Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Beschleunigen Sie Fotos App in OS X mit Reduce Motion

Das Deaktivieren von Bewegungsanimationen kann die Fotos-App daher deutlich schneller machen.

Beachten Sie, dass der leistungssteigernde Effekt auf den neuesten und besten Macs mit tonnenweise RAM, SSD und viel Prozessorleistung kaum bemerkbar ist, aber bei einigen Mac-Modellen kann dies wirklich einen schönen Unterschied machen und die Fotos verbessern. Dies trifft insbesondere auf einige Macs zu, wenn die Verwendung der Fotos App stotternde Animationen und abrupte Bildraten beim Betrachten von Bildern, Zoomen, Bearbeiten und Bewegen in der Fotobibliothek aufweist, da Reduce Motion die Animationen zugunsten des einfachen Übergangs aufhebt Die Hardware wird ein wenig belastet, so dass sie sich darauf konzentrieren kann, Ihre Bildbibliothek zu zeichnen, anstatt sie auf prächtige Weise zu präsentieren.

Dies ist einfach zu aktivieren und zu deaktivieren. Es gibt also wenig Aufwand, um herauszufinden, ob dies die Leistung oder die Erfahrung der Fotos App für Sie und Ihren Mac verbessert. Wenn Sie keinen Unterschied bemerken oder sich nicht darum kümmern, können Sie ihn jederzeit wieder einschalten.

Aktivieren Sie „Bewegung reduzieren“ in der Fotos App für Mac OS X, um die Leistung zu erhöhen und Übelkeit zu vermeiden

  1. Öffnen Sie die App „Fotos“, wenn Sie dies noch nicht getan haben, und rufen Sie das Menü „Fotos“ auf
  2. Gehen Sie zum Einstellungsfeld „Allgemein“ und suchen Sie nach „Bewegung:“, um das Feld „Bewegung reduzieren“ zu aktivieren. Die Einstellung besagt, dass dadurch die Bewegung der Benutzeroberfläche reduziert wird App für viele Situationen
  3. Bewegung reduzieren in Fotos App für Mac OS X

  4. Schließen Sie die Fotoeinstellungen und navigieren Sie durch die Fotos-Bibliothek. Wenn Sie Bilder öffnen und andere Aufgaben ausführen, wird der Übergang zwischen den Ereignissen schneller und einfacher als durch Zeichnen der Animationssequenz

Die Zoom-Animationen werden verschwinden, stattdessen erhalten Sie schnelle Ein- und Ausblendungen zwischen den Ereignissen in der Fotos-App.

Während dies eine schöne Leistungsverbesserung für die Fotos App in OS X bietet, ist es auch für Benutzer von Nutzen, die Schwindel oder Reisekrankheit durch die allgegenwärtige Verwendung von Zipping-, Zoom- und Bewegungsanimationen erhalten können, die Apple weit implementiert. Es ist keine angenehme Erfahrung, sich durch die Verwendung von Software übel zu fühlen, geschweige denn die Fotosammlung anzupassen. Wenn Sie sich bei der Verwendung der Fotos-App jemals etwas unwohl gefühlt haben, probieren Sie dies aus, auch wenn Sie die milde Geschwindigkeit nicht bemerken kann den Mangel an grellen Animationen schätzen.

Hoffen wir, dass die systemweite Option wie diese in OS X irgendwann ankommt, da Reduce Motion in iOS für iPhone- und iPad-Benutzer verfügbar ist und ähnliche begrenzte Bewegungsanimationen auch auf der Apple Watch, wäre es ein natürlicher Weg in die Zukunft zu kommen Mac-Systemsoftware ebenfalls. Sowohl für iOS als auch für WatchOS kann die Funktion die Leistung auf diesen Geräten ebenfalls beschleunigen. Sie würden also unter OS X wahrscheinlich einen ähnlichen Vorteil erzielen, und es ist immer schön, eine Auswahl zu haben, oder?

Like this post? Please share to your friends: