Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Einen interessanten Ort finden? Teilen Sie einen Kartenstandort mit jemand anderem aus Mac OS X

Die Google Maps App in Mac OS X erleichtert das Teilen von Standorten mit anderen Nutzern, auch wenn der Standort nicht definiert ist und sich nur in der Mitte von Nirgendwo befindet. Dies ist ein toller Trick aus vielen Gründen, ob Sie einen schönen Platz teilen möchten, den Sie in der Stadt gefunden haben, mit Ihrem Partner teilen, wo Sie das Auto am Flughafen gelassen haben, um einen Freund zu einem tollen Taco-Wagen zu schicken Spots abseits der Market Street, die Lage eines tollen Aussichtspunktes mit erstaunlichen Sonnenuntergängen, eine Geocache Location oder was auch immer und wo auch immer.

Das Teilen von Orten funktioniert anfangs nur etwas anders, wenn es ein beschriftetes Fleckchen ist (dh bereits auf einer Karte definiert) gegen ein unmarkiertes Fleckchen (dh diese interessante alte Scheune abseits der Autobahn 1 in der Mitte von Nirgendwo), aber das Teilen des Ortes ist dasselbe in jedem Fall.

Einen Google Maps-Standort vom Mac aus teilen

Was ist auf einem Mac zu tun (OS X 10.9 oder neuer ist erforderlich):

  1. Suchen Sie in der Google Maps App nach dem Ort, den Sie teilen möchten, indem Sie ihn auf der Karte finden
    • Für markierte Spots: Klicken Sie auf den Ort
    • Für nicht markierte Spots: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den bestimmten Ort / Ort und wählen Sie „Drop Pin“.
  2. Klicken Sie auf die kleine Schaltfläche (i) im Popup-Fenster, um die verfügbaren Optionen zu erweitern
  3. Holen Sie sich Standortinformationen in der Google Maps App

  4. Klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche, um das Menü „Teilen“ zu öffnen, und wählen Sie aus, wie Sie den Speicherort teilen möchten, um ihn zu senden
  5. Teilen Sie einen gelöschten Standort-Pin für Google Maps App

  6. Wählen Sie optional „Lesezeichen hinzufügen“, um diesen Punkt für eine schnelle zukünftige Bezugnahme und Anweisungen zu speichern

Die Option „Karten an iPhone senden“ ist sofort verfügbar, während die E-Mail-Option den Standard-E-Mail-Client, Nachrichten über den Mac-Messaging-Client und die sozialen Freigabeoptionen über den Internetdienst wie Twitter oder Facebook aktiviert.

Sobald der Fixpunkt gesendet wurde, kann er entweder auf einem anderen Mac in der Google Maps App oder auf einem beliebigen iOS-Gerät über die Google Maps App geöffnet werden. Wenn es auf einem iPhone gespeichert wird, kann es in der Zukunft als Ziel durch die Navigationsanweisungen von Siri referenziert werden. Natürlich kann dieser Trick auch in die andere Richtung gehen, und Benutzer auf einem iPhone oder iPad können auch einen Ort auf einer Karte lokalisieren und ihn mit anderen teilen oder teilen.

Dies ist offensichtlich nützlich für Richtungen und normale Kartenverwendung, aber besonders für Fotofans mag dies ein besonders großartiges Werkzeug sein, da es das Teilen von präzisen Spots an ihren Lieblingsschauplätzen extrem einfach macht. Viel Spaß da ​​draußen!

Like this post? Please share to your friends: