Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Erstellen Sie SSH-Lesezeichen im Terminal für den schnellen Remote-Server-Zugriff in Mac OS X

Das Einrichten von SSH-Lesezeichen in der Terminal-App ist eine einfache Möglichkeit, schnell eine Verbindung zu Remote-Computern herzustellen. Wenn Sie diese im Terminal noch nicht bemerkt haben, liegt das wahrscheinlich daran, dass sie nicht als Lesezeichen gekennzeichnet sind. Daher wird diese Funktion selbst von den fortgeschrittensten Mac-Benutzern häufig übersehen. Hier erfahren Sie, wie Sie Lesezeichen in Terminal erstellen und zwei schnelle Möglichkeiten zum Zugriff auf diese Lesezeichen von fast überall in Mac OS X aus haben.

Festlegen von SSH-Lesezeichen im Terminal

Dieses Handbuch ist für SSH gedacht, funktioniert aber auch für Telnet:

  1. Terminal starten (/ Programme / Dienstprogramme / Ordner)
  2. Öffne das „Shell“ -Menü und wähle „Neue Remote-Verbindung“
  3. Wählen Sie SSH auf der linken Seite und klicken Sie dann auf das Pluszeichen [+], um ein neues Server-Lesezeichen hinzuzufügen
  4. Geben Sie die IP-Adresse des Servers ein – Wichtiger Hinweis: Wenn Sie einen benutzerdefinierten Port und Benutzernamen verwenden, geben Sie diese im URL-Feld wie folgt ein: „-p port user@host.com“
  5. Wenn ich zum Beispiel Port 24 und den Benutzernamen „dude“ für server3.osxdaily.com verwende, lautet die Syntax: „-p 24 dude@server3.osxdaily.com“
    Erstellen Sie ein SSH-Lesezeichen in Terminal für Mac OS X

  6. Klicken Sie auf „OK“ und Sie werden feststellen, dass die Standard-Befehlszeilensyntax für die Verbindung zu einem SSH-Server im Verbindungsfenster gedruckt wird
  7. Klicken Sie auf „Verbinden“ und Sie gehen mit dem benutzerdefinierten Port und Benutzernamen, den Sie angegeben haben

Sie werden bemerken, dass wir das Feld „Benutzer“ in diesem Beispiel ignoriert haben, weil wir einen benutzerdefinierten Port festgelegt haben. Wenn der Server, mit dem Sie eine Verbindung herstellen, den Standardport 22 verwendet (wie der OS X SSH-Server), müssen Sie dies nicht tun.

2 Möglichkeiten zum schnellen Zugriff auf Terminal-Lesezeichen

Nun, da ein Lesezeichen erstellt wurde, können Sie mit den folgenden beiden Methoden schnell auf die Lesezeichen zugreifen:

  • Tippen Sie im Terminal auf Befehl + Umschalt + K, um das Fenster Neue Verbindung zu öffnen
  • Klicken Sie in Mac OS X mit der rechten Maustaste auf das Terminal Dock-Symbol und wählen Sie „Neue Remoteverbindung“.

Zugriff auf Terminal-Lesezeichen aus dem OS X Dock

Beide zeigen das Verbindungsfenster an, in dem sich die Lesezeichen befinden. Wenn Sie eine Verbindung zu einem Lesezeichen herstellen, wird ein Kennwort angefordert, sofern Sie keine SSH-Schlüssel für kennwortlose Anmeldungen eingerichtet haben.

Wenn Sie in der Befehlszeile leben und atmen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die Verwendung von SSH-Verknüpfungen mit Aliasen eine schnellere Methode für den Zugriff auf häufig verwendete Server ist.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac