Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

E-Mail-Fotos von iPhoto mit E-Mail anstelle von integriertem E-Mail-Programm

Integrierte iPhoto-E-Mail

Wenn Sie Fotos aus iPhoto lieber mit der herkömmlichen Mail-App von Mac OS X per E-Mail versenden möchten, müssen Sie lediglich eine Voreinstellung ändern:

  • Öffnen Sie in iPhoto das Menü „iPhoto“ und wählen Sie „Einstellungen“.
  • Unter der Registerkarte „Allgemein“, ziehen Sie das Menü „E-Mail-Fotos mit:“ herunter und wählen Sie „Mail“

Verschicke Fotos von iPhoto mit der Mail App

Schließen Sie die Einstellungen aus und verwenden Sie die Funktion „Teilen“, um eine E-Mail mit einem oder zwei Fotos zu senden. Statt den Spinner und eventuell den iPhoto Mail-Client zu sehen, wird ein Popup-Fenster mit der Dateigröße und der Auflösung angezeigt des Bildes:

Mail Bildgröße

Wählen Sie Ihr gewünschtes Bild aus und wechseln Sie schnell zur normalen OS X Mail App, genau wie vor dem Erscheinen von iPhoto 11 und dem Wechsel zur iOS-Version:

iPhoto E-Mail von der Mail-App

Meine persönliche Präferenz wäre, Google Mail zu verwenden, aber ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, iPhoto dazu zu zwingen, Bilder über Webmail zu senden, selbst wenn Gmail und Chrome als Standard-Mail-Client eingestellt sind.

Dieser Tipp ist eine einfachere Version eines vor kurzem von MacWorld angebotenen Befehlszeilen-Standard-Schreibansatzes. Standardwerte können beim Scripting schneller sein, aber wenn etwas in den Voreinstellungen leicht zugänglich ist, ist es für die meisten Benutzer einfacher, die traditionellen Methoden zum Anpassen von Voreinstellungen zu verwenden. Und nein, die oben erwähnte Standardmethode hat nicht funktioniert, um Gmail dazu zu zwingen, die E-Mail zu verarbeiten, aber lassen Sie uns wissen, wenn Sie einen Weg finden!

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac