Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

E-Mail-Anhänge mit MarkUp in Mail für Mac OS X annotieren

Die modernen Versionen der Mac Mail-App unterstützen eine einfach zu verwendende Bild- und PDF-Anmerkungsfunktion namens MarkUp. Mit MarkUp können Benutzer Annotationsaufgaben wie das Zeichnen eines Bildes, das Hinzufügen einer Notiz oder sogar das Hinzufügen einer Signatur schnell ausführen. Dies ist im Wesentlichen die Suite zur Bearbeitung von Vorschau-Apps, die jedoch sofort in Mail für Mac OS X verfügbar ist die App und erneut ein Dokument speichern, um es zu verwenden.

Die Verwendung von MarkUp in Mail für Mac OS X ist recht einfach, obwohl der Zugriff auf das Toolset etwas versteckt ist. Hier sind die folgenden Punkte, um die E-Mail-Annotationsfunktionen zu aktivieren:

Verwenden von Markup in Mail für Mac

  1. Öffnen Sie in der Mac Mail App eine E-Mail mit einer Anlage (dies kann Ihre eigene E-Mail-Anlage oder eine Antwort auf eine andere E-Mail mit einem Anhang sein).
  2. Klicken Sie auf den Anhang und in der oberen rechten Ecke wählen Sie das Pull-Down-Menü, dann wählen Sie „MarkUp“
  3. Greifen Sie auf die MarkUp-Funktion zum Kommentieren von E-Mails in der OS X Mail App zu

  4. Wählen Sie aus der MarkUp-Werkzeugliste aus: Freizeichnen, Vektorzeichnen, Formen, Text, Signaturen, Linienbreite, Linienfarbe, Füllfarbe, Schriftstil und Schriftschnitt
  5. Zeichnen, schreiben oder markieren Sie das Bild wie gewünscht und klicken Sie anschließend auf „Fertig“

Markieren von E-Mail-Anhängen in Mail für OS X

Der Anhang wird nun mit den Zeichnungen, Anmerkungen oder Markierungen markiert, die Sie in der E-Mail oder als Antwort senden können.

Eine abgeschlossene E-Mail mit Anmerkungen zum Anhang

Die Mail MarkUp Annotation-Funktion benötigt eine moderne Version von Mac OS X, alles andere als 10.10 unterstützt die Funktion nativ. Bei früheren Versionen ist die MarkUp-Funktion nicht in der Mail-App integriert. Stattdessen muss der Benutzer die Anlage speichern, manuell in der Vorschau mit Anmerkungen versehen und die Datei anschließend erneut in die Mail-App einfügen. Für die mobilen Benutzer mit iPhone und iPad enthält iOS 9 auch ähnliche Markup-Dienstprogramme.

Wenn Sie ein häufiger Nutzer einer Preview-App sind, werden Sie feststellen, dass es sich bei dem MarkUp-Tool-Set im Grunde genau um die im Image-Viewer von OS X verfügbaren Markup-Tools handelt, einschließlich der digitalen Signatur-Scanner-Funktion und des Schildes mit Trackpad-Funktion Was fehlt, sind Dinge wie Farbkorrektur und Größenanpassung sowie Funktionen zum Anzeigen von EXIF-Daten und Standort.

Like this post? Please share to your friends: