Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Fix Repeated „Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden“ Nachrichten Fehler auf dem Mac

Mac-Benutzer sehen möglicherweise einen Popup-Fehler, der von der Nachrichten-App in Mac OS ausgeht und sie darüber informiert, dass Ihre Nachricht nicht gesendet werden konnte. Oft, wenn dieser Fehlerdialog erscheint, ist es scheinbar aus dem Nichts oder wenn ein Mac aus dem Schlaf erwacht oder neu gestartet wurde.

Es ist zwar möglich, dass der Fehler „Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden“ für legitime Sendefehler oder weil iCloud oder iMessage nicht erreichbar sind (sehr selten), aber auch der Fehler aufgrund eines Synchronisierungsproblems auftreten kann. In diesem Fall ist nichts vorhanden sich anzupassen, und die Lösung in diesem Fall ist ein bisschen doof.

Der vollständige Text des Fehlers, den Sie möglicherweise sehen, sowie die drei Optionen lauten: Sie können Ignorieren auswählen, und der Fehler wird wahrscheinlich sofort wieder angezeigt. Sie können Offene Nachrichten wählen, und Sie werden normalerweise denselben Fehler erneut sehen. Wenn Sie „Nachricht erneut senden“ auswählen, obwohl keine Nachricht fehlgeschlagen ist, wird möglicherweise eine alte Nachricht erneut gesendet, oder es kann überhaupt nichts passieren. Klar wie Matsch, oder? Wie auch immer, da dies ein Ärgernis ist, sollten Sie Folgendes tun, wenn Sie dies auf einem Mac erleben.

1: Überprüfen Sie die iMessage- und iCloud-Einstellungen

Stellen Sie vor allem anderen sicher, dass iMessage-Einstellungen und iCloud wie erwartet auf dem Mac aktiviert sind. Es ist möglich, diese Fehlermeldung zu erhalten, wenn eine iMessage- oder SMS-Nachricht tatsächlich nicht vom Mac gesendet wurde. In diesem Fall können Sie das Problem fast immer beheben, indem Sie die App-Einstellungen für Nachrichten überprüfen und sicherstellen, dass der Mac zum Senden von Nachrichten konfiguriert ist. Textnachrichten und hat iCloud aktiviert und angemeldet.

  • Überprüfen Sie das Systempräferenzfeld „iCloud“ und vergewissern Sie sich, dass iCloud und Messages wie erwartet aktiviert und angemeldet sind.
  • Rufen Sie in der Nachrichtenanwendung das Fenster „Nachrichten“ auf und wählen Sie „Einstellungen“. Stellen Sie sicher, dass die Kontoeinstellungen wie erwartet konfiguriert und aktiviert sind.

2: Die wiederholte Cilck „Ignoriere“ -Lösung

Ja, es ist genauso dumm wie es klingt! Wenn der Fehler „Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden“ dauerhaft angezeigt wird, wenn ein Mac nach einer längeren Zeit ausgeschaltet wird oder ein Mac aus dem Ruhezustand geweckt wird, nachdem er eine Weile im Ruhezustand war, kann der Fehler auf a zurückzuführen sein seltsames Synchronisierungsproblem mit der App „Nachrichten“ und kein tatsächlicher Fehler beim Senden von Nachrichten. Die Lösung in diesem Fall besteht darin, das Dialogfenster wiederholt zu ignorieren, das scheinbar für die Gesamtzahl der Nachrichten wieder erscheint, die mit einem anderen iOS-Gerät oder Mac mit der gleichen Apple ID synchronisiert werden müssen.

Also, was machst du? Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ignorieren“. Klicken Sie mehrmals darauf. Das Dialogfenster erscheint immer wieder, also klicke weiter auf „Ignorieren“. Ja, ich weiß, das hört sich albern an, weil es albern ist.

Endlose iMessage-Fehler-Popups auf dem Mac

Schließlich verschwindet die Fehlermeldung, vermutlich weil alle nicht synchronisierten iMessages zwischen allen Apple-ID-Apple-Geräten korrekt synchronisiert wurden und die Dinge wie erwartet funktionieren.

Haben Sie eine andere Lösung für diesen Fehler? Vielleicht weißt du eine andere Ursache? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac