Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Behebung von OS X Mountain Lion Wireless Verbindungsproblemen

OS X Mountain Lion war für die meisten Benutzer ein schmerzloses Upgrade, aber es gibt eine beträchtliche Anzahl von Leuten, die einige ungewöhnliche Probleme mit drahtloser Verbindung und Problemen haben. Hauptsächlich scheint die Wi-Fi-Verbindung zufällig zu fallen, oder der Mac wird einfach nicht lange mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden bleiben. Manchmal verbindet es sich automatisch neu und manchmal nicht.

Wenn Sie diese Wi-Fi-Probleme haben, sind Sie nicht allein, die gute Nachricht ist, dass wir einige Lösungen haben, die die Verbindungsprobleme in Mountain Lion zu lösen scheinen. Kombinieren Sie diese beiden Tipps, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Fix # 1: Fügen Sie einen neuen Netzwerkstandort hinzu und erneuern Sie DHCP

Dies funktioniert am besten für diejenigen, die von einer früheren Version von OS X auf Mountain Lion umgestellt haben, aber wenn Sie Probleme mit dem WLAN haben, gehen Sie trotzdem vor und machen Sie es trotzdem, weil es immer erfolgreich mit Drahtlosproblemen umgehen kann:

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen im  Apple-Menü und wählen Sie „Netzwerk“
  • Öffne das „Location“ Menü und wähle „Edit Locations …“
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche [+], um einen neuen Speicherort hinzuzufügen, benennen Sie ihn wie gewünscht und klicken Sie auf Fertig
  • Zurück auf dem Bildschirm „Netzwerk“ klicken Sie auf das Menü „Netzwerkname“ und treten dem drahtlosen Netzwerk bei

Ihre drahtlose Verbindung ist jetzt möglicherweise aktiv und funktioniert gut, aber erneuern Sie die DHCP-Lease trotzdem:

  • Klicken Sie im Bereich „Netzwerk“ auf die Schaltfläche „Erweitert“ in der unteren rechten Ecke und dann auf die Registerkarte „TCP / IP“
  • Stellen Sie sicher, dass „Configure IPv4:“ auf „Using DHCP“ eingestellt ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Renew DHCP Lease“, klicken Sie auf „Übernehmen“, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  • Die entsprechenden DHCP-Einstellungen sollten vom verbundenen Router erneuert werden, klicken Sie auf „OK“ und beenden Sie die Systemeinstellungen

Erneuern Sie eine DHCP-Lease in Mac OS X

Der Netzwerkstandort und der DHCP-Verlängerungstip lösten ähnliche WLAN-Probleme in Lion und scheinen auch in Mountain Lion für viele Benutzer zu funktionieren.

Fix # 2: Ändern Sie die MTU-Größe, um zu verhindern, dass Verbindungen unterbrochen werden

Dies ist ein wenig geeky aber mit uns: MTU steht für Maximum Transmission Unit und steuert die größte Paketgröße für die Übertragung über das Netzwerk. Wenn diese Einstellung größer als die Netzwerkkapazität ist, werden auf dem Computer Paketverluste auftreten und Verbindungen unterbrochen. Die Standardeinstellung von 1500 ist etwas aggressiv und einige Netzwerke lehnen Pakete dieser Größe ab, aber es stellt sich heraus, dass 1453 gerade klein genug ist, um eine konsistente Verbindung mit den meisten Netzwerken aufrechtzuerhalten, aber gerade groß genug, um keine Verlangsamungen zu verursachen, es ist die magische Zahl und ein altes Cisco Networking-Geheimnis.

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen im  Apple-Menü und wählen Sie „Netzwerk“
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweitert“ in der unteren Ecke, gefolgt von der Registerkarte „Hardware“
  • Öffne das „Konfigurieren“ -Menü und wähle „Manuell“
  • Ändern Sie „MTU“ in „Benutzerdefiniert“ und setzen Sie das Feld auf „1453“
  • Ändern Sie die MTU-Größe in Mac OS X

  • Klicken Sie auf „OK“ und schließen Sie die Netzwerkeinstellungen

Stellen Sie sicher, dass Sie Mitglied in einem drahtlosen Netzwerk sind, schließen Sie die Systemeinstellungen und genießen Sie das Internet wie gewohnt.

Zusätzliche Tipps zur Fehlerbehebung
Manchmal genügt es, den Mac neu zu starten, um die Probleme zu lösen, aber das ist nicht immer der Fall.

Einige Wireless-Netzwerkprobleme sind auch auf Interferenzen mit anderen Netzwerken zurückzuführen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kanal des Routers überprüfen, mit dem Sie eine Verbindung herstellen, und stellen Sie sicher, dass die Verbindungsstärke stark ist. Jetzt ist es wahrscheinlich die beste Zeit, den neuen Wi-Fi-Scanner in Mountain Lion zu starten und den Netzwerkzustand zu überprüfen.

In einigen Situationen hat sich eine Neuinstallation von Mountain Lion für Benutzer bewährt, die ständig von alten Versionen von OS X aufwärts aktualisiert haben, realistisch gesehen jedoch als Worst-Case-Szenario und für die meisten Benutzer können Sie den gleichen Effekt einfach durch Hinzufügen erzielen einen neuen Netzwerkstandort, wie in Fix Nr. 1 oben beschrieben.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob diese Tipps für Sie arbeiten oder ob Sie etwas anderes finden, das auch funktioniert.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac