Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Fehlerbehebung bei iOS 9.3 Update-Problemen

Für einige Benutzer, die verschiedene iPhone-, iPad- oder iPod touch-Modelle auf iOS 9.3 aktualisieren, ist eine Reihe von Problemen aufgetreten, so sehr, dass Apple das iOS 9.3-Update für die meisten älteren Modellhardware übernommen hat. Dies bedeutet, dass viele Geräte einfach auf eine neuere Version warten müssen, wenn sie noch nicht auf iOS 9.3 aktualisiert wurden, aber das ist natürlich nicht hilfreich, wenn Sie ein Gerät bereits auf iOS 9.3 aktualisiert haben und es jetzt mit einer Aktivierung nicht mehr funktioniert Fehler, Verifizierungsprobleme, iCloud-Probleme, Mail- und Safari-Verbindungsfehler, bei denen ein Link angeklickt, aber nicht geöffnet wird, oder einige der anderen Störungen, die beim Software-Update aufgetreten sind.

iOS 9.3.1 Softwareaktualisierung ist verfügbar

Update: Apple hat das iOS 9.3.1-Update zum Download verfügbar gemacht, um den Link-Absturz-Bug zu beheben, und es enthält auch die Aktivierungsfehler-Korrekturen. Dies ist zusätzlich zu der gepatchten Version von iOS 9.3, die zuvor veröffentlicht wurde, um das Aktivierungsfehlerproblem bei älteren iPhone- und iPad-Gerätemodellen zu beheben. Sie können iOS 9,3 Build 12E237 hier herunterladen oder es durch itunes erhalten.

Beachten Sie, dass in Kürze eine feste Version von iOS 9.3 von Apple eintrifft, die viele (wenn nicht sogar alle) Probleme mit dem Software-Update für Benutzer von iPhone, iPad und iPod touch beheben wird.

In der Zwischenzeit, lassen Sie uns das offensichtliche sagen: Wenn Sie noch nicht auf iOS 9.3 aktualisiert haben und Sie Hardware älter als ein iPhone 6 oder iPad Air 2 haben, versuchen Sie nicht auf iOS 9.3 zu aktualisieren, bis eine feste Version veröffentlicht wurde Apfel.

Wenn Sie bereits aktualisiert wurden und Probleme auftreten, versuchen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung, um Probleme mit einem iOS-Gerät mit iOS 9.3 zu beheben. Wenn Ihr Gerät vollständig festgefahren und unbrauchbar ist, funktioniert ein Downgrade von iOS 9.3 auf iOS 9.2.1, aber Sie können Daten verlieren, wenn Sie vor der Installation des Updates kein Backup erstellt haben.

Behebung des iOS-Problems „Nicht aktivierbar“ oder „Aktivierungsserver nicht verfügbar“

Benutzer, die vom Aktivierungsfehlerfehler betroffen sind, sollten auf die neueste Version von iOS 9.3 aktualisieren. Dies kann einige Schritte erfordern, die hier erläutert werden, um ein gemauertes Gerät zu aktualisieren.

Einige Benutzer können iOS aktualisieren und bleiben auf einem „Aktivieren“ -Bildschirm hängen. Möglicherweise können Sie dies beheben, oder der Fehler „Kann nicht aktiviert werden“ nach iOS 9.3 mit einem Computer und iTunes. Dies erfordert ein USB-Kabel und die neueste Version von iTunes installiert werden, darüber hinaus ist es die gleiche auf einem Mac oder Windows-PC.

  1. Verbinden Sie das problematische iPhone, iPad oder den iPod touch über ein USB-Kabel mit einem Computer
  2. Starten Sie iTunes (stellen Sie sicher, dass es auf die neueste Version aktualisiert wird)
  3. Wählen Sie das Gerät in iTunes, dies sollte den Bildschirm Gerät aktivieren in iTunes auslösen
  4. Geben Sie die Apple ID und das Passwort für das angeschlossene Gerät ein und klicken Sie auf Weiter, um das Gerät erfolgreich zu aktivieren

Einige Benutzer sind möglicherweise auch in der Lage, die Aktivierungssperre mit iCloud mithilfe der hier aufgeführten Anweisungen zu entfernen.

iPhone-Aktivierungsbildschirm

Beheben von Überprüfungsfehlern

Auf einigen Geräten treten während des iOS-Updates Verifizierungsfehler auf. Dies ähnelt häufig dem vorhin beschriebenen Aktivierungsproblem. Manchmal zeigt sich dies als Fehler bei der Überprüfung, weil auf dem Gerät „Sie nicht mehr mit dem Internet verbunden sind“.

Sie können mit diesen Anweisungen beheben, dass Update-Fehler nicht überprüft werden können. Bedenken Sie jedoch, dass die Lösung, wenn Sie die Nachricht auf einem Gerät erhalten, das seit iOS 9.3 gesperrt wurde, auf ein neues Update von Apple oder auf ein Downgrade wartet das Gerät auf iOS 9.2.1 (das wir weiter unten auf dieser Seite behandeln).

Behebung von Fehlern „Update nicht verfügbar“

Wenn das Softwareupdate für iOS 9.3 in den Einstellungen verfügbar ist, Sie jedoch beim Versuch, das Update herunterzuladen und zu installieren, die Fehlermeldung „Update nicht verfügbar“ erhalten, liegt dies daran, dass das Update von Apple entfernt wurde und auf die korrigierte Version wartet.

Das Beste, was Sie in dieser Situation tun können, ist einfach abzuwarten, denn die neue, störungsfreie Version wird in den nächsten Tagen verfügbar sein. Überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen erneut, ob ein Softwareupdate verfügbar ist, und installieren Sie es, sobald es verfügbar ist.

Links funktionieren nicht in Safari, Mail

Bei einigen Nutzern treten Probleme auf, wenn angezapfte Links oder URLs in der Safari- oder Mail-App von iOS nicht funktionieren. Dies ist ein frustrierendes Problem, das viele Benutzer ohne eine offensichtliche Lösung betrifft, bis Apple ein Softwareupdate veröffentlicht, um das Problem zu beheben. Es gibt jedoch einige Problemumgehungen, zumal die nicht funktionierenden URLs nach einiger Zeit auftreten:

  • DER DEFINITIVE FIX: Installieren Sie das iOS 9.3.1-Update, um den Link-Crash-Bug zu beheben, alles andere ist eine Umgehungslösung
  • Dieser langwierige Prozess behebt das Problem des Absturzes von Links in iOS, aber zugegebenermaßen ist es ein bisschen seltsam
  • Deaktivieren Sie Javascript in Safari für iOS, wie hier beschrieben, erlaubt Links wieder in Safari zu arbeiten, aber indem JavaScript-Funktionalität im Webbrowser geopfert wird, ist dies ein Workaround, aber es ist die zuverlässigste Lösung, um Links zur Arbeit in Safari (aber nicht Mail) zu bekommen )
  • Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone, iPad oder iPod touch in regelmäßigen Abständen, wenn die Links in Mail oder Safari nicht mehr funktionieren, indem Sie die Netztaste und die Home-Taste gedrückt halten, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird
  • Verwenden Sie den Chrome-Browser für iOS, um im Internet als Zwischenlösung zu surfen
  • Das Löschen des Verlaufs und des Caches von Safari in iOS war für einige Benutzer erfolgreich, für andere jedoch nicht

Das Herunterstufen von iOS auf die vorherige Version ist eine weitere Option, die wir gleich besprechen werden, da es sogar ineffektiv ist, ein Gerät auf iOS 9.3 wiederherzustellen, um den URL-Fehler zu beheben.

Erwäge das Downgrade von iOS 9.3

Wenn auf einem Gerät anhaltende Probleme mit iOS 9.3 auftreten, empfiehlt es sich, ein Downgrade auf die ältere stabile Version von iOS 9.2.1 in Erwägung zu ziehen.Dies behebt einige der oben genannten Probleme, behebt aber auch einige andere Software-Probleme, wie Mail- und Safari-Links, Fehler beim Kopieren und Einfügen, Bluetooth funktioniert nicht und viele andere Fehler, die mit iOS 9.3 aufgetreten sind es ist aktuelle Form. Ein potenzielles Problem hierbei ist, dass der Benutzer möglicherweise seine Daten verliert, wenn vor dem ursprünglichen iOS 9.3-Update kein Backup erstellt wurde.

Dies ist ein etwas technischer Prozess, der Firmware-Dateien verwendet, aber wir beschreiben die Schritte zum Downgrade von iOS 9.3 auf iOS 9.2.1 hier in einer gründlichen Komplettlösung.

Akkulaufzeit mit iOS 9.3 ist schrecklich, mein iPhone / iPad ist heiß nach iOS 9.3, usw. – Was soll ich tun?

Einige Benutzer haben die Akkulaufzeit nach dem Update auf iOS 9.3 schneller als gewöhnlich erlebt. Andere Benutzer haben vielleicht bemerkt, dass ihr iPhone oder iPad sich plötzlich warm anfühlt, nachdem sie das iOS 9.3 Update installiert haben. Diese beiden Beschwerden tauchen bei fast jedem iOS-Update auf, das jemals existiert hat.

Hier sind die guten Nachrichten; Diese Art von Problemen sind mit ziemlicher Sicherheit temporär und werden sich fast immer selbst beheben, da die iOS-Systemsoftware verschiedene Wartungs- und Indizierungsfunktionen unter der Haube durchläuft. Wenn Sie diese Probleme haben, lassen Sie das Gerät einfach eine Weile sitzen und es wird sich in der Regel selbst beheben.

Haben Sie spezifische Erfahrungen mit der Fehlerbehebung von iOS 9.3 auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was für Sie funktioniert hat.

Like this post? Please share to your friends: