Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Bring den Emoji-Support mit Chromoji zum Google Chrome Web Browser

Chrome-Nutzer haben vielleicht bemerkt, dass die beliebten Emoji-Zeichen, die auf dem iPhone und dem Mac gefunden wurden, in Apples Safari-Webbrowser von OS X, nicht aber im Chrome-Browser von Google gut dargestellt werden. Stattdessen sehen wir als Standard-Chrome-Benutzer auf dem Desktop ein Quadrat, das ? anstelle des beabsichtigten Emoji-Charakters gerendert wird und weitgehend aus dem Emoticon-Spaß herausfällt. Das kann schnell geändert werden, indem eine kostenlose Drittanbieter-Erweiterung namens Chromoji installiert wird, die dieselben intelligenten Emoji-Zeichen im Chrome-Desktop-Browser von OS X, Windows und sogar Linux sichtbar macht.

Die Emoji-Schriftartunterstützung in Chrome zu erhalten, ist ein einfacher zweistufiger Prozess:

  • Holen Sie sich das Chrome-Plugin für Chrome aus dem Chrome Store
  • Starten Sie den Chrome-Browser neu, damit die Änderungen wirksam werden

Emoji sollte jetzt richtig rendern, du kannst das bestätigen, indem du dir die Charaktere unten anschaust, die ein Smiley-Gesicht, eine Kuh, ein Gesicht, ein Schwein, ein besorgtes schwitzendes Gesicht und ein sich bewegender Arm sein sollten:

???☺️???

Die oben genannten Emoticons sollten jetzt im Chrome-Browser eines beliebigen Betriebssystems sichtbar sein. Mac-Benutzer können jetzt die Emoticons mit der bekannten Sonderzeichen-Menüoption austippen, um auf Emoji zuzugreifen, so wie es von jeder anderen App möglich ist. Windows-Benutzer und Chrome-Benutzer können jetzt auch mit der gleichen Emoji-Tastatur und Schriftart über das Symbolleistenelement Chromoji schreiben.

Das Emoji-Schriftfeld

Der Entwickler von Chromoji bemerkt, dass sie fast überall in Chrome funktionieren sollten, egal ob es sich um das allgemeine Web, Twitter oder eine Facebook-Wand handelt, aber anscheinend zeigt Facebook Messenger sie immer noch nicht richtig an.

Dies ist offensichtlich vor allem für Augenschmaus, obwohl Tonnen von Menschen Emoji eingestreut innerhalb ihrer Messaging-und Online-Diskussion verwenden, nur nicht erwarten, einige extreme Nützlichkeit hier zu finden. Alles in allem ist es eine unterhaltsame Art, das Surfen im Internet für Chrome-Nutzer zu verbessern, bis der Browser die Emoji-Tastatur nativ unterstützt.

Like this post? Please share to your friends: