Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Deaktivieren Sie die Red-Badge-Warnungen in den Dock-Symbolen in Mac OS X

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen im  Apple-Menü und wählen Sie „Benachrichtigungen“
  • Wähle die App auf der linken Seite aus und deaktiviere dann das Kästchen neben „Badge App Icon“
  • Wiederholen Sie dies für andere Apps in der Liste „Benachrichtigungen“

Deaktivieren Sie die App-Symbolsymbole unter Mac OS X

Änderungen werden in der Regel sofort wirksam, einige Anwendungen erfordern jedoch möglicherweise einen schnellen Neustart, damit das rote Symbol endgültig verschwindet.

Hier ist eine Vorschau der Mail- und Kalender-App mit aktivierten Buttons:

Dock-Warnsymbole unter Mac OS X

Und hier ist wieder Mail und Kalender, mit Abzeichen Icons deaktiviert:

Rote Alarmsymbole des Docks unter Mac OS X deaktiviert

Sie werden feststellen, dass einige Apps über persistente Benachrichtigungen verfügen, die entweder auf die Änderung der Einstellungen nicht reagieren oder gar keine Einstellungen wie der Mac App Store bieten.

Hinweis: Das Deaktivieren der Badge-Benachrichtigungen wirkt sich nicht auf die in der Benachrichtigungszentrale angezeigten Benachrichtigungen aus und ist nur auf das App-Symbol selbst beschränkt, unabhängig davon, ob es sich im Launchpad oder im Dock von OS X befindet. Auditive Benachrichtigungen in der Benachrichtigungszentrale müssen separat geändert oder deaktiviert werden. Das Umschalten des Benachrichtigungscenters OFF oder ON hat jedoch keine Auswirkungen auf die Darstellung der Badgesymbole.

Derselbe Trick kann auch in iOS durchgeführt werden, wenn Sie es leid sind, die roten Abzeichen auf dem Startbildschirm Ihres iPad, iPhone oder iPod touch zu sehen, aber genau wie OS X müssen auch sie für jede Anwendung angepasst werden auch.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac