Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Aktivieren Sie den Energiesparmodus auf dem iPhone für maximale Akkulaufzeit

Wenn der durchschnittliche iPhone-Nutzer eine Beschwerde über sein Gerät hat, ist es fast immer so, dass die Batterie des iPhone nicht so lange hält, wie sie es gerne hätte. Während dies bei den größeren iPhone Plus-Modellen weniger bedenklich ist, ist die Tatsache, dass alle iPhones im Laufe der Nutzung des Akkus den ganzen Tag leer sind, obwohl die Lebensdauer des iPhone je nach individueller Nutzung schneller oder langsamer abnimmt auch. Es gibt keinen Mangel an Tipps, um die Batterielebensdauer von iOS-Geräten zu erhalten, von denen viele tatsächlich funktionieren, aber eine andere Option ist die Verwendung des Energiesparmodus, der eine hervorragende Funktion in modernen iOS-Versionen darstellt.

Wenn der Energiesparmodus aktiviert ist, kann die Batterielebensdauer des iPhone auf beeindruckende Längen verlängert werden und dauert einen ganzen Tag, wenn nicht merklich länger. Das Umschalten dieser Funktion dauert nur einen Moment, und obwohl es ein paar Kompromisse gibt, werden die meisten Benutzer nichts dagegen haben, insbesondere wenn es ihr Ziel ist, zu maximieren, wie lange der Akku ihrer Geräte bei einer einzigen Ladung reicht.

So aktivieren Sie den Energiesparmodus auf dem iPhone

Sie können den Energiesparmodus jederzeit in iOS aktivieren, aber um die Lebensdauer des Akkus zu maximieren, schalten Sie ihn umso früher ein, je länger der Akku auf einem iPhone, iPad oder iPod touch hält. So können Sie diese großartige Funktion schnell aktivieren:

  1. Öffne die App „Einstellungen“ und scrolle nach unten zum Abschnitt „Akku“
  2. Stellen Sie den Schalter neben „Low Power Mode“ auf ON
  3. Aktivieren Sie den Energiesparmodus des iPhone, um die Akkulaufzeit zu verlängern

  4. Wenn Sie die Einstellungen verlassen, werden Sie bemerken, dass das Batteriesymbol von grün auf gelb wechselt, um anzuzeigen, dass die Funktion aktiviert wurde

Es dauert nur einen Moment, um zu ermöglichen, aber der Unterschied, den es in der Batterielebensdauer machen wird, kann erstaunlich sein. Sie werden einen netten Nebeneffekt bemerken, wenn die Batterie-Prozentanzeige in der iOS-Statusleiste aktiviert wird, was auch viele zu schätzen wissen. Das Video unten zeigt, wie man den Energiesparmodus schnell einschaltet, um die Akkulaufzeit zu erhöhen:

Einmal eingeschaltet, benutze das iPhone wie gewohnt, die Batterie hält deutlich länger, manchmal mit wirklich beeindruckenden Gewinnen. Diese Einstellung allein kann dazu führen, dass ein iPhone, das am Ende des Tages stirbt, problemlos bis spät in die Nacht reicht. Wenn Sie Probleme mit dem Akku haben, der lange anhält, wird diese Funktion dringend empfohlen.

Deaktivieren des Energiesparmodus

Sie können den Energiesparmodus jederzeit deaktivieren, indem Sie zu iOS-Einstellungen> Akku> zurückkehren und den Energiesparmodus in die Position AUS schalten.

Was macht der Energiesparmodus in iOS eigentlich?

OK, wenn das so eine großartige iOS-Einstellung ist, die Batteriezauber funktioniert, was macht es eigentlich? Ein paar Dinge; Es dimmt die Helligkeit auf dem Bildschirm etwas ab, drosselt die Prozessorgeschwindigkeit ein wenig und deaktiviert dann einige Systemlevel-Funktionen. Dazu gehören das Deaktivieren von Mail Fetch, Hey Siri, Hintergrund-App-Refresh, automatische Downloads und verschiedene knallende visuelle Effekte, die mit Ausnahme von Mail fetch (die ohne weiteres E-Mails auf dem iPhone ablegt) nicht übersehen werden checken Sie es selbst in der Mail-App) und Hey Siri (mit dem Sie Siri nur per Stimme aktivieren können).

Sie können den Energiesparmodus jederzeit aktivieren, aber anstatt zu warten, bis der Akku fast leer ist, wenn eine Benachrichtigung automatisch von iOS ausgelöst wird, möchten Sie es möglicherweise lieber selbst früher aktivieren. Für mich persönlich benutze ich fast jeden Tag den Energiesparmodus und schalte ihn morgens als erstes ein, wenn ich weiß, dass ich unterwegs sein werde. Natürlich muss ich die E-Mails manuell überprüfen, da Fetch deaktiviert ist, aber das stört mich überhaupt nicht, da das iPhone länger hält.

Verwenden Sie dies in Verbindung mit der Bildschirmhelligkeit der Geräte ziemlich senken, und Sie können leicht mit einigen wirklich beeindruckenden Ergebnissen enden. Auf einem iPhone Plus habe ich es geschafft, den Akku mit 13 Stunden Laufzeit und satte 10 Tage (234 Stunden) Standby-Zeit zu erweitern und noch 55% der Batterie übrig zu haben!

Enorme Akkulaufzeit durch Low Power-Modus

Um es klar zu sagen, funktioniert die Low-Power-Mode-Funktion von iOS nicht nur auf dem iPhone, sondern auch genau so auf iPad und iPod touch, wo es zweifellos die Akkulaufzeit verlängert, aber wie die meisten Benutzer scheinen in erster Linie Probleme mit ihrer Batterie zu haben, die den ganzen Tag auf einem iPhone dauert, wir konzentrieren uns darauf hier. Die Verbesserung ist enorm, und dieser simple Trick ist eine meiner Lieblingsfunktionen in modernen iOS-Versionen (für jede Version ab 9.0 ist diese Batterieoption verfügbar).

Verwenden Sie den Energiesparmodus auf Ihrem iPhone? Hattest du beeindruckende Ergebnisse dabei? Lass uns deine Gedanken in den Kommentaren wissen.

Like this post? Please share to your friends: