Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Finden Sie Kids Apps im iOS App Store ganz einfach mit Age Sorting

Greifen Sie auf den Kids App Store in iOS zu

Die beiden Tricks, auf die wir uns im Folgenden konzentrieren, enthalten in der Regel die Apps mit der höchsten Qualität, die von Apple im Bereich „Funktionen“ ausgewählt wurden, und zeigen auch, wie beliebt die Downloads und Käufe anderer Nutzer sind.

Greifen Sie auf die Kids-Apps im App Store zu

Dies gilt für den App Store in iOS auf jedem iPhone, iPad oder iPod touch:

  • Öffnen Sie den App Store und gehen Sie zur Standardseite „Featured“
  • Tippen Sie auf „Kategorien“ in der oberen linken Ecke
  • Wählen Sie „Kinder“ und wählen Sie eine der folgenden Altersgruppen:
    • All Kids (zeigt alle Apps für Kinder aller Altersstufen an)
    • Kinder 5 und jünger
    • Kinder 6-8
    • Kinder 9-11
  • Genießen Sie die vorsortierte kinderfreundliche Apps-Auswahl

Greifen Sie auf den Kids App Store in iOS zu und durchsuchen Sie ihn

Der Bereich „Apps für Kinder“ ist in der Regel großartig. Er enthält Apps, die von Apples App Store-Moderatoren ausgewählt und gefiltert wurden, um qualitativ hochwertige, ansprechende Apps für die entsprechenden Altersgruppen anzuzeigen.

Kinder App Store für iOS

Es kann auch hilfreich sein, die Top-Apps für Kinder zu testen, und das werden wir als nächstes behandeln.

Sehen Sie sich die besten kostenlosen und kostenpflichtigen Apps für Kinder nach Altersgruppen an

  • Öffne den App Store und tippe unten auf „Top Charts“
  • Tippe auf „Kategorien“ in der Ecke
  • Wählen Sie „Kinder“ und wählen Sie die Altersgruppe, für die Sie die Top-Charts eingrenzen möchten

Kostenlose Kinder Apps im App Store

Die kostenpflichtigen und kostenlosen Abschnitte sind lohnenswert und haben viele tolle Apps, die für Kinder jeden Alters toll sein können. Der Abschnitt „Top-Brutto“ enthält manchmal ein paar gute, aber insgesamt ist das für das Sortieren von Apps aller Art ziemlich nutzlos. In der Regel handelt es sich nur um eine Liste von Apps mit vielen erforderlichen In-App-Käufen. Ehrlich gesagt bin ich mir nicht ganz sicher, warum Apple daran interessiert ist, „Top-Brutto“ irgendwo im App Store zu zeigen, außer den Entwicklern zu demonstrieren, welches (nervige) App-Modell funktioniert, um eine Cash-Kuh zu schaffen … aber ich schweife ab.

Sie werden feststellen, dass der Einstieg in den Bereich „Kids“ im App Store ziemlich einfach ist und Sie in die breitere Palette von Apps für alle Altersstufen einsteigen können. Wenn Sie den App Store für eine bestimmte Altersgruppe einschränken möchten, verwenden Sie die Einschränkungen unter Altersbeschränkungen, um festzulegen, welche Apps und Medien auf dem Gerät verwendet werden können. Dort können Sie festlegen, welche Art von Material verwendet werden darf auf das iOS-Gerät heruntergeladen werden.

Kurzer Hinweis: Eltern und Erwachsene sollten sich daran erinnern, In-App-Käufe (IAP) in den iOS-Einstellungen zu deaktivieren, bevor sie einem Kind ein iPhone / iPad / iPod zur Verfügung stellen, auch wenn Sie nur kostenlose Apps für die Kinder herunterladen möchten. . Du kannst es jederzeit durchgehen und ändern, aber wenn du es vorher deaktivierst, kannst du verhindern, dass große Ladungen versehentlich von den Kleinen aufgeladen werden. Selbst wenn für das Kind ein iTunes Allowance zur Verwendung konfiguriert ist, wird empfohlen, IAP zu deaktivieren, da einige Entwickler daran grenzt, wie sie die Käufe locken und tarnen. Unser Rat; Nutzen Sie die Chance nicht, bis Sie sicher sind, deaktivieren Sie die Einkäufe und vermeiden Sie Kopfschmerzen.

Bleiben Sie bei CultOfMac für die Erinnerung daran, vergessen Sie nicht, dass Sie die gleiche Sortierung auf dem Desktop mit iTunes und dem Mac App Store auch verwenden können!

Like this post? Please share to your friends: