Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Hinzufügen eines Standorts zu Bildern in Fotos für Mac

Die neueste Version der Fotos App für Mac ermöglicht es Benutzern, geografische Standortdaten zu Bildern hinzuzufügen, die im Bildbrowser gespeichert sind. Dies kann zum Organisieren von Fotos, zum Teilen mit anderen, wo ein Bild aufgenommen wurde, und auch für spätere Erinnerungszwecke hilfreich sein. Darüber hinaus können Sie den Speicherort von Bildern bearbeiten. Wenn einem Foto ein Standort falsch zugewiesen wurde, können Sie dies in der OS X Photos App ändern.

Sie benötigen Fotos für OS X, auf denen mindestens OS X 10.11 oder höher ausgeführt wird, um die Funktionen zur Standortanpassung nutzen zu können.

Hinzufügen eines Standorts zu einem Bild in Fotos für OS X

Je nachdem, was Sie in der Fotos App auswählen, können Sie einzelnen Bildern oder mehreren Bildern Standorte hinzufügen:

  1. Öffnen Sie die Fotos App und doppelklicken Sie auf das Foto, dem Sie einen Ort hinzufügen möchten (alternativ können Sie mehrere Bilder aus der Alben- oder Fotosansicht auswählen, wenn Sie den Ort auf alle ausgewählten Bilder anwenden möchten)
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche (i) in der Menüleiste Fotos, um das Bildinspektionsfenster zu öffnen
  3. Informieren Sie sich über das Bild, dem Sie einen Standort hinzufügen möchten

  4. Klicken Sie auf „Zuweisen eines Standorts“ und geben Sie den Namen des Standorts ein. Dabei wird eine Standortsuche basierend auf der Google Maps-Anwendung verwendet, um * zu suchen und zuzuweisen. Wählen Sie also einen übereinstimmenden Ort aus der Suche aus und klicken Sie auf „Zurück“ auf das Bild, wenn Sie zufrieden sind
  5. Klicke um

Nach der Zuweisung erscheinen die Standortdaten im Bildinformationsfenster auf einer Karte, wie Sie hier mit einem Bild aus dem Grand Canyon sehen können:

Fügen Sie Standortdaten zu Bildern in Fotos für Mac hinzu

* Im Moment scheint es keine Möglichkeit zu geben, Standorte basierend auf Karten zuzuweisen und Pins allein zu löschen. Sie müssen die Standortsuche innerhalb von Fotos verwenden

Sobald das Bild einem Speicherort zugewiesen und gespeichert wurde, werden die neuen GPS-Geolokationsdaten als Teil der EXIF-Daten der Bilder gespeichert. Dies bedeutet, dass Sie den genauen Standort in der Vorschau, einen anderen Mac mit Fotos oder ein anderes Bild finden können Viewer, der Standortdaten lesen kann (was heutzutage am meisten ist).

Dies ist eine nette Funktion, wenn Sie Orte selektiv zu Bildern hinzufügen möchten, anstatt das iPhone ihnen über GPS zuweisen zu lassen, besonders wenn Sie einer von uns sind, der das iPhone GPS automatisch mit Geotags versehene Orte zu den mit der Kamera aufgenommenen Fotos hinzufügt Sie entfernen manuell GPS EXIF-Daten von Bilddateien, was manchmal für die Privatsphäre des Benutzers wünschenswert ist.

Like this post? Please share to your friends: