Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Erstellen Sie die Mailbox- und Reindex-Nachrichten neu, um häufige Probleme in der E-Mail-Anwendung für Mac OS X zu beheben

Glücklicherweise lassen sich diese Probleme dank eines zweistufigen Prozesses, bei dem die Mailbox gewaltsam neu erstellt und dann alle in der OS X Mail App enthaltenen Nachrichten zwangsweise neu indiziert werden, sehr einfach korrigiert werden.

Bevor Sie fortfahren, möchten Sie möglicherweise die Spam- / Junk-E-Mail-Ordner in der E-Mail-App entfernen, um sowohl das Neuindizieren als auch das erneute Erstellen zu beschleunigen. Solche Junkmail Housekeeping kann mit einer einfachen Einstellung Anpassung automatisiert werden, wie in dieser Sammlung von guten Tipps für Mac Mail beschrieben.

Die Mailbox neu erstellen

Das Erstellen eines Postfachs in Mail für Mac OS X ist sehr einfach:

  • Starten Sie die Mail-App, wenn Sie dies noch nicht getan haben
  • Öffne das Mailbox-Menü und wähle „Rebuild“

Erstellen Sie die Mailbox in der Mac Mail App neu

(Wenn die Option „Neu erstellen“ nicht angezeigt wird oder ausgegraut ist, schließen Sie ein beliebiges Kompositionsfenster und wählen Sie den Posteingang im primären Mail-App-Fenster aus.)

Dieser Neuerstellungsprozess kann je nach Größe Ihres Posteingangs und der gesendeten Nachrichtenordner einige Minuten oder sogar eine Stunde oder länger dauern.

Eine wichtige Anmerkung: Dies kann zu einer erheblichen Bandbreitennutzung für mit IMAP oder Exchange konfigurierte Postfächer führen, da die lokal gespeicherten Nachrichten entfernt und dann vom Remote-Mail-Server erneut heruntergeladen werden. Das kann diese Aufgabe für Benutzer ungeeignet machen, die über eine datenbegrenzte Verbindung mit dem Internet verbunden sind, wie ein Smartphone mit Hotspot.

Alle Nachrichten in der E-Mail-App reparieren und neu indizieren

In der Mail-App wird möglicherweise eine Warnung angezeigt, dass das Postfach repariert werden muss. Sie können dies jedoch auch manuell tun. Dies ist besonders hilfreich, wenn die Suchfunktionen der Mail-App unzuverlässig geworden sind.

  • Beenden Sie die Mail App und gehen Sie zum Finder
  • Drücken Sie Befehl + Umschalt + G und gehen Sie zum folgenden Pfad:
  • ~ / Bibliothek / Mail / V2 / MailData /

  • Löschen Sie jede Datei, die mit „Envelope Index“ beginnt (optional, aber empfohlen: Sichern Sie diese Dateien auf dem Desktop, falls etwas schief geht)
  • Schließen Sie das MailData-Fenster und starten Sie die Mail-Anwendung neu, um das erneute Indizieren zu erzwingen

Erzwinge das Neuindizieren der Mailbox in der Mac Mail App

Wie beim Neuerstellen des Postfachs kann der Neuindizierungsprozess auch eine Weile dauern, je nachdem, wie groß das Postfach ist und wie viele E-Mails auf dem Computer gespeichert sind. Bereiten Sie sich auf eine langwierige Neu-Indizierung vor, wenn Sie in der Mail App viele (+0.000) Nachrichten haben. Wenn Sie fertig sind, versuchen Sie die Suche oder führen Sie die Aufgabe aus, mit der Sie zuvor Probleme hatten, und die Dinge sollten wieder wie gewohnt funktionieren.

Mit diesen beiden Lösungen werden die häufigsten Probleme im Zusammenhang mit dem Postfach behoben, die in OS X Mail aufgetreten sind. Probieren Sie sie also beim nächsten Mal aus, wenn die Mail-Anwendung merkwürdig funktioniert. Auf der mobilen Seite der Dinge hat iOS nicht ähnliche erzwungene Neuaufbau und Neuindizierung Optionen, und damit ähnliche Probleme lösen Sie oft das Konto aus iOS Mail-Einstellungen zu entfernen und dann neu hinzufügen, um ähnliche Probleme zu lösen, aber das ist ein Thema für einen anderen Artikel.

Like this post? Please share to your friends: