Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Drehen Sie den iPhone- oder iPad-Bildschirm mit Graustufenmodus in Schwarz-Weiß

Die neuesten iOS-Versionen unterstützen einen optionalen Anzeigemodus, der alles, was auf dem Bildschirm eines iPhone oder iPad angezeigt wird, in Schwarzweiß umwandelt. Diese Einstellung, die Graustufenmodus genannt wird, ist hauptsächlich als eine Option für die Barrierefreiheit gedacht, hat jedoch darüber hinaus noch andere Verwendungszwecke.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone- oder iPad-Display in einen Graustufenmodus umwandeln und so alle Farben vom Bildschirm entfernen.

Aktivieren des Graustufen-Farbmodus in iOS

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen in iOS
  2. Gehe auf „Allgemein“ und dann auf „Zugänglichkeit“
  3. Suchen Sie unter „VISION“ nach „Grayscale“ und schalten Sie den Schalter auf ON

Die Farbänderung des Graustufenmodus erfolgt sofort, und die Sättigung wird vollständig entfernt. Der sichtbare Bildschirm wird in Grautöne umgewandelt und in Schwarz und Weiß umgewandelt.

Graustufen iPhone-Anzeigemodus

Wenn Sie den Graustufenmodus für Sehzwecke verwenden, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Bold Text, Dunkle Farben und Ein- / Aus-Schalter zu aktivieren, wodurch beide Dinge auf einem Display eines iPhone oder iPad leichter zu interpretieren sind .

Wenn Sie „Graustufen einschalten“ aktivieren, wird der Bildschirm und alles auf dem Bildschirm sofort auf Schwarzweiß umgeschaltet, aber es hat keine Auswirkungen auf die tatsächlichen Bilder auf dem Gerät oder sogar auf Screenshots. Wenn Sie beispielsweise den Graustufenmodus aktiviert haben, aber ein Foto mit der Kamera aufnehmen, wird das Bild in der Farbe angezeigt, wie es normalerweise der Fall wäre, zumindest bis das Bild manuell in Schwarz-Weiß konvertiert wurde. Gleiches gilt für Screenshots und Videos, die mit dem iPhone oder iPad im Graustufenmodus aufgenommen wurden.

Der Graustufenmodus ist wahrscheinlich für Benutzer gedacht, die bestimmte Sehschwierigkeiten haben oder farbenblind sind, bei denen die Farbelemente auf dem Bildschirm vielleicht grell oder einfach schwierig zu interpretieren sind. Darüber hinaus kann der Graustufenmodus ähnlich wie der umgekehrte Farbtrick als alternativer Anzeigemodus für die Verwendung in einem dunklen oder schwach beleuchteten Bereich oder zum Verringern der Farbe oder Sättigung einer App oder Webseite, wo sie aufdringlich wird, verwendet werden. Es kann auch für einen interessanten alternativen Look sorgen, wenn Sie nur gelangweilt sind, Farben zu sehen, oder wenn Sie Lust haben, jemanden zu reizen, einen relativ harmlosen Streich auf einen ahnungslosen Benutzer.

Für diejenigen, die neugierig sind, enthält Mac OS X die gleiche Einstellung für Macs, die im Graustufenmodus als Teil der Optionen des Bedienfeldes für die Barrierefreiheit ausgeführt werden.

Der Graustufen-Modus für iOS funktioniert auf jedem iPhone, iPad oder iPod touch, das auch nur annähernd modern ist, solange Sie eine neue Version der Systemsoftware haben.

Like this post? Please share to your friends: