Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Ausblenden aller anderen Windows außer Active App unter Mac OS

Möchten Sie Ihre Aufmerksamkeit schnell auf die aktive Anwendung in Mac OS lenken, indem Sie alle anderen Fenster ausblenden? Es gibt eine ausgezeichnete, wenig bekannte Tastenkombination und ein Menüelement, das genau das tut, und wenn es richtig ausgeführt wird, werden Sie buchstäblich jedes Fenster verbergen und die Anwendung auf dem Mac öffnen.

Dies ist eine unglaublich nützliche Tastenkombination und Funktion, wenn Ihr Mac-Bildschirm mit einer Million Windows und Apps überladen ist und Sie nicht mehr benötigte Hintergrund-Apps schnell löschen möchten, ohne sie zu beenden oder andere Fenster anzuordnen. All dies macht die inaktiven Anwendungsfenster unsichtbar, es schließt nichts, sodass Sie bei Bedarf leicht zu den versteckten Apps zurückkehren können.

So blenden Sie alle inaktiven Windows und Apps in Mac OS aus: Befehl + Wahl + H

Die Tastenkombination zum Ausblenden aller anderen inaktiven Fenster und Anwendungen auf dem Mac ist einfach:

  • Befehl + Wahl + H

Blenden Sie alle anderen Apps und Windows unter Mac OS aus

Wenn Sie diese Tastenkombination drücken, werden sofort alle anderen Anwendungen und Fenster im Hintergrund ausgeblendet, die Vordergrundfenster und die App bleiben jedoch aktiv und verfügbar.

Betrachten Sie dies als eine schnelle Entschlüsselung der Tastenkombination.

Die Tastenkombination Befehl + Wahl + H kommt Ihnen vielleicht bekannt vor, vielleicht weil es sich um eine Variante der immer nützlichen Tastenkombination Command + H auf einem Mac handelt, die alle Fenster einschließlich des aktiven Fensters und der App ausblendet App und Fenster bleiben bei dieser Variante offen und sichtbar.

Denken Sie also daran, dass Befehl + Wahl + H alle Fenster aller Anwendungen für das gerade aktive Fenster ausblendet. Während Befehl + H alle Fenster von der gerade aktiven Anwendung verbirgt. Mit einem dieser Tastenanschläge können Sie einfach auf das entsprechende Dock-App-Symbol klicken, um die Fenster erneut zu finden.

Dieser Trick zum Ausblenden aller anderen Windows- und Apps-Paare eignet sich besonders gut für die Aktivierung der durchscheinenden Mac Dock-Symbole für verborgene Apps, da dadurch die versteckten Apps leichter erkannt werden können.

Wie alle anderen Windows und Apps nach Menüelement ausblenden

Wenn Sie kein Fan von Tastaturkürzeln sind, können Sie auch die Option Alle anderen ausblenden über Menüs in jeder Anwendung aufrufen:

  1. Klicken Sie in der aktiven Anwendung, von der Sie den Fokus beibehalten möchten, auf das Anwendungsnamensmenü (z. B. Vorschau).
  2. Wählen Sie „Alle anderen ausblenden“
  3. Blenden Sie unter dem Menüpunkt in Mac OS Andere aus

Die Wirkung der Menüoption entspricht genau der Tastenkombination.

Ein weiterer großartiger Tipp für Fenster / App-Declutters und -Fokus ist die Verwendung von Spaces, insbesondere das Öffnen eines neuen Desktop Space von Mission Control auf dem Mac und das Verwenden dieses neuen virtuellen Desktops als Platz für eine bestimmte Anwendung, die fokussiert werden muss.

Und wenn Sie wirklich alles auf einem Mac verstecken wollen, können Sie mit Befehl + Wahl + H + M alle Fenster ausblenden und minimieren, unabhängig davon, ob sie im Vordergrund oder im Hintergrund aktiv sind.

Wenn Ihnen dieser Tipp gefallen hat, werden Sie diese Sammlung von 7 Tipps für das Fenstermanagement unter Mac OS sehr zu schätzen wissen.

Like this post? Please share to your friends: