Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Hat iOS 8.1 Ihre Akkulaufzeit verkürzt? Dies kann helfen

Obwohl das iOS 8.1-Update viele Fehlerbehebungen enthält, die einige frustrierende Belästigungen beheben, die in früheren Versionen auftauchten, haben einige Benutzer etwas anderes mit iOS 8.1 erlebt. Schnelles Reduzieren der Akkulaufzeit. Nein, wir reden nicht davon, ein paar Minuten zu rasieren, wie lange Ihr iPad oder iPhone hält, wir sprechen von einer dramatischen Reduzierung der Batterielebensdauer bei schneller Entleerung.

Ich habe diese schnelle Batterieentleerung selbst mit iOS 8.1 auf einem iPhone 6 Plus erlebt, das nach dem Update anfing, körperlich warm zu laufen und Batterie mit einer sehr ungewöhnlichen Rate verlor, wo man im Grunde beobachten kann, wie der Prozentindikator sich einschaltet Echtzeit. Mehrere unserer Leser berichteten dasselbe Problem. Das ist natürlich kein normales Verhalten, aber mit ein paar Anpassungen konnte ich die Situation verbessern und das iPhone 6 Plus wieder auf seine hervorragende Akkulaufzeit bringen. Vermutlich werden viele andere Benutzer, die ein ähnliches Problem haben, diese Tipps auch als effektiv empfinden.

Das iPhone läuft heiß oder fühlt sich warm an? Lass es sitzen, dann vielleicht Force Reboot

Erstens, wenn das iPhone physisch wärmer als gewöhnlich ist, deutet dies stark darauf hin, dass im Hintergrund von iOS eine intensive CPU-Aktivität stattfindet. Dies passiert höchstwahrscheinlich beim ersten Start nach einem iOS-Update, und es ist wahrscheinlich iOS läuft Bereinigung, Spotlight, und wenn Sie es aktiviert haben – automatische Updates. Geben Sie dem iPhone (oder dem iPad) etwas Zeit, um den Vorgang abzuschließen. In meinem Fall ließ ich das iPhone nur für 30 Minuten mit dem Bildschirm sitzen und es endete damit, dass es sich abkühlte – aber in der Zwischenzeit dauerte es ein großes Hit auf die verbleibende Akkulaufzeit.

Wenn Sie das iPhone / iPad für eine Weile laufen lassen und es sich immer noch warm anfühlt, kann ein Neustart der Force die Dinge wieder normalisieren. Halten Sie einfach die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste gedrückt, bis das Gerät sich neu startet und Sie das Apple-Logo  sehen, das anzeigt, dass ein Neustart stattgefunden hat.

Erzwinge den Neustart eines iPhone

Wenn das iPhone hochfährt, sollte es sich sehr schnell abkühlen und bei normaler Temperatur laufen – und Sie werden mit ziemlicher Sicherheit feststellen, wie schnell der Akku bald leer ist.

Überprüfen Sie, ob alte standortbasierte Erinnerungen wiederhergestellt wurden

Wir alle wissen, dass Standortdienste eine Belastung für die Batterie darstellen können, was dies ein bisschen komisch genug macht, um wahrscheinlich ein Bug zu sein; Ich entdeckte, dass mehrere (sehr alte) standortbasierte Erinnerungen plötzlich wieder aktiviert wurden, um im Hintergrund zu laufen, und testeten häufig GPS- und Ortungsdienste, um den Standort des iPhones zu bestimmen, damit eine alte Erinnerung funktioniert, wenn ein Ziel getroffen wurde. Es ist ziemlich einfach, herauszufinden, dass das Problem ziemlich einfach ist. In der iOS-Statusleiste sehen Sie zuerst das vertraute kleine Pfeilsymbol. Dann sehen Sie, ob Erinnerungen der Grund dafür sind, indem Sie Folgendes tun:

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Standortdienste> und sehen Sie neben „Erinnerungen“ nach, ob neben dem Namen ein violetter Pfeil angezeigt wird
  • Überprüfen Sie die Standortdienste auf Erinnerungen

  • Wenn der Pfeil neben „Erinnerungen“ lila ist, öffne die App „Erinnerungen“ und suche, dass sie auf mysteriöse Weise wieder aufgetaucht und wieder aktiviert wurde. Klicke sie an, um sicherzustellen, dass sie wieder abgeschlossen sind

Da Sie diese Erinnerungen mit ziemlicher Sicherheit schon lange abgehakt haben, ist es etwas merkwürdig, dass sie wieder auftauchen. Vermutlich ist es ein Bug oder etwas, was mit der iCloud-Synchronisierung zu tun hat, wer weiß, aber es ist leicht zu beheben. In meinem Fall hatte ich zwei uralte ortsspezifische Erinnerungen von Siri, die vor langer Zeit erstellt wurden und in der Nähe waren, auf die das iPhone regelmäßig hinwollte. Seltsam. Überprüfe sie, und das war’s.

Überprüfen Sie Ihre Hintergrundaktualisierungseinstellungen

Einige iOS-Updates haben die Angewohnheit, die Einstellungen erneut anzupassen, indem sie normalerweise Dinge einschalten, die Sie bereits ausgeschaltet hatten. Das passiert nicht immer, aber in meinem Fall hat es wieder mit iOS 8.1 funktioniert und festgestellt, dass sich einige Refresh-Einstellungen reaktiviert haben. Überprüfen Sie diese selbst, um zu sehen, ob sie während des Update-Vorgangs zurückgesetzt wurden:

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Hintergrund-App-Aktualisierung und deaktivieren Sie Apps, die nicht aktualisiert werden sollen, wenn sie nicht verwendet werden

Überprüfen Sie die Hintergrund-App auf Änderungen
Meiner Erfahrung nach wurde jede einzelne App so eingestellt, dass sie im Hintergrund aktualisiert wurde, obwohl sie sich vor langer Zeit nicht angepasst hatte. Einfach die meisten von ihnen wieder auszuschalten, hatte positive Ergebnisse.

Übrigens können diese Tricks auch dazu beitragen, die allgemeine Schwerfälligkeit zu verbessern. Wenn sich ein iOS-Gerät jedoch ungewöhnlich langsam anfühlt, kann es normalerweise mit diesen Tipps beschleunigt werden.

Das obige Trio löste meine Akkuleistungsprobleme ziemlich schnell und ich bin zurück zu der unglaublichen Akkulaufzeit des iPhone 6 Plus, was einer der beiden Hauptgründe ist, warum es so ein ansprechendes iPhone ist.

Wenn Sie ähnliche Probleme mit der Akkulaufzeit nach iOS 8.1 haben, lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob Sie die obigen Schritte ausprobiert haben und ob sie Ihnen geholfen haben oder ob Sie etwas anderes gefunden haben, lassen Sie es uns wissen .

Like this post? Please share to your friends: