Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Aktivieren Sie „Hey Siri“, um Siri mit nur Ihrer Stimme für eine echte Freisprechfunktion zu aktivieren

Siri erhielt einen großartigen Boost in iOS mit schnellerem Verständnis und deutlich verbessertem Verständnis, aber eine weniger offensichtliche Option wurde ebenfalls hinzugefügt; die Fähigkeit, Siri mit nur deiner Stimme zu beschwören. Wenn diese „Hey Siri“ -Funktion aktiviert ist, hört Siri aktiv zu und wartet auf Ihre Befehle, aber nur, wenn das iPhone oder iPad mit einer Stromquelle verbunden ist. Dies ermöglicht eine echte Freisprechfunktion mit Siri und iOS und es lohnt sich, es auszuprobieren.

Dies erfordert offensichtlich iOS 8 oder höher und ein Gerät, das Siri anfängt, das ist fast jedes moderne iPhone oder iPad.

So aktivieren Sie „Hey Siri“ Sprachbefehle mit dem iPhone

Aktivieren wir diese Freisprechfunktion namens „Hey Siri“, die ruhig in den Siri-Einstellungen auf iOS versteckt ist:

  1. Öffne die Einstellungen App und gehe zu „Allgemein“, dann gehe zu „Siri“
  2. Drehe den Schalter neben „Erlaube Hey Siri“ auf ON

Aktivieren Siri Sprachbefehle mit Hey Siri

Jetzt können Sie es selbst ausprobieren. Verbinden Sie das iPhone oder iPad über das Blitzkabel mit einer Stromquelle und sagen Sie dann einfach „Hey Siri“ gefolgt von einem Befehl wie „Hey Siri, wie ist das Wetter in San Francisco?“.

Hey Siri, Hände frei Sprachbefehle sind großartig

Sie können auch „Hey Siri“ sagen, auf den vertrauten „ding“ Gong warten und dann eine Anfrage oder einen Befehl ausgeben. Jeder Siri-Befehl ist auf diese Weise verfügbar, egal ob die produktiven und nützlichen Tricks oder die lustigen, alle Anfragen sind gültig, solange sie keine Interaktion mit dem Touchscreen erfordern, um einen Passcode einzugeben oder eine ähnliche Aufgabe auszuführen.

Das funktioniert unglaublich gut und ist ein fantastisches Feature für fast jeden, egal ob für die Zugänglichkeit oder für diejenigen von uns, die gerne iPhone-Aufgaben tun, wann immer dies möglich ist. Beim Testen konnte ich leicht den Hey Siri Befehl von der anderen Seite des Raums auslösen und er nimmt sogar Befehle von einem anderen Raum auf, wenn Sie laut genug sind. Hintergrundgeräusche werden gut ignoriert, und die Hey Siri-Eingabeaufforderung funktioniert in einem Auto, während sie Musik mit einer einigermaßen tolerierbaren Lautstärke hört (hoffentlich macht niemand einen Song, bei dem „Hey Siri“ der Refrain ist, der diese großartige Funktion wirklich ausschaltet) ).

Hier brilliert das Hey Siri-Feature. Wenn Ihr iPhone oder iPad an eine Stromquelle angeschlossen ist, zB auf Ihrem Schreibtisch, während der Fahrt mit einem Autoladegerät verbunden ist, oder während Sie auf Ihrem Nachttisch aufladen, können Sie einfach „Hey Siri“ sagen und eine Anfrage oder einen Befehl ausgeben. Siri macht ihr Ding und lässt dich wissen, ohne irgendeine physische Interaktion mit dem iOS-Gerät. Keine weiteren Home Buttons drücken und warten, „Hey Siri“ ist genug. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, werden Sie feststellen, dass Sie viele grundlegende Aufgaben auf Siri als komplett freihändigen Assistenten entladen können, sogar während Sie andere Dinge tun. Rufen Sie im Auto an, ohne jemals auf Ihren Bildschirm zu sehen oder das iPhone zu berühren, den Wetterbericht von Ihrem iPad zu erhalten, ohne Ihre Finger von Ihrer Desktop-Tastatur zu lassen, oder Siri den Wecker vom anderen Ende des Raumes aus anzuhalten. es ist wirklich ziemlich praktisch.

Denken Sie daran, dass das iOS-Gerät mit Siri an eine Stromquelle angeschlossen sein muss, damit diese Funktion funktioniert. Wenn Sie unterwegs sind oder nicht an eine Wand oder einen Computer angeschlossen sind, wird Siri nicht auf eine Befehlsanforderung warten.

Like this post? Please share to your friends: