Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Anzeigen des FileVault-Fortschritts beim Verschlüsseln eines Mac-Laufwerks

Die Verwendung von Filevault auf einem Mac verschlüsselt die gesamte Festplatte und schützt persönliche Daten vor Diebstahl oder unbefugtem Snooping. Es ist eine großartige Sicherheitsfunktion, die viele Benutzer beim ersten Einrichten ihres Macs aktivieren, aber einige Benutzer können sie aktivieren oder später auch deaktivieren. Es ist sicherlich nichts falsch daran, aber wenn Sie FileVault zu einem späteren Zeitpunkt aktivieren, kann es länger dauern, die Festplatte zu verschlüsseln, da mehr Daten verschlüsselt werden müssen.

Dementsprechend kann es hilfreich sein, den Fortschritt der FileVault-Datenträgerverschlüsselung zu überprüfen, um zu ermitteln, wie weit der Verschlüsselungs- oder Entschlüsselungsprozess dauert.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Fortschritt der FileVault-Verschlüsselung genau anzeigen können, damit Sie sehen können, wo im Konvertierungsprozess die Verschlüsselung erfolgt. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun, eine über die Befehlszeile, die vielleicht genauer ist, und eine einfachere Methode, die das Einstellungsfenster verwendet.

Überprüfen des Fortschritts der FileVault-Verschlüsselung über die Befehlszeile

Angenommen, Sie haben kürzlich FileVault aktiviert und verschlüsseln nun einen Datenträger oder Sie haben FileVault deaktiviert und der Datenträger wird jetzt entschlüsselt …

  1. Öffne die Terminal App in / Programme / Dienstprogramme /
  2. Geben Sie die folgende Befehlszeichenfolge ein
  3. diskutil CS-Liste

  4. Suchen Sie in der Befehlsausgabe nach „Konvertierungsfortschritt:“, um zu sehen, wie der Verschlüsselungsfortschritt aussieht

Überprüfen Sie den FileVault-Verschlüsselungsfortschritt

Sie können die Ausgabe auch mithilfe von grep für den Konvertierungsfortschritt wie folgt verdeutlichen:

diskutil cs Liste | grep „Konvertierungsfortschritt“

Im Screenshot-Beispiel ist der Fortschritt der FileVault-Konvertierung auf der Stufe „Optimierung“ zu 39% abgeschlossen, was bedeutet, dass das FileVault-Volume noch nicht vollständig sicher ist. Möglicherweise sehen Sie eine Meldung mit der Aufschrift „Encrypting“ anstatt mit einer Prozentanzeige oder „Entschlüsseln“, wenn die Festplatte entschlüsselt wird.

Überprüfen des FileVault-Verschlüsselungsfortschritts anhand der Einstellungen

Sie können den FileVault-Verschlüsselungsfortschritt auch in der Systemeinstellung überprüfen:

  1. Öffnen Sie im Apple-Menü die Systemeinstellungen und gehen Sie zu „Sicherheit & Datenschutz“.
  2. Suchen Sie auf der Registerkarte „FileVault“ nach der Statusleiste, um den Verschlüsselungsstatus anzuzeigen. *

Überprüfen Sie den FileVault-Verschlüsselungsfortschritt

* Beachten Sie, dass im System-Einstellungsfenster der Verschlüsselungsstatus und der Verschlüsselungsfortschritt angezeigt werden. Aus irgendeinem Grund scheint das Systemeinstellungen-Bedienfeld jedoch nicht so genau zu sein wie die Befehlszeilenmethode. Dies geschieht hauptsächlich durch persönliche Beobachtungen, aber ich habe gesehen, wie die Minutenberichte der Präferenzgruppe stundenlang blieben, als die Verschlüsselung einer Festplatte bis zur Fertigstellung über 20 Stunden dauerte.

Beachten Sie, dass dies darauf abzielt, den tatsächlichen Verschlüsselungsfortschritt zu überprüfen. Es unterscheidet sich von der Verwendung der fdesetup-Befehle, um zu überprüfen, ob FileVault aktiviert ist oder nicht. Offensichtlich, wenn FileVault nicht aktiviert und verschlüsselt ist, gibt es keinen zu überprüfenden Verschlüsselungsvorgang.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac