Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Exportieren Sie eine Karte eines beliebigen Standorts im PDF-Format von Mac OS X

Dies ist nützlich, um neue Orte zu lernen, Geographie zu unterrichten oder meinen persönlichen Favoriten für die Reiseplanung. Wenn Sie einen Standort mit eingeschränktem oder ohne Mobilfunkempfang erwarten, können Sie im Voraus planen und sich keine Sorgen über die Karten- oder Mobilfunkdienstsituation machen, indem Sie PDF-Karten auf einem Mac für den Bereich erstellen und auf einem iOS-Gerät speichern.

So speichern Sie Karten als PDF auf dem Mac

Das Speichern einer regionalen Karte als PDF ist in Maps für OS X äußerst einfach:

  1. Suchen Sie nach der Region, oder navigieren Sie zu dieser Region, um eine PDF-Karte zu erstellen und nach Bedarf zu vergrößern / verkleinern
  2. Öffnen Sie das Menü „Datei“ und wählen Sie „Als PDF exportieren“, um die PDF-Datei zu speichern

export-maps-als-pdf-mac-os-x

Das Exportieren von Karten funktioniert für Standard-Kartenansichten, Hybrid- und Satellitenbilder, aber die Standardansicht ist normalerweise am einfachsten zu lesen. Die gespeicherte Karte hat auch einen schönen Maßstab / Entfernungsanzeiger als Referenz:

save-map-als-pdf-mac

Es gibt eine Vielzahl von offensichtlichen Zwecken für ein solches Feature, aber die zwei besten Nutzungen sind das Lernen und Lehren von Geografie und das Verwenden von Offline-Karten auf iOS-Geräten, die außerhalb des Bereichs der Mobilfunkdienste liegen.

Speichern und Drucken von Karten zum Lehren und Lernen von Geographie

Studenten über einen bestimmten geografischen Ort unterrichten? Vielleicht brauchen Sie eine Karte der westlichen USA mit Staatsgrenzen, Mittelamerika mit Länderlinien, Frankreich, Ägypten oder einen ganzen Kontinent? Erstellen Sie ein PDF und drucken Sie es für den Unterricht aus.

Gespeicherte regionale Karte von OS X Maps

Karten, die in der OS X Maps App gespeichert wurden, sind hochauflösend und sehen beim Ausdrucken gut aus. Sie können so spezifisch oder so allgemein wie nötig für einen bestimmten Unterrichtsplan erhalten.

Gespeicherte Regionskarte von OS X Maps App

Lokal auf iOS-Geräten für Offline-Karten speichern

Planen Sie die Verwendung von Offline-Karten für unterwegs? Nachdem Sie die Karte erstellt oder PDF-Dateien auf dem Mac zugeordnet haben, senden Sie sie per E-Mail an Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch. Jetzt müssen Sie die PDFs nur lokal auf dem iOS-Gerät speichern und sie mit iBooks öffnen, um sie lokal zu speichern.

Sie können auch komplette Wegbeschreibungen als PDF-Dateien speichern. Wenn Sie lieber PDF-Dateien in hoher Qualität mit bestimmten Fahr- oder Laufanweisungen erstellen möchten, können Sie dies auch tun. Die Standard-Kartenansicht ist wahrscheinlich die nützlichste und am wenigsten verwirrend, wenn Sie dies für Richtungen verwenden.

Dieser PDF-Trick eignet sich gut als Offline-Kartenalternative, insbesondere da die Google Maps für iOS-App (noch) kein Offline-Karten-Caching zulässt. Ja, die Google Maps App erlaubt das Offline-Caching, aber es ist eine Art verstecktes Feature und daher vergessen viele Nutzer, dass es existiert und verlassen sich nicht so oft darauf, wie es genutzt werden könnte.

Wenn Sie also einen Mac haben und einen Roadtrip planen, holen Sie sich ein paar Karten der Gegend im Voraus, speichern Sie sie als PDF und mailen Sie sie dann an sich selbst, damit sie lokal auf Ihrer iOS-Ausrüstung – Ihnen gespeichert werden Ich habe hochauflösende digitale Karten der Region und Sie müssen sich nicht auf ein Zellsignal verlassen, um sie zu überprüfen. Gute Reise.

Like this post? Please share to your friends: