Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Apple veröffentlicht Spec-Bumped Retina MacBook Pro 15 „und Retina iMac 27“

Apple hat aktualisierte Versionen des Retina iMac 27 „und Retina MacBook Pro 15“ veröffentlicht. Beide Modelle erhielten nur geringfügige Aktualisierungen der Spezifikationen, bieten jedoch einige bemerkenswerte Verbesserungen, die sich für Benutzer, die neue Mac-Hardware in Betracht ziehen, lohnen. Separat veröffentlicht Apple auch ein Lightning Dock Ladegerät für iPhone.

Das überarbeitete 15 „MacBook Pro erhält ein Force Touch Trackpad, das zu Beginn des Jahres auf dem 13“ Retina MacBook Pro Modell und 12 „MacBook Retina Modell Macs vorgestellt wurde. Darüber hinaus verfügt das neue 15 „Retina MacBook Pro über ein wesentlich schnelleres SSD-Laufwerk, das doppelt so schnell sein soll wie das Solid State Drive, das es ersetzt hat. Ein kleiner Schlag auf die Akkulaufzeit kommt auch für die Fahrt mit. Wie zuvor beginnt das 15 „Retina MacBook Pro bei $ 1999 für das Basismodell mit einer Iris Pro GPU und bei $ 2499 für das obere Modell mit einer dedizierten diskreten GPU.

Aktualisiert MacBook Pro Mitte 2015

Der aktualisierte 27 „Retina iMac mit 5k-Display kommt mit einer Preissenkung, beginnend bei $ 1999 für die Basiskonfiguration und $ 2299 für das obere Ende-Modell.

iMac mit Retina-Display

Beide aktualisierten Macs sind in verschiedenen Konfigurationen von 1 bis 3 Werktagen lieferbar.

Abgesehen von Mac-Hardware hat Apple auch ein Lightning Dock-Ladegerät für iPhone-Modelle veröffentlicht, das 39 Dollar kostet.

Blitz iPhone Dock

Es gab einige Spekulationen, dass wichtigere Mac-Hardware-Upgrades auf der WWDC 2015, die am 8. Juni beginnt, ankommen würden, aber die Veröffentlichung dieser Spec-Bumped 27 „5K iMac und 15“ Retina MacBook Pro Modelle suggerieren etwas anderes, zumindest für dieses spezielle Produkt Linien. Dennoch wird die WWDC voraussichtlich die nächste Version von OS X 10.11, iOS 9 und ein Apple TV-Update vorstellen.

Like this post? Please share to your friends: