Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Fügen Sie der iPhone-Kamera einen Selbstauslöser mit Drittanbieter-Apps hinzu

TimerCam – Kostenlos

TimerCam ist wahrscheinlich die beste kostenlose Option für eine einfache Selbstauslöser-App, wenn aus keinem anderen Grund als frei und bemerkenswert einfach. Die Verwendung von TimerCam ist so einfach wie es geht, tippen Sie auf die Zahl auf dem Bildschirm, um den Timer in Sekunden einzustellen, die kostenlose Version hat Optionen für 5, 10, 15 und 30 Sekunden. Es gibt einen Schalter, um von der vorderen zur hinteren Kamera zu wechseln und den Blitz zu benutzen oder nicht. Das ist wirklich alles, was dazu gehört. Nein, das ist nicht die attraktivste Sache der Welt, mit einer faulen orangefarbenen Benutzeroberfläche und einigen Nicht-Retina-Elementen, aber es funktioniert ganz gut und wenn Sie nur ein paar Timer-Aufnahmen machen wollen, dann ist das mehr als angemessene.

  • Holen Sie sich TimerCam im App Store (kostenlos)

TimerCam App

Wie gesagt, wenn Sie nur ein oder zwei Aufnahmen mit der Timer-Option machen wollen, holen Sie sich TimerCam und lassen Sie sich die Hässlichkeit und die Werbung gefallen (und ja, Sie können sie vorübergehend blockieren, indem Sie den AirPlane-Modus aktivieren) . Wenn Sie mehr Optionen im Allgemeinen oder ein schöneres UI-Erlebnis wünschen, sind die nächsten beiden App-Optionen deutlich bessere Apps, aber sie kosten eine Tasse Kaffee.

Kamera + – $ 1 (Im Angebot)

Kamera + ist im Grunde, was die iPhone Kamera App sein sollte. Es hat die Selbstauslöser-Option, nach der wir alle suchen, aber Camera + ist wirklich viel mehr als das, und mit minimalem Aufwand können Sie erweiterte Kamerafunktionen wie die Steuerung von Fokus und Belichtung nutzen, anstatt sie wie bei der Standard-iPhone-Kamera zu verriegeln App Es gibt auch einfache Optionen, um Beleuchtung und Belichtung für verschiedene Szenetypen anzupassen, die Fähigkeit, Farben, Temperaturen, Weißabgleich und Töne direkt in der App anzupassen, und eine Handvoll Filter, die nicht klebrig aussehen (im Gegensatz zu einigen anderen) dort draußen). Außerdem erhalten Sie das Raster, den Digitalzoom, eine Taschenlampe, um Motive für Portraits zu beleuchten, einen digitalen Stabilisator, eine Cloud-Synchronisierung zwischen Ihren anderen iOS-Geräten und einen ziemlich guten Fotomanager. All diese Seitenfunktionen reichen über den Umfang der Timerfunktion hinaus, die wir suchen, aber Camera + ist wirklich eine ausgezeichnete App und wenn Sie ein begeisterter iPhone-Fotograf sind, sollte es wirklich in Ihrem App-Repertoire enthalten sein.

  • Holen Sie sich Camera + im App Store (0,99 $ zum Verkauf)

Kamera +

Die einzige wirkliche Schwäche von Camera + ist, dass der Timer selbst etwas eingeschränkt ist, und da dies der Hauptzweck ist, nach dem wir hier suchen, könnte eine App, die sich darauf konzentriert und von dort abzweigt, für Sie besser geeignet sein.

PhotoTimer – $ 1,99

PhotoTimer hat die gleichen allgemeinen Selbstauslöser-Funktionen wie TimerCam, enthält jedoch Timing-Optionen von bis zu einer Minute vor der Auslösung, bietet eine Rasterführung wie die Standard-Kamera-App für die Dritteldreher-Aufnahme, Zoom-Einstellungen und verzweigt dann in künstlerischere Optionen mit optionale Collagen, Farbanpassung, Rahmen, Fotoeffekte und bessere Freigabefunktionen. Es ist auch Retina bereit und hat eine viel bessere Benutzeroberfläche als TimerCam, aber wenn alles, was Sie tun möchten, ein selbst-zeitgesteuertes Bild ab und zu macht, dann gibt es wenig Grund, PhotoTimer zu kaufen. Auf der anderen Seite, wenn die erweiterten Optionen Notwendigkeiten sind oder klingen gut, $ 2 ist ziemlich billig, um eine dringend benötigte Funktion der iPhone-Kamera hinzuzufügen.

  • Holen Sie sich Fototimer im App Store ($ 1,99)

Foto-Timer-App

Zum Einstellen der Timer-Countdowns ist PhotoTimer wahrscheinlich das Beste, aber es ist nicht so gut wie das Bearbeiten von Fotos oder Feinsteuerungen wie Camera +. Auf der anderen Seite, wenn Sie nur die Timer-Funktion verwenden möchten, können Sie PhotoTimer verwenden und bearbeiten Sie dann die Bilder durch die ausgezeichnete Snapseed App, die kostenlos und wohl die beste Foto-Bearbeitungs-App für Verbraucher auf dem iPhone (und iPad, für diese Angelegenheit).

iOS 7 … bitte einen Selbstauslöser mitbringen!

Es scheint ein bisschen seltsam für eine der grundlegendsten Point-and-Shoot-Funktionen einer Kamera, neben den Optionen für, Cropping, HDR und Panorama nicht auf dem iPhone gebündelt zu sein, aber hier ist zu hoffen, dass iOS 7 oder später wird Fügen Sie die Funktion hinzu … früher als später!

Like this post? Please share to your friends: