Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Holen Sie sich Wegbeschreibungen in Karten für iPhone

Legen Sie in Apple Maps für iOS als Standard Walking Directions fest

Beachten Sie, dass dies „Laufrichtung“ festgelegt ist, denn mit Apple Maps können Sie die Standard-Richtungswahl für das Laufen festlegen, was ausgezeichnet ist, wenn Sie die meiste Zeit in einer begehbaren Innenstadt-Region verbringen.

  1. Öffne die App „Einstellungen“ und wähle „Karten“
  2. Scrollen Sie nach unten zu „Bevorzugte Wegbeschreibungen“ und tippen Sie auf „Gehen“, um den Fußverkehr als neue Standardvorgabe festzulegen
  3. Verlassen Sie die Einstellungen und kehren Sie zur Google Maps App zurück, damit die Änderungen wirksam werden

Wegbeschreibungen auf dem iPhone

Die Wegbeschreibung wird jetzt mit einer Präferenz für die Fußreise angegeben, und es ist in der Regel ziemlich gut, wenn es möglich ist, Seitenverkürzungen und Fuß- / Fahrradüberführungen zur Verfügung zu stellen. In den meisten Fällen ist dies das Beste für eine Stadt, und es ist ein weitestgehend fruchtloses Unterfangen, das über das offensichtlich ist, was für kleinere Städte offensichtlich ist, die die Laufrichtungen oft als die gleichen wie die Fahranweisungen festlegen.

Dies kann auch nützlich sein, um für diejenigen, die eine Innenstadt-Region für den Tag besuchen, sagen, wenn Sie ein Auto in einer Garage geparkt haben und den Tag herumlaufen, da es die Pin-Drop-Find-your-Car Trick mehr machen kann geeignet, um zu Fuß zum Auto zurückzukehren.

Holen Sie sich Wegbeschreibungen in Google Maps für iOS

In Google Maps werden die Laufrichtungen ein wenig anders gehandhabt als bei Apple Maps. Es werden keine allgemeinen Standardeinstellungen verwendet, die Sie zuletzt verwendet haben. Das bedeutet, wenn Sie zum letzten Mal nach einer Wegbeschreibung gesucht haben, ist dies Ihre Standardeinstellung, oder wenn Sie zuletzt zu Fuß gegangen sind, dann wäre die Fußreise die Standardeinstellung. Wie auch immer, die Verwendung von Google für die Wegbeschreibung ist sehr einfach:

  1. Öffnen Sie Google Maps und suchen Sie nach einem Ziel. Tippen oder halten Sie die Maustaste gedrückt, um eine PIN zu löschen
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf das Symbol für den Fußgänger, um die Wegbeschreibung zu wechseln
  3. Tippen Sie nun auf die gewünschte Route in der Liste, um die Wegbeschreibung auf der Karte zu zeichnen

Wegbeschreibung in Google Maps

Google Maps scheint mehr Walking-Daten zu haben als Apple Maps, und manchmal erhalten Sie leicht abweichende und häufig bessere Wegbeschreibungen für einige Orte, insbesondere für kleinere Städte. Mit Google können Sie auch ein Ziel in die Mitte von Nirgendwo legen, also nirgends in der Nähe einer Straße, und es wird versucht, Ihnen am besten Wegbeschreibungen zu geben, um dorthin zu gelangen – was bedeutet, dass Sie durch Parks, Wanderwege, Gehwege usw. reisen Korridore, die sonst nicht ganz offensichtlich sind.

Selbst für das Fahren empfehle ich generell, sowohl Google Maps als auch Apple Maps auf iPhones zu installieren, da das Hinzufügen von Google Maps nicht viel Platz in Anspruch nimmt, und, ehrlich gesagt, ist es trotzdem an vielen Stellen genauer. Die Genauigkeitslücke schrumpft, aber die Stadtbewohner werden immer noch besser von Google Maps bedient und verdienen daher einen Platz auf dem iPhone von jedem, der viel Zeit in einer Stadt verbringen will, auch wenn es gerade so ist für die Ferien. Ein weiterer hilfreicher Trick besteht darin, sich daran zu erinnern, dass viele Stadtstraßen in einem Raster angeordnet sind, manchmal in offensichtlicher Nord / Süd / Ost / West-Mode, was die Umorientierung der nach Norden weisenden Karten besonders hilfreich machen kann.

Like this post? Please share to your friends: