Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung in iTunes, wenn Sie ein iPhone, iPad oder iPod anschließen

Wenn Sie über den automatischen Synchronisierungsaspekt von iTunes verärgert sind oder ihn nur auf einem Mac- oder Windows-Zusatzcomputer deaktivieren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor.

Diese Einstellung unterscheidet sich je nach verwendeter iTunes-Version leicht. Wir werden zuerst die aktuellsten Versionen von iTunes behandeln und dann ein wenig weiter unten finden Sie die gleichen Einstellungen, die auch in früheren Versionen von iTunes vorgenommen wurden. Abgesehen davon sind die Einstellungen in iTunes für Mac und iTunes für Windows identisch.

Wie Stoppt iTunes automatisch, wenn iOS-Gerät mit Computer verbindet

  1. Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie das Gerät wie gewohnt mit dem Computer
  2. Wählen Sie das iPhone, iPad oder iPod über die obere Gerätetaste aus
  3. Scrollen Sie im Abschnitt Zusammenfassung nach unten zu Optionen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Automatisch synchronisieren, wenn dieses iPhone verbunden ist“.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte für andere Geräte (iPads, iPods, andere iPhones usw.)
  5. Beenden Sie iTunes, damit die Änderungen wirksam werden

Stoppen Sie die iTunes-Synchronisierung automatisch mit dem iPhone oder iPad

Deaktivieren der automatischen Synchronisierung von iTunes in früheren iTunes-Versionen

Dies gilt für alle älteren Versionen von iTunes auf Mac und Windows:

  1. Starten Sie iTunes und öffnen Sie „Einstellungen“ aus dem iTunes Menü
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Geräte“
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Verhindern, dass iPods, iPhones und iPads automatisch synchronisiert werden“.
  4. Deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung in iTunes

  5. Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu verlassen

Bei moderneren iTunes-Versionen wird die Einstellung in den Tab „Zusammenfassung“ der iOS-Geräte übernommen.

Sie müssen das iOS-Gerät nicht mit dem Computer verbinden, um diese Änderung in iTunes vorzunehmen. Wenn Sie das nächste Mal ein iPhone, iPad oder iPod anschließen, wird die Synchronisierung mit iTunes nicht automatisch gestartet.

Stoppen Sie die automatische Synchronisierung in iTunes

Für die meisten Benutzer ist es am besten, dies aktiviert zu lassen, da es auch als Backup für deine iOS-Ausrüstung dient. Wenn Sie sich dazu entschließen, diese Option auszuschalten, sollten Sie sich entweder manuell eine Sicherungskopie von iCloud erstellen oder manuell über iTunes selbst auf den Computer sichern. Andernfalls fehlt Ihnen eine Sicherungskopie, wenn etwas schief geht und Sie das iOS-Gerät wiederherstellen müssen.

Update: Separat können Sie auch verhindern, dass iTunes automatisch gestartet wird, wenn ein iOS-Gerät mit dem Computer verbunden ist. Dies ist bei neuen Versionen von iTunes in derselben Einstellung enthalten, aber in älteren Versionen sind die beiden Einstellungen getrennt.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac