Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Erkennen und Entfernen von Adware von Mac OS X Einfach mit AdwareMedic

Adware ist in der Regel etwas, worüber sich die meisten Mac-Benutzer keine Sorgen machen müssen, aber das bedeutet nicht, dass OS X völlig immun gegen die potentielle Belästigung ist, und niemand mag es, wenn sein Browser von dieser Art von Junk entführt wurde. Wenn Sie sich Sorgen über Adware machen, die Auswirkungen auf Ihren Mac und das Surfen im Internet hat, können Sie einige der am häufigsten anzutreffenden Adware (wenn auch immer noch selten) in OS X mit einem ausgezeichneten kostenlosen Hilfsprogramm namens AdwareMedic einfach suchen, erkennen und entfernen.

AdwareMedic erkennt derzeit 24 verschiedene Adware-Familien und verarbeitet sie. Die App aktualisiert jedes Mal, wenn Sie die AdwareMedic starten, die Erkennungsliste, um mit zukünftigen Ergebnissen fertig zu werden. Es ist effektiv und extrem einfach zu benutzen, was es zu einer geeigneten Ergänzung zu einer allgemeinen Mac-Wartungsroutine macht, besonders wenn Sie oder jemand anders merkwürdiges Verhalten bemerkt, während Sie im Internet surfen.

Wie benutzerfreundlich ist AdwareMedic? Sie haben die App heruntergeladen und einen Scan des Mac für Adware in höchstens ein oder zwei Minuten abgeschlossen, unabhängig von Ihren technischen Fähigkeiten.

So scannen und entfernen Sie Adware von Mac OS X mit AdwareMedic

Sie werden feststellen, dass AdwareMedic auf jedem OS X-Rechner extrem einfach zu bedienen ist, der gesamte Prozess in drei einfachen Schritten:

  1. Holen Sie AdwareMedic hier kostenlos vom Entwickler herunter und mounten Sie das DMG. Sie sollten die App in den Ordner / Applications / kopieren, wenn Sie sie mehr als einmal verwenden möchten
  2. Starten Sie AdwareMedic und wählen Sie „Scan for Adware“ – der Scan ist in der Regel ziemlich schnell und dauert nicht lange, abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, es kann Sekunden oder Minuten dauern, auf jeden Fall lassen Sie es laufen, bis es fertig ist der Erkennungsscan
  3. Beenden, wenn Adware gefunden / entfernt wurde * – Wenn Adware-Junk gefunden wird, wird AdwareMedic damit umgehen

AdwareMedic wird Adware in Mac OS X scannen, erkennen und entfernen

* Sie sehen am ehesten eine Meldung „Keine Adware gefunden!“. Falls Adware jedoch gefunden wird, wird sie für Sie entfernt, oder Sie zeigen Ihnen, welche Schritte notwendig sind.

Keine Adware auf einem sauberen Mac gefunden

Denken Sie daran, dass Adware oder Malware und andere Junkware in OS X im Allgemeinen weniger verbreitet sind als Windows, in der Regel mit Ausnahme von Benutzern, die viele fragwürdige Software aus fragwürdigen Quellen installieren (z. B. mit dubiosen Bannern) auf Websites für Erwachsene oder Herunterladen von Apps aus fragwürdigen Quellen, die anderen Junk mit einem Installer bündeln). Seien Sie sich bewusst, dass Adware meist nur ein Ärgernis ist, das Dinge wie das Umlenken Ihres Webbrowsers auf andere Websites, die Sie nicht besuchen wollten, oder das Einwerfen von Junk-Blink-Bannern hier und dort, während Malware viel ernster sein kann. Beide können auf verschiedenen Ebenen problematisch sein, weshalb AdwareMedic so gut ist, kostenlos angeboten zu werden.

Der Mac trifft Vorkehrungen auf mehreren Ebenen, um zu verhindern, dass die verschiedenen Arten von störendem Junk auf OS X aufsteigen. Er reicht von einer automatisch aktualisierten Malware-Erkennungsliste Gatekeeper bis zur automatischen Deaktivierung alter Versionen von Flash und Java, ist aber nicht perfekt und es ist immer noch möglich, versehentlich etwas Skizzenhaftes zu installieren. Wenn Sie interessiert sind, können Sie auf einer sehr technischen Ebene viel mehr darüber lernen, wie Malware in OS X funktioniert, oder Sie müssen nur einige allgemeine Vorsichtsmaßnahmen befolgen, um die Dinge zunächst abzuwehren. Der beste Weg, um einen Computer vor Adware und Malware im Allgemeinen zu schützen, ist, niemals fragwürdige Software zu installieren und Apps zu meiden, die Sie nicht aus einer vertrauenswürdigen Quelle installieren möchten. Das ist der Fall, unabhängig davon, auf welchem ​​Betriebssystem Sie laufen. Macs bieten keine Ausnahme für rücksichtsloses Benutzerverhalten.

Update: Das AdwareMedic ist zu „Malwarebytes Anti-Malware“ geworden, die Funktionalität ist im Prinzip identisch und alles funktioniert gleich, es scannt und entdeckt Malware und Adware in Mac OS X und entfernt es oder gibt Anweisungen es zu entfernen, es ist immer noch ein kostenloser Download und einfach zu bedienen.

Adware Malware Scanner in Mac OS X von MalwareBytes

Sie werden feststellen, dass sich Anti-Malware-Apps wie diese auf die offensichtlichen Apps konzentrieren, während einige der lästigen Apps oder Apps vom Typ „Cleaner“ nicht enthalten sind, da sie nicht mit dem Malware-Label übereinstimmen. Nichtsdestotrotz können Sie die Cleaner-Utilities und andere Arten von Apps normalerweise mit ein wenig Arbeit entfernen. Ein prominentes Beispiel dafür ist das Entfernen von MacKeeper, das einige spezifische Anweisungen benötigt. Normalerweise können Sie die anderen Cleaner-Apps jedoch mit einfachen Deinstallationsmethoden entfernen sie in den Müll.

Denken Sie daran, dass AdwareMedic eine moderne Version von OS X benötigt, es funktioniert gut in OS X El Capitan, OS X Yosemite, Mavericks und Mountain Lion, und alle anderen modernen Versionen. Bleibt bei CultOfMac für diesen exzellenten Fund.

Like this post? Please share to your friends: