Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Ausschließen von Festplatten und Ordnern aus dem Spotlight-Index unter Mac OS X

Bestimmte Elemente aus der Spotlight-Indizierung ausschließen

Dies ist bei weitem die einfachste Möglichkeit, etwas von Spotlight-Suchen allgemein auszuschließen, und es funktioniert in allen Versionen von Mac OS X:

  • Starten Sie die Systemeinstellungen im  Apple-Menü und wählen Sie das Einstellungsfeld „Spotlight“
  • Klicken Sie auf den Tab „Datenschutz“
  • Ziehen Sie Ordner oder Laufwerke per Drag & Drop aus dem Spotlight-Index, oder klicken Sie auf das „+“ Plus-Symbol in der Ecke, um Festplatten oder Verzeichnisse manuell auszuwählen

Elemente, die in das Spotlight-Datenschutzfenster gezogen werden, werden dann als Liste im Bereich Datenschutz angezeigt:

Objekte aus dem Spotlight-Index ausschließen

Festplatten aus dem Spotlight-Index ausschließen

Stellen Sie sich die Registerkarte „Datenschutz“ als Ausschlussliste vor. In dieser Liste wird angezeigt, dass sie jetzt von der Mac OS X-Suchfunktion ausgeschlossen ist. Dies macht es sehr einfach zu verhindern, dass eine Festplatte von Spotlight indiziert wird. Um das gesamte Laufwerk auszuschließen, müssen Sie es wie folgt zur Liste hinzufügen:

Laufwerke und Ordner aus dem Spotlight-Index ausschließen

Der Ordner oder das Laufwerk in dieser Liste wird effektiv aus dem Spotlight-Index ausgeblendet, sodass der Inhalt nicht indexiert wird und nicht bei Dateisuchen angezeigt wird, unabhängig davon, ob es sich um das primäre Menü Command + Leertaste Spotlight oder Finder-window handelt. Dies ist ein viel besserer Ansatz als Spotlight zu deaktivieren, wenn Sie nur bestimmte Dateien vor neugierigen Blicken verbergen möchten. Wenn Spotlight beim Einstecken einer externen Festplatte nicht ausgeführt werden soll, können Sie es einfach zu dieser Liste hinzufügen, damit es nicht indiziert wird (das bedeutet natürlich, dass Spotlight auch nicht mit Spotlight durchsucht werden kann) ).

Elemente zum Spotlight-Index erneut hinzufügen

Wenn Sie diese Elemente zu einem beliebigen Zeitpunkt erneut indizieren und in die Spotlights-Suchergebnisse einbeziehen möchten, müssen Sie sie nur auf der Registerkarte „Datenschutz“ markieren und mit der Entfernen-Taste oder durch Drücken der Minus-Taste unten links löschen . Das Entfernen von Elementen führt dazu, dass die Prozesse mds und mdworker erneut ausgeführt werden, und wenn die einmal ausgeschlossenen Dateien fertig sind, können sie in Mac OS X erneut durchsucht werden.

Nebenbei bemerkt, da das Ausschließen von Elementen und das anschließende Neuinstallieren dieses Verzeichnisses oder dieses Laufwerks auch vollständig neu indiziert wird, kann dies ein hilfreicher Tipp zur Fehlerbehebung sein, wenn Sie mit Spotlight auf bestimmte Probleme stoßen, insbesondere wenn Sie eine Datei oder einen Ordner finden erscheint nicht, wenn es sein sollte.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac