Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Insider schauen sich die geheimen iPad-Testverfahren von Apple an

Apple’s Geheimhaltung ist der Stoff der Legenden, und wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Apple vor dem Start das iPad geheim gehalten hat, ist diese Geschichte von BusinessInsider ziemlich interessant.

Von einem anonymen, aber erfolgreichen Entwickler, der vor der offiziellen Produkteinführung mit dem iPad gearbeitet hat, ist es ein faszinierender Blick auf die Bemühungen von Apple, ein Produkt unter Verschluss zu halten:

Jetzt, da es über ein Jahr ist, kann ich darüber reden.
Ich war wahrscheinlich die sechste Person, die ein iPad bekam.
Wir haben zwei von ihnen ausgeflogen.
Das Kriterium war, dass wir ein Zimmer ohne Fenster haben mussten. Sie haben die Schlösser an der Tür gewechselt.
Nur drei Entwickler und ich durften in den Raum gehen. Apple benötigte die Namen und Sozialversicherungsnummern der Personen, die Zugang hatten.
Apple musste in der Lage sein, ein Loch in den Schreibtisch zu bohren und die Geräte an den Schreibtisch zu ketten. Sie benutzten diese Fahrradkabel.
Sie hatten diese benutzerdefinierten Rahmen um sie herum gebaut, so dass wir nicht einmal sagen konnten, wie die iPads aussahen. Wir konnten uns an sie anschließen, damit wir sie codieren konnten und wir konnten den Bildschirm berühren und damit spielen, aber wir konnten den Formfaktor nicht sehen.
Dann machten sie Fotos von der Holzmaserung. Wenn irgendwelche Bilder durchsickerten, konnten sie es zurückverfolgen, zu welchem ​​Schreibtisch sie kamen.
Ich durfte es unserem CEO nicht sagen. Ich durfte niemandem etwas darüber erzählen, was wir taten. Ich konnte es meiner Frau nicht einmal sagen. Sie war wie: „Du wirst gefeuert werden, wenn das nicht funktioniert.“
Daran hatte ich nicht gedacht, aber wahrscheinlich hatte sie recht.
Zum Glück hat es sehr gut geklappt.

Das stark maskierte Bild an der Spitze kam einige Tage vor dem offiziellen iPad, das im Januar 2010 enthüllt wurde, von Engadget und ist wahrscheinlich eine korrekte Darstellung des benutzerdefinierten Rahmens, der den iPads-Auftritt in der Entwicklergeschichte maskierte.

Geschichten wie diese fragen dich wirklich, was Apple derzeit irgendwo in einem dunklen, fensterlosen Raum kocht …

Like this post? Please share to your friends: