Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

In der iOS Music App können Sie den iTunes Radio-Verlauf anzeigen und anhören

Song-Verlauf für iTunes Radio wird für Kanäle gespeichert und gruppiert, die angehört werden (sofern sie nicht gelöscht werden, mehr dazu in Kürze). Sie finden alle diese Daten direkt in der App „iOS Music“. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Musik-App und gehen Sie wie gewohnt zum Tab „Radio“
  2. Wählen Sie die Schaltfläche „Verlauf“ in der oberen linken Ecke (wenn Sie gerade einen Sender hören, tippen Sie zuerst auf die Zurück-Schaltfläche, um den Verlauf anzuzeigen.)
  3. Tippen Sie auf die Registerkarte „Gespielt“, wenn sie nicht bereits ausgewählt ist
  4. Überprüfen Sie den Hörverlauf von iTunes Radio

  5. Scrollen Sie durch die Liste, um alle gehörten Songs zu sehen
    • Optional: Tippen Sie auf den Songnamen und / oder das Albumcover, um einen 30-sekündigen Vorschauclip des ausgewählten Songs zu hören
    • Optional: Tippen Sie auf die Preisschaltfläche „0.99“ oder „1.29“, um den Titel im iTunes Store zu kaufen

    Wiedergabe von iTunes Radio-Verlauf in iOS Music

  6. Tippen Sie auf „Fertig“, wenn Sie den Verlauf überprüft haben, um zum normalen Bildschirm von iTunes Radio zurückzukehren

Sie werden auch feststellen, dass Sie den Hörverlauf von iTunes Radio im Abschnitt „History“ löschen können, indem Sie auf die Schaltfläche „Clear“ in der oberen Ecke tippen.

Da viele der Schaltflächen Text sind und nicht vollständig offensichtlich sind, ist es viel einfacher, sie zu identifizieren, wenn in den iOS-Einstellungen Schaltflächenformen anzeigen aktiviert sind. Dies kann ein hilfreicher Hinweis sein, wenn Sie möchten, dass Tippziele etwas deutlicher angezeigt werden das iPhone und iPad.

iTunes Radio ist ziemlich gut, wenn du noch mehr gute Tricks für den Dienst lernen willst, verpasse nicht unsere anderen Beiträge zum Musikdienst.

Like this post? Please share to your friends: