Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Apple veröffentlicht aktualisierten MacBook 12 „für Anfang 2016

Apple hat in aller Ruhe ein Update für seine 12 „MacBook-Reihe veröffentlicht, mit neueren Prozessoren, verbesserter Grafik, schnellerem Speicher, schnellerem PCIe-Flash-Speicher, längerer Akkulaufzeit und dem Hinzufügen eines komplett neuen Rose Gold-Modells.

Alle Modelle bieten weiterhin ein 12-Zoll-Retina-Display im gleichen ultradünnen und leichten Gehäuse, das in den vier verschiedenen Aluminiumfarben Silber, Space Grey, Gold und Rose Gold erhältlich ist.

MacBook 12 „(Anfang 2016) Basismodell Spezifikationen

  • 1,1 GHz Dual-Core Intel Core m3, Turbo Boost bis zu 2,2 GHz
  • 8 GB 1866 MHz LPDDR3 SDRAM
  • 256 GB PCIe-basierter Flash-Speicher
  • Intel HD-Grafik 515
  • Beginnt bei $ 1299

MacBook 12 „(Anfang 2016) bessere Modellspezifikationen

  • 1,2 GHz Dual-Core Intel Core M5, Turbo Boost bis zu 2,7 GHz
  • 8 GB 1866 MHz LPDDR3 SDRAM
  • 512 GB PCIe-basierter Flash-Speicher
  • Intel HD-Grafik 515
  • Beginnt bei $ 1599

Abgesehen von kleinen CPU-Unterschieden ist die primäre Unterscheidung zwischen dem Basismodell und dem aktualisierten Modell die Größe des Flashspeichers.

Macbook-Anfang-2016-Modell-2

Kleinere Anpassungen sind durch Prozessoraktualisierungen von 150 bis 250 US-Dollar möglich. Es bleibt jedoch keine 16-GB- oder 32-GB-RAM-Option, da die Maschine auf 8 GB gekappt ist und die SSD-Speichergrößen auch nicht aktualisierbar sind.

Macbook-Anfang-2016-Modell-3

Wer sich dafür interessiert, eines der überarbeiteten MacBook-Modelle zu kaufen, kann zu Apple.com wechseln.

Separat erhielten die nicht-Retina MacBook Air 13 „-Modelle ein kleines Update und werden jetzt standardmäßig mit 8 GB RAM geliefert.

Am MacBook Pro wurde keine Änderung vorgenommen, aber wahrscheinlich wird das MacBook Pro-Modell später im Jahr ein ziemlich signifikantes Upgrade erhalten. Aktuelle Gerüchte deuten darauf hin, dass das kommende MacBook Pro wahrscheinlich ein überarbeitetes, dünneres Gehäuse, verbesserte Spezifikationen, ein geringeres Gewicht und die gleiche vierfarbige Option (Silber, Gold, Space Grey, Roségold) wie andere Apple-Produkte bietet.

Like this post? Please share to your friends: