Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

In Yosemite mit OS X Installer Drive und einer fehlenden OS X Mavericks Partition stecken geblieben? Hier ist das Problem

Einige Mac-Benutzer, die ihre Macs auf Dual-Boot zwischen den Beta OS X Yosemite-Builds und den stabilen OS X Mavericks-Versionen partitionierten, haben ein beunruhigendes Problem entdeckt. ihre Mavericks-Partition scheint verschwunden zu sein und durch eine „OS X Installer“ -Partition ersetzt worden zu sein, die sie gezwungen hat, in OS X Yosemite stecken zu bleiben. Die offensichtliche Sorge ist, dass Datenverlust aufgetreten ist, aber angenommen, dass Sie das Mavericks-Laufwerk nicht versehentlich formatiert haben, hat es stattdessen nicht das Volume nur vorübergehend fehlt, das von dem Yosemite Installer übernommen worden ist.

Um die Problembeschreibung zu verdeutlichen, ist es ziemlich leicht zu erkennen: Nach der Partitionierung eines Macs für das Dualbooten zwischen OS X Yosemite und Mavericks startet ein Benutzer mit der Optionstaste, um einige Partitionen zu öffnen. das Yosemite-Laufwerk, ein Recovery HD-Laufwerk und eine „OS X Installer“ -Partition … aber keine Mavericks-Partition ist verfügbar oder sichtbar. Keine Sorge, das Laufwerk ist immer noch da, und es gibt zwei einfache Lösungen, wenn Sie auf die fehlende OS X Mavericks-Partition stoßen: Verwenden Sie das für Ihre Situation passende:

Restore & Boot in fehlende Mavericks-Partition von Yosemite während des Mac-System-Neustarts

  1. Starte den Mac neu
  2. Halten Sie Befehl + R gedrückt, um den Wiederherstellungsmodus zu starten
  3. Gehe zum  Apple-Menü und wähle „Startdiskette“
  4. Wählen Sie die „OS X Mavericks“ -Partition zum Booten (die Versionsnummer von OS X wird aufgelistet), wählen Sie „Weiter“ und „Neu starten“, um in Mavericks zu booten

Wählen Sie Mavericks-Partition von OS X Yosemite, um beim Booten zurückzukehren

Das ist es, du bist zurück in Mavericks. Jetzt können Sie wie gewohnt mit der Optionstaste einen Neustart und einen Dual-Boot zwischen Yosemite und Mavericks durchführen oder indem Sie das Startdisketten-Menü in beiden Versionen von OS X durchlaufen, die wir als nächstes beschreiben werden;

Rückkehr zu OS X Mavericks beim Booten in OS X Yosemite (oder umgekehrt)

  1. Gehe zu  Apple-Menü und dann zu Systemeinstellungen
  2. Gehe zu „Startdiskette“
  3. Wählen Sie die entsprechende „OS X Mavericks“ -Partition aus der Laufwerksliste als neues Standardstartvolume aus
  4. Starten Sie den Mac nach jedem Neustart neu, und Sie booten zurück in Mavericks (oder Yosemite, falls ausgewählt).

Wechseln Sie Startvolumes von Yosemite zu Mavericks mit Startdiskette

Der Neustart des Mac wird nun in das von Ihnen gewählte Volume übernommen, egal ob Yosemite oder Mavericks. Oder Sie können beim Start die Optionstaste verwenden, um beim Neustart die Auswahl des Startvolumes zu erhalten. Danke an Phil, dass er diese Lösung in unseren Kommentaren gezeigt hat!

Mit welcher Methode auch immer sollten Sie diese Aktion nur einmal durchführen, um die Partition „OS X Installer“ so wiederherzustellen, dass sie die erwartete Mavericks-Partition „Macintosh HD“ (oder wie auch immer Ihr Laufwerk benannt wird) wird. Nachdem dies abgeschlossen ist, können Sie nun regelmäßig Dual Boot zwischen OS X Yosemite und OS X Mavericks auf ihren jeweiligen Partitionen wie ursprünglich geplant starten.

Dieses Problem tritt scheinbar zufällig auf und hat nicht alle Benutzer betroffen. Es kann jedoch vorkommen, dass Yosemite von einem USB-Startlaufwerk oder direkt vom heruntergeladenen Installationsprogramm aus dem Anwendungsordner installiert wurde. Offensichtlich ein Bug, und diese Art von Sache kommt mit der Gegend, die die OS X Yosemite Beta und Developer Preview Builds sind nicht endgültige Release-Software. Zum Glück ist es leicht zu lösen, wenn Sie dieses Problem haben, verlassen Sie sich einfach auf Startdiskette, um es schnell zu beheben.

Finden Sie weitere Bugs oder Unannehmlichkeiten mit dem Beta-Build? Vergessen Sie nicht, Feedback zu Yosemite zu senden, um die Zukunft von OS X mitzugestalten.

Like this post? Please share to your friends: