Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Deaktivieren des Ladens von Remote-Inhalten und Bildern in Mail für Mac

E-Mails enthalten häufig remote geladenen Inhalt, und die meisten E-Mail-Clients, die in der Mac Mail-App enthalten sind, laden automatisch diese Remote-Bilder und Remote-Inhalte in eine E-Mail. Dies ist praktisch und von vielen gewünscht, da HTML- und Rich-E-Mails wie beabsichtigt erscheinen, einschließlich HTML-Signaturen.

Aber das Laden von Remote-Inhalten in E-Mail-Nachrichten kann auch für einige Mac-Benutzer unerwünscht sein, da remote geladene Inhalte auch von einem E-Mail-Absender als Lesebestätigung oder sogar als Angriffsvektor von skrupellosen Typen verwendet werden können (wie wir sehen) jetzt mit dem efail GPG Scare). Schließlich möchten einige Mac-Benutzer möglicherweise das Remote-Laden von Inhalten in E-Mails deaktivieren, da sie die Bandbreitennutzung reduzieren können, was für Mobilfunkpläne und Internetverbindungen mit niedriger Geschwindigkeit hilfreich sein kann.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Laden von Remote-Inhalten in E-Mail-Nachrichten in der Mail for Mac-App deaktivieren.

Deaktivieren des Remote-Ladens von Inhalten und Bildern in Mail für Mac

Wenn Sie das Remote-Laden von Inhalten und Bildern in Mail deaktivieren, müssen Sie das Laden von Remote-Images per E-Mail manuell genehmigen.

  1. Öffnen Sie die Mail-App in Mac OS
  2. Öffne das „Mail“ -Menü und gehe zu „Einstellungen“
  3. Klicken Sie auf den Tab „Anzeigen“
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Remote-Inhalt in Nachrichten laden“
  5. So deaktivieren Sie das Remote-Laden von Inhalten und Bildern in Mail für Mac

  6. Verlassen Sie die Mail-Einstellungen

In Zukunft werden alle neuen eingehenden E-Mail-Nachrichten mit beliebigen Remote-Inhalten, Bildern, Lesebestätigungen und E-Mail-offenen Bestätigungen, HTML-Signaturen mit Bildern und anderen E-Mail-Tracking- und Remote-geladenen Daten nicht mehr automatisch in die E-Mail-Nachricht geladen für jede E-Mail genehmigt werden.

Das Laden von Remote-Inhalten für jede E-Mail-Nachricht zu genehmigen kann lästig sein, und E-Mails sind bei dieser Einstellung standardmäßig deaktiviert und hässlicher. Es hat aber auch Vorteile, zum Beispiel, dass ein Absender nicht wissen kann, ob Sie eine E-Mail-Nachricht geöffnet haben. Das kann besonders nützlich für Spammer und unaufgeforderte E-Mails sein, da sie oft diese Lesebestätigungen verwenden, um zu bestätigen, dass eine E-Mail-Adresse gültig ist und dass jemand die E-Mail-Nachricht angesehen hat. Darüber hinaus enthalten viele HTML-E-Mail-Signaturen auch diese Lese-Tracker, sodass das Blockieren von remote geladenem Inhalt gleichzeitig das beabsichtigte Erscheinungsbild einer E-Mail-Signatur mit Bildern unterbrechen und gleichzeitig das Leseempfangsverhalten stoppen kann.

Es gibt auch potentielle Sicherheits- und Datenschutzvorteile beim Deaktivieren von ferngeladenem Inhalt in Nachrichten, wie zum Beispiel das Verhindern des efail-GPG-Exploits (einige Forscher empfehlen, Fernladen von Inhalten / Bildern zu deaktivieren, zusätzlich zu Signal für verschlüsselte Kommunikation, zumindest bis zu diesem Sicherheits-GPG-Fehler) gepatcht wird) oder andere potenziell ähnliche Angriffsvektoren.

Dies ist wirklich etwas fortgeschritten, und ob es sinnvoll ist, das Remote-Laden von Inhalten in E-Mail-Nachrichten zu deaktivieren, liegt ganz bei Ihnen, Ihrer Toleranz gegenüber Lesebestätigungen und damit verbundenen Datenschutzauswirkungen, Ihrer Bandbreite und vielem mehr. Die meisten normalen Mac Mail-Benutzer werden diese Funktion jedoch wahrscheinlich nicht deaktivieren wollen.

Wenn Sie das Laden von Remote-Inhalten in E-Mail-Nachrichten in der Mac Mail-App deaktivieren, möchten Sie möglicherweise auch das Remote-Laden von Inhalten und Bildern in E-Mail-Nachrichten auf Mail für iPhone und iPad deaktivieren.

Haben Sie Tipps oder Gedanken zu remote geladenen E-Mail-Inhalten? Teilen Sie uns in den Kommentaren unten!

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac