Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Erstellen Sie den Spotlight-Index neu

Müssen Sie den gesamten Spotlight-Index auf einem Mac neu erstellen? Es ist einfach zu machen, kann aber eine Weile dauern. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie den Neuindizierungsprozess eines gesamten Laufwerks in Mac OS X starten. Dazu verwenden wir das Spotlight-Kontrollfeld. Wir werden auch eine alternative Methode behandeln, falls Sie ein anderes Programm verwenden möchten Ansatz.

So erstellen Sie den Spotlight-Index in Mac OS X neu

So starten Sie den Neuindizierungsprozess eines gesamten Laufwerks mithilfe des Spotlight-Steuerfelds:

  1. Starten Sie die Systemeinstellungen im  Apple-Menü
  2. Klicken Sie auf „Spotlight“ und dann auf den Tab „Datenschutz“
  3. Ziehen Sie Macintosh HD (und ggf. andere Laufwerke) in dieses Fenster
  4. Erstellen Sie den Spotlight-Index in Mac OS X neu

  5. Klicken Sie auf „OK“, wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden
  6. Wählen Sie nun die Laufwerke aus, die Sie gerade hinzugefügt haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche „-“ Minus, um sie aus der Liste zu entfernen
  7. Reindex Spotlight

Dies sollte sofort den Spotlight Indizierungsprozess für das fragliche Laufwerk starten.

Spotlight beginnt sofort, die von Ihnen hinzugefügten Laufwerke neu zu indizieren und dann aus der Datenschutzliste zu entfernen. Wie lange es dauert, das Laufwerk neu zu indizieren, variiert zwischen 30 Minuten und mehreren Stunden, abhängig von der Geschwindigkeit des Laufwerks und dessen Inhalt. Sie können jederzeit das Spotlight-Menü aufrufen und den Fortschritt überprüfen:

Wie lange dauert es, Spotlight neu zu indizieren?

Der Mac wird sich wahrscheinlich während des Neuindizierens träge fühlen, da die Prozesse mdworker und mds viel CPU ausführen und verbrauchen und eine Menge Plattenaktivität verursachen.

Das Neuaufbau und Neuindizieren von Spotlight ist eine hervorragende Methode zur Fehlerbehebung, wenn Probleme mit dem Mac-Such-Client auftreten. Wenn Sie feststellen, dass Spotlight überhaupt nicht funktioniert, probieren Sie auch einige andere Tipps zur Fehlerbehebung aus.

Manuelles Neuaufbau von Spotlight über das Terminal

Wenn der oben genannte Spotlight-Steuerungsfeldansatz keine Neuindizierung des Laufwerks verursacht, müssen Sie ihn möglicherweise manuell über die Befehlszeile initiieren. Öffnen Sie Terminal und verwenden Sie dazu die folgende Befehlszeichenfolge:

sudo mdutil -i auf /

Das Neuerstellen eines Laufwerksindex kann sehr lange dauern. Seien Sie also darauf vorbereitet, abzuwarten, ob Sie dies über die Systemeinstellungen oder die Befehlszeile tun.

Konnten Sie Ihren Spotlight-Index mit diesem Ansatz erfolgreich wiederherstellen? Teilen Sie uns Ihre Erfahrung in den Kommentaren mit.

Like this post? Please share to your friends: