Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Aktivieren Sie die Zeitzonenunterstützung in der Kalender App für Mac OS X

Die App „Kalender“ (früher iCal) von Mac OS X unterstützt Zeitzonen für den gesamten Kalender, einzelne Ereignisse, freigegebene Kalender und sogar Einladungen, muss jedoch separat in den Einstellungen aktiviert werden. Wenn Sie sich für fast alles auf die Kalender-App verlassen und regelmäßig in verschiedenen Zeitzonen reisen oder arbeiten, ist dies eine lohnende Funktion, besonders für diejenigen, die die Kalender zwischen OS X und iOS synchronisieren.

So aktivieren Sie die Zeitzonenunterstützung im Kalender für den Mac:

  • Öffne das „Kalender“ -Menü und wähle „Einstellungen“
  • Klicken Sie auf „Erweitert“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Zeitzonenunterstützung aktivieren“ und schließen Sie die Einstellungen

Aktivieren Sie Zeitzonen im Kalender für Mac OS X

Die aktuelle Zeitzone wird jetzt in der oberen rechten Ecke des Kalenderfensters angezeigt. Dies ist ein Pulldown-Menü, in dem Sie bei Bedarf die Zeitzone für den Kalender anpassen können.

Zeigen Sie die Kalenderzeitzone an und ändern Sie sie schnell

Beachten Sie, dass alle vorhandenen Ereignisse jetzt mit der standardmäßig aktiven Zeitzone verknüpft sind, sofern dies nicht anderweitig auf diese Weise angegeben wird, oder Sie können sie einzeln festlegen, da wir sie sofort behandeln werden.

Es empfiehlt sich, die allgemeine systemweite Zeitzonenerkennung zu aktivieren, wenn Sie diese Funktion verwenden. Auf diese Weise ändert sich der Mac automatisch in die Zeitzone des aktuellen Standorts, wenn er eine Änderung erkannt hat. OS X ist normalerweise standardmäßig aktiviert, Sie können jedoch in den Systemeinstellungen> Datum & Uhrzeit> Zeitzone> überprüfen, ob „Zeitzone automatisch anhand des aktuellen Standorts einstellen“ aktiviert ist.

Festlegen der Zeitzone für bestimmte Ereignisse in der Kalenderanwendung

Wenn Sie die Zeitzonenunterstützung aktivieren, können Sie auch eine Zeitzone für bestimmte Ereignisse festlegen, die entweder in der Kalenderanwendung erstellt wurden oder in der Kalenderanwendung enthalten sind:

  • Erstellen oder bearbeiten Sie ein Ereignis wie gewohnt
  • Ziehen Sie das neu zugängliche Untermenü „Zeitzone“ nach unten, um die Zeitzone für das Ereignis auszuwählen, und klicken Sie dann auf Fertig

Legen Sie die Zeitzone für ein Ereignis in Kalender für OS X fest

Alle Ereignisse mit eindeutigen Zeitzonen werden auf iOS-Geräten synchronisiert, die mit derselben Apple ID und demselben iCloud-Konto konfiguriert sind. Da das iPhone in der Regel immer über Mobilfunkverbindungen mit dem Internet verbunden ist, passt es die Zeit automatisch an Standortänderungen an, und die Kalenderereignisse mit den festgelegten Zonen spiegeln dies wider.

Dieser Trick funktioniert auch in OS X Mavericks, Mountain Lion oder Lion und synchronisiert alle Versionen von iOS, die iCloud unterstützen.

Like this post? Please share to your friends: