Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Ausschließen von Ordnern von Time Machine-Sicherungen auf Mac

Von Time Machine ausschließen

In der klassischen Mac-Mode ist das sehr einfach zu machen und alles ist sehr benutzerfreundlich.

Ausschließen von Elementen aus einer Time Machine-Sicherung in Mac OS X

Mit diesem Trick können Sie praktisch alles von den automatischen Zeitmaschinensicherungen ausschließen:

  1. Starten Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf „Time Machine“
  2. Klicke auf „Optionen“
  3. Ziehen Sie Ordner in die Liste „Ausschließen von Elementen aus der Sicherung“ und legen Sie sie dort ab
  4. Klicken Sie auf Speichern und schließen Sie die Systemeinstellungen

Es gibt keine Begrenzung für das, was Sie ausschließen können. Fügen Sie daher so viele Elemente wie nötig in diese Liste ein.

Schließen Sie einen Ordner von Time Machine-Sicherungen aus

Wenn Sie das Drag-and-Drop-Verfahren ablehnen oder das klassische Dialogfeld „Öffnen“ für die Navigation bevorzugen, können Sie auch auf die Plus-Schaltfläche klicken und Elemente und Ordner manuell auswählen, die ausgeschlossen werden sollen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alles, was Sie ausschließen möchten, in der Liste ist.

Änderungen wirken sich nicht auf vergangene Time Machine-Sicherungen aus, zukünftige Sicherungen mit Time Machine bestätigen jedoch die Ausschlussliste und verhindern, dass diese Objekte gesichert werden, zumindest bis sie wieder entfernt werden.

Wiedereinfügen von Elementen in die Sicherungen

Wie Sie vielleicht vermutet haben, ist es nur eine Frage der Entfernung der Elemente aus der Ausschlussliste, dass die Dateien oder Ordner in die Sicherung eingeschlossen werden. Um dies zu tun, müssen Sie nur den Namen der fraglichen Datei / des betreffenden Ordners eingeben und die Entf-Taste drücken oder auf die Minus-Schaltfläche im Ausschlussfenster klicken, um sie aus der gesperrten Liste zu entfernen und sie dann der Backup-Liste hinzuzufügen. Dieser Prozess startet auch gleichzeitig eine neue Sicherung, wenn auf ein Time Machine-Laufwerk zugegriffen werden kann.

Es ist im Allgemeinen eine gute Idee, ein vollständiges Backup eines Macs zu erstellen. Wenn Sie nicht wissen, was Sie ausschließen sollten, sollten Sie wahrscheinlich nichts ausschließen und Mac OS X einfach den gesamten Prozess selbst verwalten lassen.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac