Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Erzwingen des Beendens von Apps auf dem iPad mit iOS 11 App Switcher

iOS 11 auf dem iPad verfügt über einen ausgezeichneten neuen App-Switcher, komplett mit einem neuen Look und einer Vielzahl an nützlichen Multitasking-Funktionen sowie der Möglichkeit, kritische Funktionen wie das Beenden von Apps zu erzwingen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf dem neu gestalteten App-Switcher für das iPad, der mit iOS 11 geliefert wird, das Beenden einer App erzwingen können.

Natürlich müssen Sie auf iOS 11 (oder höher) aktualisiert sein, um den neuen App-Switcher zu haben und diese Anleitung richtig zu befolgen. Es ist erwähnenswert, dass mit Gewalt beenden Apps auf dem iPad zu erwähnen, mit iOS 11 die gleiche allgemeine Mechanik wie frühere Versionen von iOS folgt, wenn aus Anwendungen zu schließen, aber das Interface neu gestaltet wurde, und inzwischen gibt es mehr als ein Weg zu dem App-Switcher zuzugreifen.

Gewaltsames Beenden von Apps auf dem iPad mit iOS 11

  1. Rufen Sie den App Switcher in iOS 11 auf dem iPad auf, indem Sie entweder vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen oder indem Sie die Home-Taste zweimal drücken
  2. Rufen Sie den App Switcher auf iOS für iPad auf

  3. Suchen Sie im App-Switcher die App (en), die Sie zwangsweise beenden möchten
  4. App Switcher auf dem iPad geöffnet

  5. Wische über die App, die du beenden möchtest, und drücke die App-Vorschauleiste oben auf dem Bildschirm, um diese App zu beenden
  6. Wische über die App, um das Beenden auf dem iPad über den App Switcher zu erzwingen

  7. Wiederholen Sie den Vorgang mit anderen Apps, um den Abbruch bei Bedarf zu erzwingen
  8. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Home-Taste, um zum Startbildschirm zurückzukehren

Das kurze Video unten zeigt ein iPad, auf dem iOS 11 ausgeführt wird und Apps zwangsweise beendet werden. Wie Sie sehen können, wird auf den App-Switcher zugegriffen und dann werden Apps durch die Wischgeste beendet.

Wenn Sie eine App auf dem iPad zur Fehlerbehebung zwingt, ist der nächste Schritt normalerweise das erneute Starten der App.

Wenn eine bestimmte App aufgrund von Schwierigkeiten wiederholt beendet werden muss, ist es auch eine gute Idee, die App über den App Store zu aktualisieren.

Das gleichzeitige Beenden mehrerer Apps auf dem iPad mit App Switcher in iOS 11 erzwingen

Sie können auch mehrere Apps mithilfe des App-Switches in iOS 11 zwangsweise beenden.

Um das gleichzeitige Beenden mehrerer Apps zu erzwingen, rufen Sie den App Switcher wie gewohnt auf (doppeltippen Sie auf die Home-Taste oder wischen Sie vom unteren Bildschirmrand über das Dock nach oben) und tippen Sie dann auf mehrere App-Vorschaupanels und halten Sie sie gedrückt. Tippen Sie dann auf mehrere Apps mit Multitouch, wischen Sie sie alle zusammen und drücken Sie sie jeweils vom oberen Bildschirmrand ab.

Sie können das Beenden mehrerer Apps auf diese Weise schnell erzwingen, indem Sie fortwährend alle auf dem App-Switcher angezeigten Apps nach oben wischen.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac