieren Sie das Wi-Fi-Netzwerk in den Systemdiensten

Versuchen Sie anschließend, dem Netzwerk erneut beizutreten. Einige Benutzer melden dies als Erfolg.

3 Bonus-Tipps zur Behebung von Problemen mit iOS 8 Wireless-Verbindungen

Hier sind einige zusätzliche Tipps, die bei der Behebung einiger Probleme mit iOS 8-Wireless helfen können:

  • Das Einrichten von benutzerdefiniertem DNS direkt in iOS kann manchmal für langsame drahtlose Verbindungen hilfreich sein. Der DNS-Dienst von Google ist besonders schnell mit Suchfunktionen für viele Benutzer
  • Ändern Sie die Router-Wi-Fi-Übertragung von einem N-Netzwerk zu einem G-Netzwerk oder von 2,4 GHz auf 5 GHz – dies hängt von Ihrer individuellen Router-Hardware ab
  • Eine vollständige Wiederherstellung und Neuinstallation von iOS 8 kann ebenfalls von Vorteil sein – stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Versuch eine Sicherungskopie erstellen

Denken Sie daran, dass Apple, wenn es ein legitimes Softwareproblem mit iOS 8 gibt, das die Benachrichtigung während des Betatestzeitraums irgendwie übersprungen hat, es wahrscheinlich mit einem iOS 8-Update anspricht, vielleicht als Version iOS 8.2 oder anders. Bis jetzt gibt es keinen Hinweis darauf, dass es ein weit verbreitetes Problem ist, also versuchen Sie die oben genannten Tricks zuerst, Sie werden wahrscheinlich gut gehen.

Wenn Sie eine andere Lösung für Probleme mit bestimmten iOS 8-Drahtlosverbindungen gefunden haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit!

Like this post? Please share to your friends: