Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Aktivieren Sie den dunklen Modus in OS X Yosemite Beta mit einem Standardbefehl

Mac-Benutzer, die OS X Yosemite Beta 2 verwenden, können einen Blick auf die kommende „Dark Mode“ -Funktion werfen, die während der WWDC 2014 kurz während der Yosemite-Präsentation erwähnt wurde. Im Wesentlichen verwandelt der dunkle Modus viele Benutzeroberflächenelemente von OS X Yosemite in deutlich dunklere Varianten von sich selbst, Austauschen von Weißen und hellen Grautönen für Schwarze und dunkle Grautöne. Mit OS X 10.10 Developer Preview 2 ist dieser Abdunkelungseffekt auf Menüleisten und das Dock beschränkt, aber es ist möglich, dass der visuelle Effekt die breitere Fensterabdeckung und das Thema von OS X Yosemite erreicht.

Wenn Sie derzeit die neueste Version von OS X 10.10 ausführen, können Sie den unvollständigen Dunkelmodus-Effekt selbst ausprobieren, indem Sie einen Standardschreibbefehl verwenden.

Der Standard-String zum Aktivieren der vorbereitenden Dunkelmodus-Benutzeroberfläche lautet wie folgt: Geben Sie ihn in eine einzelne Zeile ein und führen Sie ihn wie gewohnt aus. Wenn Sie sudo voranstellen, wird angezeigt, dass Administratorzugriff erforderlich ist:

sudo defaults write /Library/Preferences/.GlobalPreferences AppleInterfaceTheme Dark

Folgen Sie diesem Befehl mit der folgenden Befehlsfolge, um die UI-Elemente und das Dock zwangsweise zu aktualisieren. Sie können sich auch bei einem Benutzerkonto abmelden und zurückrufen, damit die Änderung wirksam wird.

killall Dock; killall SystemUIServer

Sie sollten sofort die Änderungen in der Menüleiste und OS X Dock sehen.

Dunkler Modus in Yosemite

Es ist unklar, ob sich zusätzliche Elemente der Benutzeroberfläche mit der Funktion für den dunklen Modus ändern werden, aber Beta 2 ist die erste Entwicklerversion von OS X Yosemite, die einen Blick auf die Funktion bietet.

Diese Screenshots, die den dunklen Modus in Yosemite zeigen, werden über MacRumors und @HamzaSood bereitgestellt, die den Standardstring entdeckt und auf Twitter gepostet haben.

Dunkler Modus in Yosemite Beta

Aufgrund der unvollständigen Natur der bestehenden Dark-Mode-Implementierung, werden die meisten Mac-Entwickler, die die Beta-Version ausführen, zurück zum Standardmodus „Light Mode“ wechseln wollen, was mit einer der folgenden Standard-Befehlszeichenfolgen erfolgen kann:

sudo defaults write /Library/Preferences/.GlobalPreferences AppleInterfaceTheme Light

Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, können Sie auch einfach einen default delete-Befehl ausgeben, um den AppleInterfaceTheme-Schlüssel zu entfernen:

sudo defaults delete /Library/Preferences/.GlobalPreferences AppleInterfaceTheme

Auch hier müssen die Benutzer den SystemUIServer und das Dock aktualisieren oder sich einfach aus- und wieder anmelden:

killall Dock; killall SystemUIServer

OS X Yosemite ist bereits dafür bekannt, das allgemeine Aussehen des Mac UI, das die erste signifikante Änderung in der Schaufensterdekoration von OS X seit dem Ende von Aqua und dem Aussehen von gebürstetem Metall darstellt, optisch zu überarbeiten. Subtile Änderungen wurden auch von 10.6 auf 10.7 eingeführt, die auch durch Mavericks bestanden.

Die finale Version von OS X Yosemite wird in diesem Herbst erscheinen.

Like this post? Please share to your friends: