Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Erhalten Sie schnell eine externe IP-Adresse von der Befehlszeile

Müssen Sie schnell Ihre externe IP-Adresse von der Befehlszeile für SSH oder anders bekommen? Kein Problem, Sie können entweder den Befehl curl oder dig verwenden, um die Informationen schnell aus einer Vielzahl von Quellen zu extrahieren. Wir konzentrieren uns auf zwei verschiedene Optionen, die sich im Laufe der Zeit als zuverlässig erwiesen haben. Die erste ist ziemlich kurz und einfach zu merken, aber die letztere Option kann als die zuverlässigste angesehen werden.

locken ifconfig.me

Oder benutze folgendes:

dig + kurz myip.opendns.com @ resolver1.opendns.com

Die Antwort mit einer der beiden Zeichenfolgen ist nichts anderes als Ihre externe IP-Adresse, die von der Außenwelt anders ist als Ihre LAN IP.

Die dig-Befehlszeichenfolge ist offensichtlich ein wenig länger, aber OpenDNS ist ein sehr zuverlässiger Dienst, der viel mehr als nur das Abrufen von IP-Informationen erledigt, so dass es als eine zuverlässigere langfristige Lösung betrachtet werden kann und daher wahrscheinlich die beste Grundlage für Verknüpfungen ist oder Skripte an.

Wenn Sie häufig Ihre externe IP-Adresse benötigen, erstellen Sie einen Bash-Alias ​​aus dem oben erwähnten dig -Befehl, oder Sie können mit Hilfe einer kostenlosen Drittanbieter-App zur Menüleiste wechseln, die nur Ihre externe IP-Adresse in der Menüleiste speichert von OS X.

Um einen schnellen IP-Abrufbefehl mithilfe von Bash-Alias ​​zu erstellen, fügen Sie die folgende Zeile in Ihr .bash_profile ein:

alias getmyip = ‚dig + kurz myip.opendns.com @ resolver1.opendns.com‘

Speichern Sie die Änderungen in .bash_profile, und Sie müssen nur noch „getmyip“ eingeben, um die gesamte lange Befehlszeichenfolge zu verwenden. Geht zu CommandLineFu für den Dig String.

Beachten Sie, dass Sie auch über einen beliebigen Webbrowser auf verschiedene Websites wie ifconfig.me und whatismyip.org zugreifen können, sei es lynx vom Terminal oder Safari und Chrome in der GUI, um auch auf diese Weise eine externe IP zu erhalten. Diese Befehle funktionieren unter Mac OS X oder Linux gleich, während der browserbasierte Ansatz im wahrsten Sinne des Wortes alles funktioniert, was einen Webbrowser ausführen kann.

Like this post? Please share to your friends: