Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Aktivieren Sie das iPhone Camera Grid, um bessere Bilder aufzunehmen

Wenn Sie das Kameraraster des iPhone aktivieren, können Sie bessere Bilder machen, indem Sie eine einfache visuelle Rasterführung zur Verbesserung der Fotomontage anbieten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Raster auf der iPhone-Kamera aktivieren und wie Sie das Raster zum Erstellen von Fotos verwenden.

Wenn das Kameragitter aktiviert wurde, erscheint ein Raster auf dem Bildschirm der Kamera als schwache Überlagerung eines Neun-Quadranten, drei mal drei Raster, auf das Bezug genommen werden kann, um die Fotomontage mit der „Terzregel“ zu vereinfachen. Kommen wir gleich dazu und aktivieren die Funktion, dann diskutieren wir kurz auch die Drittelregel.

So aktivieren Sie das iPhone-Kameragitternetzwerk

Moderne Versionen von iPhone und iOS ermöglichen es Ihnen, das Kameragitter über die App „Einstellungen“ zu aktivieren. Hier finden Sie Informationen zum Aktivieren des Kameragitters:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen in iOS
  2. Gehen Sie zu „Fotos & Kamera“, um die Kameraeinstellungen zu finden
  3. Scrollen Sie nach unten zu „Kamera“ -Einstellungen
  4. Stellen Sie den Schalter für „Grid“ auf ON
  5. So aktivieren Sie das iPhone-Kameragitter

  6. Öffnen Sie die iPhone Kamera App, um das Gitter sofort zu sehen

Das Kameragitter gilt für das iPhone, iPad und den iPod touch, auf denen eine moderne iOS-Version ausgeführt wird.

Das Raster erscheint auf den finalisierten Bildern im Fotostream.

IPhone-Kameragitter in iOS 6 und früher aktivieren

Wenn Sie ein älteres iPhone haben, können Sie das Kamera-Grid über die Kamera-App selbst aktivieren:

  • Starten Sie die Kamera-App über den Startbildschirm oder den Sperrbildschirm
  • Tippen Sie oben auf „Optionen“
  • Stripe Grid auf „ON“
  • Tippen Sie auf „Fertig“, um die Optionen wieder auszublenden und zur Kamera zurückzukehren

iPhone Kameragitter

Warum Camera Grid auf dem iPhone verwenden?

Was ist der Sinn des Kameragitters, das Sie fragen könnten? Wenn Sie neu in der Fotografie sind oder nicht wissen, warum das Raster möglicherweise nützlich ist, erleichtert das Raster das Erstellen von Bildern mithilfe der „Terzregel“.

Im Wesentlichen bedeutet die „Drittelregel“, dass man ein Bild in horizontale und vertikale Terzen teilt und Kompositionselemente entlang dieser Linien und Schnittpunkte platziert, so dass man bessere Bilder erhält. Es ist eine alte künstlerische Technik, die es seit Hunderten von Jahren gibt, oft in Fotos, Portraits, Gemälden, Zeichnungen und sogar Skulpturen.

Drittelregel

Das Animations-GIF von Wikimedia zeigt dies gut, und es gibt mehr Informationen zu Wikipedia, wenn Sie eine detaillierte Erklärung der Technik und ihrer Verwendung in Kunst und Fotografie im Laufe der Geschichte wünschen.

Die Grid-Option ist nur für iOS-Geräte mit einer Kamera verfügbar, ohne die Kamera-Fähigkeit hätten Sie diese Funktion natürlich nicht.

Like this post? Please share to your friends: