Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Benutzer können iOS 7.1.2 mit Pangu Jailbreak

Das kürzlich veröffentlichte iOS 7.1.2-Update von Apple kann bereits mit Hilfe des Pangu-Jailbreak-Dienstprogramms jailbreak werden. Das Tool funktioniert weiterhin, um jedes iPhone, iPad oder iPod touch, das iOS 7.1.2 ausführen kann, ohne Änderungen zu jailbreaken.

Der Prozess kann auf einem Mac oder Windows PC abgeschlossen werden und ist ziemlich einfach, aber um den Jailbreak erfolgreich abzuschließen, müssen Sie von einem Gerät starten, das noch nicht jailbreak ist und bereits auf iOS 7.1.2 aktualisiert wurde. Das heißt, wenn Sie bereits auf iOS 7.1 oder iOS 7.1.1 jailbroken, sollten Sie den Jailbreak rückgängig machen, aktualisieren und dann den Jailbreak erneut durchführen. Das mag verwirrend klingen, aber es ist wirklich nicht, hier ist das allgemeine Verfahren für diejenigen, die daran interessiert sind, den 7.1.2 Jailbreak zu verfolgen:

  1. Stellen Sie das jailbroken iPhone, iPad, iPod touch mit iTunes wieder her – dies wird den Jailbreak „rückgängig machen“
  2. Aktualisieren Sie wie gewohnt auf iOS 7.1.2 über OTA, IPSW oder iTunes
  3. Sichern Sie das iOS-Gerät erneut in iTunes – dies erstellt ein neues Backup mit iOS 7.1.2
  4. Führen Sie das Jailbreak-Tool Pangu 1.1.0 nach diesen Anweisungen erneut aus, um den Jailbreak für iOS 7.1.2 abzuschließen, um den Vorgang abzuschließen

Wenn Sie noch nicht jailbroken sind, können Sie einfach Pangu über 7.1.2 ausführen und es wird wie erwartet funktionieren.

Die mit iOS 7.1.2 kompatible Version des Pangu-Dienstprogramms ist 1.1.0, das gleiche wie Jailbreaks für iOS 7.1 und iOS 7.1.1 und kann hier heruntergeladen werden. Es ist möglich, dass in Kürze eine neue Version des Pangu-Dienstprogramms erscheint, aber im Moment scheint es nicht notwendig zu sein für diejenigen, die ihre iPhone-, iPad- und iPod touch-Modelle mit dem neu veröffentlichten Update auf iOS modifizieren möchten.

Jailbreaking ist ein erweitertes Verfahren, bei dem die iOS-Systemsoftware geändert wird, um Code und Anwendungen ausführen zu können, die von Apple offiziell nicht unterstützt werden. Das Jailbreaking von iPhone, iPad oder iPod touch birgt erhebliche potenzielle Nachteile. Daher ist es für die meisten Benutzer nicht empfehlenswert, dies zu versuchen, es sei denn, sie haben einen zwingenden Grund dafür und verstehen den Prozess und die damit verbundenen theoretischen Risiken.

Like this post? Please share to your friends: