Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Fehlerbehebung bei Problemen mit macOS High Sierra

Hast du Schwierigkeiten mit macOS High Sierra? Während die meisten Mac-Benutzer, die auf Mac OS High Sierra aktualisieren, keine Probleme mit der System-Software haben, gibt es kleine Gruppen von Benutzern, die eine Vielzahl von Problemen mit dem Software-Update erfahren haben. Dies geschieht normalerweise bei jeder größeren Systemsoftware, entweder aufgrund von Kompatibilitätsproblemen, Anwendungen von Drittanbietern, Fehlern oder einer Vielzahl anderer Gründe. Dieser Artikel versucht, eine Liste einiger gemeldeter macOS High Sierra-Probleme zusammen mit möglichen Lösungen zur Fehlerbehebung für diese Probleme zu sammeln, obwohl dies keineswegs erschöpfend ist.

Es gibt gemischte Berichte von einigen Mac-Benutzern, die auf macOS High Sierra updaten und dann eine Reihe von Problemen haben, von Problemen beim Installieren oder Herunterladen des Installers, über schnelle Akkulaufzeit, Unfähigkeit für einige Apps, Abstürze von Apps, seltsame Leistungsprobleme oder insgesamt Leistungsverschlechterung, Probleme mit der Montage und dem Lesen von Festplatten, Probleme mit Netzwerkkonnektivität und Wi-Fi, Probleme mit Grafiken oder Displays, neben einer Vielzahl anderer Probleme, die frustrierend sein können. Tauchen Sie ein und berichten Sie Ihre eigenen Erfahrungen in den Kommentaren unten.

MacOS High Sierra-Download schlägt fehl

Einige Benutzer melden Fehler beim Herunterladen von macOS High Sierra aus dem Mac App Store. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie zuerst sicherstellen, dass Ihr Mac mit dem Internet verbunden ist und über eine funktionierende Internetverbindung verfügt.

Oft genügt es, den App Store einfach neu zu starten, um ein Download-Problem zu beheben.

  1. Beenden Sie den Mac App Store
  2. Starten Sie den Mac App Store erneut und versuchen Sie erneut, macOS High Sierra herunterzuladen

In seltenen Fällen müssen Sie den Mac möglicherweise neu starten – dies sollte jedoch nicht notwendig sein.

MacOS High Sierra Installer ist unvollständig oder kann kein USB-Laufwerk erstellen

Einige Benutzer berichten, dass sie die komplette macOS High Sierra Installer App nicht herunterladen können und stattdessen eine kleine 20-MB-Version installieren, die versucht, den Rest des Installers während der Installation selbst herunterzuladen. Dies verhindert, dass der Benutzer ein USB-Installationsprogramm für MacOS High Sierra erstellt.

Eine Problemumgehung für dieses Problem besteht darin, ein Drittanbieter-Tool zum Herunterladen des vollständigen macOS High Sierra-Installationsprogramms wie hier beschrieben zu verwenden.

MacOS High Sierra Installation schlägt fehl

Wenn die Installation fehlschlägt, normalerweise auf eine sehr offensichtliche Art und Weise mit einer Fehlermeldung beim Versuch, das High Sierra-Update zu installieren, besteht die Lösung normalerweise darin, das Installationsprogramm erneut herunterzuladen und dann macOS High Sierra erneut zu installieren.

Es gibt verschiedene Fehlermeldungen, die darin angezeigt werden können: „Der Pfad /System/Installation/Packages/OSInstall.mpkg scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein. Beenden Sie das Installationsprogramm, um den Computer neu zu starten, und versuchen Sie es erneut. „Oder, selten, obskurere Fehlermeldungen mit“ macOS konnte nicht auf Ihrem Computer installiert werden „oder“ Beim Überprüfen der Firmware ist ein Fehler aufgetreten. Beenden Sie das Installationsprogramm, um den Computer neu zu starten, und versuchen Sie es erneut. „

Wenn Sie Paketfehler oder beschädigte Anwendungsfehler erhalten, löschen Sie die Datei „Install macOS High Sierra.app“ im Ordner „/ Applications /“ auf dem Mac und laden Sie das Installationsprogramm erneut aus dem Mac App Store herunter.

Starten Sie den Mac neu und versuchen Sie dann, Mac OS High Sierra mit der App „macOS High Sierra.app installieren“ erneut zu installieren. Dies sollte die meisten Probleme mit fehlgeschlagenen Installationsversuchen lösen.

MacOS High Sierra kann nicht installiert werden oder verweigert die Installation auf einem Mac

Wenn macOS High Sierra nicht mit der Installation auf dem Mac fortfährt, normalerweise mit einer Meldung wie „macOS High Sierra kann nicht installiert werden“, liegt es wahrscheinlich daran, dass der Mac nicht mit High Sierra kompatibel ist.

Sie können die Kompatibilitätsliste für Macs, die macOS High Sierra unterstützen, hier überprüfen, generell, wenn der Mac Sierra läuft und einigermaßen modern ist, sollte es funktionieren.

„Installation von MacOS konnte nicht fortgesetzt werden“ Fehler

Einige Mac-Benutzer haben einen Installationsfehler, der besagt, dass die Installation von macOS nicht fortgesetzt werden konnte. Die Installation erfordert das Herunterladen wichtiger Inhalte. Dieser Inhalt kann zu diesem Zeitpunkt nicht heruntergeladen werden. Versuchen Sie es später noch einmal.“

Die Behebung dieses Problems umfasst normalerweise mehrere einfache Schritte: Bestätigen, dass der Mac über einen zuverlässigen Internetzugang verfügt, und dann erneut versuchen, macOS High Sierra zu installieren.

Manchmal kann ein Neustart ausreichen, um diesen Fehler zu beheben.

macOS High Sierra Installation friert ein, fest auf schwarzem oder weißem Bildschirm

Sehr selten schlägt eine macOS High Sierra Installation fehl und bleibt auf einem schwarzen Bildschirm oder einem weißen Bildschirm hängen.

Wenn Sie einen vollständig schwarzen oder einen ganz weißen Bildschirm sehen, sollten Sie als erstes warten, da sich das Problem selbst beheben kann, auch wenn es einige Stunden dauert.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Bildschirmhelligkeit bei einem vollständig schwarzen Bildschirm auf dem Mac angezeigt wird. Es gibt einige Berichte, dass der Installer-Bildschirm aus welchen Gründen auch immer dimmt. Wenn Sie einfach die Helligkeit auf dem Display erhöhen, wird der normale Installer-Bildschirm angezeigt.

Wenn die Installation auf einem leeren Bildschirm vollständig eingefroren wurde, müssen Sie möglicherweise macOS High Sierra neu installieren. Versuchen Sie, den Mac neu zu starten und das Installationsprogramm von High Sierra erneut auszuführen, oder führen Sie das Installationsprogramm von dort aus aus, wenn Sie ein macOS High Sierra USB-Boot-Installationsprogramm installiert haben.

Wenn die Installation wirklich eingefroren ist, müssen Sie macOS High Sierra möglicherweise über den Wiederherstellungsmodus neu installieren, indem Sie den Mac neu starten und Command + R gedrückt halten und Mac OS X neu installieren.

Die Installation von High Sierra ist vollständig fehlgeschlagen, Mac OS wird nicht gestartet

Dies ist selten, aber es gibt Berichte, dass die Installation von High Sierra fehlschlägt. Wenn die Installation fehlschlägt und das Mac-Betriebssystem überhaupt nicht startet und Sie normalerweise auf einem leeren grauen Bildschirm hängen bleiben, müssen Sie möglicherweise die Systemsoftware auf dem Mac neu installieren. Aber zuerst sollten Sie versuchen, NVRAM / PRAM auf dem Mac zurückzusetzen.

  1. Schalten Sie den Mac aus, und schalten Sie ihn dann wieder ein und halten Sie gleichzeitig die Tasten OPTION, COMMAND, P, R gleichzeitig gedrückt
  2. Halten Sie COMMAND OPTION P R so lange gedrückt, bis Sie den Boot-Sound erneut hören. In der Regel dauert es 15 lange Sekunden

Wenn der Mac nach dem Zurücksetzen des NVRAM nicht hochfährt, müssen Sie wahrscheinlich die Systemsoftware neu installieren. Sie können dies möglicherweise mit einem High Sierra Boot-Laufwerk tun, wenn Sie eines verfügbar haben, andernfalls können Sie den Wiederherstellungsmodus zur Neuinstallation verwenden. Sie können den Wiederherstellungsmodus starten, indem Sie den Mac neu starten und Command + R gedrückt halten und dann macOS neu installieren.

Wenn Sie macOS High Sierra nicht neu installieren können und der Mac nicht normal startet, können Sie den Mac auch neu starten und Befehl + Umschalt + Wahl + R gedrückt halten und macOS über die Internetwiederherstellung neu installieren, wodurch die Version von Mac OS, das stattdessen auf dem Mac ausgeliefert wurde.

APFS funktioniert nicht mit Fusion-Laufwerken oder normalen HDDs

APFS-Unterstützung ist derzeit nicht für Fusion-Laufwerke oder HDD-Laufwerke in MacOS High Sierra-Versionen implementiert, aber Fusions- und HDD-Unterstützung für APFS wird voraussichtlich in einer zukünftigen Software-Update-Version eintreffen.

Wenn Sie derzeit macOS High Sierra mit einem Fusion-Laufwerk mit einer sich drehenden Standardfestplatte ausführen, müssen Sie die Systemsoftware aktualisieren, wenn neue Versionen eintreffen, um Unterstützung für APFS zu erhalten, sobald dieses eintrifft.

MacOS High Sierra Einfrieren oder Ställe

Es gibt gemischte Berichte von Macs, die nach der Installation von macOS High Sierra frieren, blockieren oder auf andere Weise nicht reagieren.

Einige Benutzer melden, dass ihr Cursor und die Tastatur bei High Sierra nicht mehr reagieren, aber Musik oder Audio werden weiterhin abgespielt. Dies wird oft ausgelöst, nachdem ein Video auf dem Mac über YouTube, Facebook oder ähnliche Dienste abgespielt wurde. In einem solchen Szenario muss der Mac zwangsweise neu gestartet werden, um die Funktionalität von Tastatur, Maus oder Trackpad wieder zu erlangen. Ein Workaround zu diesem frustrierenden Problem kann sein, einen alternativen Webbrowser zu verwenden, sei es Safari, Safari Tech Preview, Chrome, Firefox oder Opera.

Es gibt andere Berichte von Macs, die komplett mit einem festgefahrenen Cursor oder einem festgefahrenen Beachball-Cursor einfrieren, der nicht reagiert oder sich nicht bewegt, was ebenfalls einen erzwungenen Neustart des Mac erfordert, um die Funktionalität wiederherzustellen. Diese Probleme können auf ein Fehler- oder Kompatibilitätsproblem mit macOS High Sierra zurückzuführen sein, entweder in der Hauptsystemsoftware oder mit einer App oder einem Dienst eines Drittanbieters, die auf dem Mac verwendet werden. Durch das Aktualisieren von Apps und das Installieren verfügbarer Softwareaktualisierungen kann das Problem behoben werden. Wenn diese Situation für den Benutzer nicht gelöst werden kann und nicht mehr funktioniert, ist ein Downgrade von macOS High Sierra mit einer früheren Time Machine-Sicherung eine Umgehungslösung, wobei der Benutzer jedoch zu einer früheren Version der Systemsoftware zurückversetzt wird.

Externe Displays funktionieren nicht mit MacOS High Sierra oder flackernden Bildschirmen

Es gibt ein paar Berichte von einigen Macs, die nach dem Update auf macOS High Sierra Probleme mit externen Displays haben. Einige Benutzer repot Bildschirme flackern oder blink verschiedene Farben zufällig, oder nachdem ein Mac in Clamshell-Modus mit einem externen Display verbunden ist.

Wenn Probleme mit externen Anzeigen nicht richtig funktionieren, versuchen Sie, den Mac SMC zurückzusetzen.

WindowServer verursacht hohe CPU-Aktivität

Es gibt gemischte Berichte über ungewöhnlich hohe Prozessoraktivitäten von Windows Server mit einigen Setups in High Sierra. Hohe CPU-Auslastung von WindowsServer kann manchmal durch Deaktivierung von Transparenzeffekten in Mac OS behoben werden.

Stellen Sie sicher, dass alle verfügbaren Updates für macOS High Sierra und ggf. Grafiktreiber von Drittanbietern aktualisiert werden.

Anzeige von Artefakten oder Bildschirmgrafikverzerrungen

Einige Mac-Benutzer haben Probleme mit ungewöhnlichen Anzeigeartefakten und grafischen Verzerrungen auf ihren Bildschirmen gemeldet. Dies könnte mit Problemen mit der neuen Grafik-Engine in macOS High Sierra und bestimmten Hardwarekomponenten zusammenhängen oder mit Software oder Treibern von Drittanbietern zusammenhängen, die auf dem Mac installiert sind. Grafikprobleme, die sich auf die Kernsystemsoftware beziehen, werden wahrscheinlich in einem zukünftigen Softwareupdate gelöst, während Grafikprobleme, die von Software oder Treibern von Drittanbietern abhängig sind, wahrscheinlich ein Update von diesen Herstellern und / oder Entwicklern erfordern.

Mac wird nicht aufwachen mit High Sierra

Zahlreiche Benutzer auf discussions.apple.com berichten von Schwierigkeiten mit einem Mac, der seit der Installation von High Sierra aus dem Ruhezustand erwacht ist.

Die typischen Fehlerbehebungsschritte beim Zurücksetzen von SMC oder VRAM können eine Lösung für Probleme mit Ruhezustand und Ruhezustand sein. Anscheinend hat der Apple Support einigen Benutzern in diesem Szenario gesagt, dass sie macOS einfach über den Wiederherstellungsmodus neu installieren sollen.

Eine Umgehungslösung besteht darin, den Mac neu zu starten oder herunterzufahren und dann jedes Mal neu zu starten, wenn der Mac aus dem Ruhezustand aufwacht, aber das ist offensichtlich ziemlich ärgerlich.

MacOS High Sierra 10.13 Wi-Fi Probleme

Einige Benutzer haben berichtet, dass macOS High Sierra Probleme bei der Verbindung mit Wi-Fi-Netzwerken hat. In der Regel ist dies eine einfache Lösung. Oft reicht es aus, den Dienst zu deaktivieren, neu zu starten und die WLAN-Verbindung wieder einzuschalten.

  1. Schalten Sie Wi-Fi im drahtlosen Menü von macOS aus
  2. Starte den Mac neu
  3. Schalten Sie Wi-Fi aus dem drahtlosen Menü ein

Wir haben einen separaten Leitfaden zur Behebung von Wi-Fi-Problemen auf macOS High Sierra erstellt, der hilfreich sein kann.

Wenn das fehlschlägt, dann versuchen Sie die Tipps zur Behebung von Wi-Fi-Problemen mit macOS High Sierra, die mit Sierra wie hier besprochen gearbeitet haben, es ist eine Reihe von universellen Wi-Fi-Fehlerbehebungsschritten, die Probleme mit drahtlosen Verbindungen in fast allen Versionen der macOS-Systemsoftware helfen können .

Darüber hinaus gibt es gemischte Berichte über Schwierigkeiten bei der Verbindung mit Wi-Fi-Netzwerken, die ihren Router-Namen (SSID) verbergen.Wenn Sie einen Mac an einen Wi-Fi-Router mit versteckter SSID anschließen, besteht eine vorübergehende Lösung darin, die SSID (Router-Name) sichtbar zu machen und die SSID wieder sichtbar zu machen. Dies erfordert die Anmeldung beim Wi-Fi-Router und dieser Prozess variiert je nach Hersteller des WLAN-Routers.

Einige Apps funktionieren nicht in macOS High Sierra

Die meisten Apps, die mit Sierra funktionieren, sollten mit High Sierra funktionieren, aber trotzdem können Kompatibilitätsprobleme mit High Sierra bestehen bleiben. Beispiele für Apps, von denen berichtet wird, dass sie Probleme mit macOS High Sierra haben, sind unter anderem einige Versionen von Final Cut Pro, Motion, Indesign, Logic, Compressor, Microsoft Office und Adobe Photoshop. In fast allen Fällen sollte die Installation der neuesten Version dieser Apps zusammen mit anderen verfügbaren Software-Updates für macOS die Probleme beheben.

Der beste Weg dazu besteht darin, die Apps über den Tab Updates im Mac App Store zu aktualisieren oder, wenn die App direkte Software-Updates anbietet, diese zu installieren.

Erkundigen Sie sich beim App-Entwickler, ob eine neue Version der App verfügbar ist und ob sie mit macOS High Sierra kompatibel ist.

iMessages werden nicht korrekt mit MacOS High Sierra synchronisiert

Einige Benutzer bemerken, dass iMessages nach dem Update auf macOS High Sierra nicht korrekt synchronisiert werden. Manchmal kommen iMessages zu spät oder sind nicht mehr mit einem iPhone oder anderen Problemen synchronisiert.

Wenn Sie Schwierigkeiten mit iMessage haben, kann das Problem manchmal durch das Deaktivieren und erneute Aktivieren von Nachrichten im Abschnitt „Konten“ der Nachrichteneinstellungen behoben werden. Einige Benutzer können sich auch erfolgreich abmelden und wieder anmelden.

Die Aktualisierung auf die neueste Version von macOS High Sierra wird empfohlen, wenn dies möglich ist.

Der Mac fühlt sich nach der Installation von MacOS High Sierra langsam an

Wenn Sie nur macOS High Sierra auf einem Mac installiert und es fühlt sich langsamer als üblich, ist es wahrscheinlich wegen der Indizierung und anderer Aufgaben Wartung im Hintergrund gehen im Zusammenhang mit Spotlight, Siri, Fotos App, iCloud und andere Systemfunktionen.

Den Mac einfach eingeschaltet zu lassen und ihn im Leerlauf laufen zu lassen, während er die notwendigen Hintergrundaufgaben verarbeitet, reicht normalerweise aus, um Leistungsprobleme zu lösen, die direkt nach der Aktualisierung der macOS-Systemsoftware auftreten.

In der Tat fühlen sich viele Macs mit macOS High Sierra schneller, vor allem mit Aufgaben wie Kopieren und Verschieben von Dateien aufgrund des neuen APFS-Dateisystems. Wenn Sie Leistungsprobleme haben, können Sie das Problem oft lösen, indem Sie einfach eine Weile warten.

Wenn Leistungsprobleme weiterhin bestehen, ist die Untersuchung von Anwendungen oder Prozessen mit hoher CPU-Auslastung über den Aktivitätsmonitor ein guter Ausgangspunkt. Manchmal läuft ein fehlerhafter Prozess im Hintergrund und verlangsamt den Prozess, indem er Rechenressourcen verbraucht.

Zusätzliche Tipps zur Fehlerbehebung für macOS High Sierra

  • Installieren Sie alle verfügbaren Updates für die macOS-Systemsoftware und für problematische Apps von Drittanbietern über den App Store oder über die Entwickler
  • Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto auf dem Mac, starten Sie es neu und melden Sie sich bei diesem neuen Benutzerkonto an – existiert das Problem auch auf diesem Benutzerkonto? Wenn dies der Fall ist, liegt möglicherweise ein Problem mit dem ursprünglichen Benutzerkonto und nicht mit der Systemsoftware vor
  • Ziehen Sie in Erwägung, den Mac zu sichern und die macOS High Sierra-Systemsoftware neu zu installieren, indem Sie in den Wiederherstellungsmodus wechseln und den Anweisungen folgen, um die Systemsoftware über das aktuelle Betriebssystem neu zu installieren
  • Sie können den Mac sichern und dann die Installation von macOS High Sierra säubern, was das Löschen der Mac-Festplatte und die Neuinstallation einer leeren Version von High Sierra erfordert. Dies geschieht am besten mit einem bootfähigen USB-Installer von macOS High Sierra
  • Das Herunterstufen von macOS High Sierra auf eine frühere Version der Systemsoftware, die eine aktuelle Pre-High Sierra Time Machine-Sicherung verwendet, ist oft der letzte Ausweg

Hattest du Probleme mit macOS High Sierra? Wenn ja, konnten Sie die Probleme erfolgreich beheben und beheben? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Like this post? Please share to your friends: