Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Fügen Sie Mac OS X mit TaskBoard eine von iOS inspirierte Multitasking-Leiste hinzu

Die mobile Welt der iOS- und Desktop-Welt von OS X konvergiert weiterhin, aber einige Funktionen bleiben in beiden Betriebssystemen abwesend oder anders. Ein Beispiel dafür ist, wie Multitasking und das Ausführen mehrerer Anwendungen gehandhabt wird, was ganz einfach in der Multitasking-Leiste von iOS gehandhabt wird. Auf der OS X Seite der Dinge, dient der Dock Art von diesem Zweck, aber wenn jemand aus der iOS-Welt auf den Mac kam, ist es nicht so intuitiv, wie es sein könnte, und das ist, wo TaskBoard kommt.

TaskBoard bringt denselben iOS-Taskleisten-Stil auf den Mac-Desktop und fügt OS X eine aufrufbare Multitasking-Leiste hinzu, die ähnlich aussieht und funktioniert wie viele andere in der iOS-Welt.

Get TaskBoard läuft auf dem Mac ist einfach:

  • Laden Sie TaskBoard für OS X von SourceForge herunter (kostenlos)

Führen Sie das PKG-Installationsprogramm aus, starten Sie dann die Systemeinstellungen und klicken Sie auf TaskBoard, um Anpassungen vorzunehmen.

Taskboard für OS X

Ein schneller Leistungshinweis für Macs mit integriertem Video wie dem MacBook Air; Stellen Sie Display Mode auf „No Preview“ und TaskBoard wird viel schneller funktionieren. Macs mit GPUs können Live-Vorschau ohne das Lag-Problem verwenden.

Erwähnenswert ist auch, dass die Standardeinstellungen eine „Mausverhalten“ -Option enthalten, die bewirkt, dass TaskBoard gestartet wird, wenn sich der Mauszeiger am unteren Bildschirmrand befindet. Wenn Sie das Dock am unteren Bildschirmrand verwenden, ist es zu einfach auszulösen und für diese Benutzer ist dies am besten zu deaktivieren.

Sobald TaskBoard funktioniert, ist die Verwendung einfach. Wie du wahrscheinlich weißt, klickt man doppelt auf die Home-Taste oder benutzt die Aufwärtswischbewegungen in iOS, um die Multitasking-Leiste aufzurufen. Aber momentan ist die beste Art, TaskBoard in OS X aufzurufen, die Standard-Tastaturkürzel zum Aufrufen des Task-Managers ist Command + Steuerung + Pfeil nach oben.

Taskleiste Multi-Taskleiste in Mac OS X

Genau wie iOS enthält TaskBoard nur Apps, die in der Liste ausgeführt werden, und Sie können zwischen ihnen wechseln. Und genau wie iOS, wenn Sie auf ein einzelnes Apps-Symbol tippen (klickten) und es gedrückt halten, wackeln Sie herum und enthüllen die Schließen-Schaltfläche, so dass Sie Anwendungen direkt aus der Multitasking-Leiste beenden können.

Taskboard zum Beenden von Apps in OS X

TaskBoard ist eine wirklich coole App, die eine weitere Möglichkeit darstellt, iOS auf den Mac-Desktop zu bringen. Es funktioniert erstaunlich gut mit Vollbild-Anwendungen, und es fühlt sich so vertraut, wenn im Vollbildmodus, dass Sie erwarten, dass Apple etwas in OS X in zukünftigen Versionen ähnlich integrieren.

Derzeit befindet sich die App noch in der Beta-Phase und es sind einige Bugs vorhanden, aber zukünftige Versionen sollten diese Macken beseitigen und auch einige iOS-Stil-Funktionen wie Unterstützung für iPad-Stil Multitouch-Gesten zum Beschwören der Taskleiste bringen. Es macht trotzdem Spaß, es zu benutzen, also schau es dir an.

Like this post? Please share to your friends: